Jacob Matschenz

Beteiligt an 65 Filmen (als Schauspieler/in) und 5 Serien
Zu Listen hinzufügen
Poster zu Jacob Matschenz
Geburtstag: 1. Januar 1984
Geschlecht: männlich
Anzahl Fans: 38

Jacob Matschenz wurde am 1. Januar 1984 in Ost-Berlin geboren und ist ein deutscher Schauspieler, der vor allem 2005 durch die Hauptrolle in Das Lächeln der Tiefseefische bekannt wurde. 

Biografie
Auf der Realschule kam Jacob Matschenz erstmals in Kontakt mit der Schauspielerei, als ihm seine Mutter eine Casting-Ausschreibung vorlegte. Obwohl Matschenz die Rolle nicht bekam, lernte er beim Vorsprechen Regisseur Jakob Hilpert kennen, der ihn 2001 für seinen Diplomfilm Kleine Kreise castete. Jacob Matschenz besuchte nie eine Schauspielschule, sondern brachte sich die meisten Kenntnisse selbst bei oder lernte durch Erfahrung mehr und mehr dazu. 

2005 wurde Jacob Matschenz mit dem Max-Ophüls-Preis als bester Nachwuchsdarsteller für seine Rolle im Drama Das Lächeln der Tiefseefische ausgezeichnet. Drei Jahre später gewann er den Adolf-Grimme-Preis für die Darstellung eines DDR-Grenzsoldaten in An die Grenze. Bekannt wurde er auch durch das Drama Die Welle und den Episodenfilm 1. Mai. Ansonsten wirkte Matschenz auch in einigen Folgen der Krimireihen Tatort und Polizeiruf 110 mit und war neben Til Schweiger in Schutzengel zu sehen. 2016 konnte er sich neben dem internationalen Cast rund um Brendan GleesonMikael Persbrandt und Emma Thompson in Jeder stirbt für sich allein beweisen. In der deutschen Komödie Mein Blind Date mit dem Leben absolvierte er neben dem fast blinden Saliya eine Ausbildung zum Hotelfachmann. (LM)

Jacob Matschenz ist bekannt durch

3 Zimmer/ Küche/ Bad 3 Zimmer/ Küche/ Bad Deutschland · 2012
1. Mai 1. Mai Deutschland · 2008
Die Welle Die Welle Deutschland · 2008
Grossstadtklein Grossstadtklein Deutschland · 2013

Komplette Filmographie

News

die Jacob Matschenz erwähnen
Kostja Ullmann und Jacob Matschenz
Veröffentlicht

Mein Blind Date mit dem Leben - Gewinnt Kinotickets und ein Dinner in the Dark!

Zum Kinostart von Mein Blind Date mit dem Leben am 26. Januar verlosen wir Freikarten sowie ein exklusives Dinner in the Dark. Mehr

Heil
Veröffentlicht

Heil - Der erste Teaser zur Nazi-Satire von Dietrich Brüggemann

Dietrich Brüggemann hat sich mit Filmen wie 3 Zimmer/ Küche/ Bad und Renn, wenn Du kannst ein kleine Fangemeinde erarbeitet. Zu seinem neuen Film Heil haben wir den ersten Trailer. Der zeigt einen ganz anderen Brüggemann. Mehr

Tatort - Alle meine Jungs
Veröffentlicht

Papa dominiert sie alle im neuen Bremer Tatort

Tatort – Alle meine Jungs macht einen auf Scorsese, schade nur, dass Bremen nicht Little Italy ist. Für die Nordlichter ein solider Fall, bleibt von diesem neuen Krimi nach dem Abspann nur eines in Erinnerung: das Gesicht von Roeland “Papa” Wiesnekker. Mehr

Renn, wenn du kannst
Veröffentlicht

Neuer deutscher Film - Renn, wenn du kannst

Mit Renn, wenn du kannst drehte Dietrich Brüggemann ein Film über die Liebe, die Unsicherheit und die Angst zu scheitern. Das alles anhand einer tragikomischen Dreiecksbeziehung. Mehr

Alle 7 News

Kommentare zu Jacob Matschenz