Eric Stoltz

✶ 30.09.1961 | männlich | 47 Fans
Beteiligt an 53 Filmen und 7 Serien (als Schauspieler/in, Produzent/in und Regisseur/in)

Komplette Biographie zu Eric Stoltz

Eric Stoltz, geboren am 30. September 1961 in Whittier, Kalifornien, ist ein US-amerikanischer Schauspieler, Regisseur und Produzent. Bekannt wurde er unter anderem durch den Tarantino-Klassiker Pulp Fiction und die Teenie-Romanze Ist sie nicht wunderbar?

Eric Stoltz kam in Kalifornien als Sohn der Violinistin Evelyn Vawter, die 1994 starb, und des Lehrers Jack Stoltz zur Welt und wuchs dort mit seinen beiden Schwestern Catherine und Susan auf. Bereits mit 12 Jahren begann Eric Stoltz seine Schauspielkarriere und war in mehreren Theaterstücken in Santa Barbara zu sehen und spielte Klavier bei Orchesterauftritten.

1982 gab Eric Stoltz sein Spielfilmdebüt in Ich glaub ich steh im Wald. Seitdem sind er und Regisseur Cameron Crowe gute Freunde. Anschließend war er in Crowes weiteren Filmen Wild Life, Teen Lover, Singles – Gemeinsam einsam und Jerry Maguire – Spiel des Lebens zu sehen. Stoltz war ursprünglich als Marty McFly in Zurück in die Zukunft gecastet worden, wurde aber nach fünf Wochen Filmen durch Robert Zemeckis’ erste Wahl Michael J. Fox ersetzt, der neben seiner Serie Jede Menge Familie doch noch Zeit freiräumen konnte. Stattdessen war Stoltz dann mit den Dreharbeiten zu Die Maske beschäftigt, in dem er den Teenager Rocky Dennis spielte, der an einer sogenannten Kraniodiaphysären Dysplasie leidet, einer Deformierung des Schädels. Für seine Performance wurde Stoltz mit einer Golden-Globe-Nominierung geehrt.

1987 verdrehte Eric Stoltz in John Hughes’ Ist sie nicht wunderbar? Mary Stuart Masterson und Lea Thompson den Kopf. In den 1990er Jahren machte er sich weiter einen Namen durch bekannte Filme wie Pulp Fiction, Anaconda und Mr. Jealousy. Gleichzeitig war er in mehreren Episoden der Serie Verrückt nach Dir und Chicago Hope – Endstation Hoffnung zu sehen. In den 2000er Jahren wurde es ruhiger um Eric Stoltz. Namhafte Auftritte hatte er zum Beispiel in Die Regeln des Spiels – Rules of Attraction und Butterfly Effect. 2003 startete die Miniserie Out of Order, die aus sechs Episoden bestand. Die Science-Fiction-Serie Caprica wurde nach nur einer Staffel abgesetzt. Sowohl bei ABCs Grey’s Anatomy – Die jungen Ärzte als auch der Musical-Serie Glee fungierte Eric Stoltz mehrere Male als Regisseur. (LM)

Bekannt für

53 Filme & 7 Serien mit Eric Stoltz

Eric Stoltz: Filme & Serien

Kaufe auf DVD & Blu-Ray

Videos & Bilder

1 Video und 21 Bilder zu Eric Stoltz