John C. Reilly

Beteiligt an 66 Filmen (als Schauspieler/in, Produzent/in, Creator, ...) und 6 Serien
Zu Listen hinzufügen
Poster zu John C. Reilly
Geburtstag: 24. Mai 1965
Geschlecht: männlich
Anzahl Fans: 223

John C. Reilly, 1965 in Chicago geboren, ist ein US-amerikanischer Schauspieler. Sein Filmdebüt gibt Reilly Ende der 80er in Brian de Palmas Die Verdammten des Krieges.

In den folgenden Jahren arbeitet John C. Reilly vor allem als Charakterdarsteller mit Nebenrollen in unbekannteren Filmen. Aufmerksamkeit erlangt er mit wichtigen Rollen in den beiden Paul Thomas Anderson Ensemble – Dramen Boogie Nights und Magnolia. So kann er sich seit Ende der 90er als Nebendarsteller in großen Hollywoodproduktionen wie Der schmale Grat, Gangs of New York, Aviator und Chicago profilieren. Für letzteren wird der Schauspieler erstmals für einen Oscar nominiert.

Seit Mitte der 00er Jahre ist John C. Reilly vermehrt in Komödien mit größeren Rollen zu sehen. Neben zwei Rollen als Sidekick von Will Ferrell in Ricky Bobby – König der Rennfahrer und Stiefbrüder, bringt er 2007 mit Walk Hard: Die Dewey Cox Story seinen ersten großen Film als Hauptdarsteller ins Kino. 2010 ist er an der Seite von Jonah Hill in der hochgelobten Tragikomödie Cyrus zu sehen.

John C. Reilly ist bekannt für

Der Gott des Gemetzels Der Gott des Gemetzels Frankreich/Deutschland/Polen · 2011
#9 #9 USA · 2009
Chaos im Netz Chaos im Netz USA · 2018
We Need to Talk About Kevin We Need to Talk About Kevin Großbritannien/USA · 2011

Komplette Filmographie

News

die John C. Reilly erwähnen
Stan & Ollie
Veröffentlicht

Stan & Ollie - Das stimmt und das stimmt nicht im Biopic über Dick und Doof

Stan & Ollie schildert das Leben des Komiker-Duos nach seiner großen Hollywood-Zeit. Lest, wo der Dick und Doof-Film nicht ganz den Tatsachen entspricht, und was tatsächlich stimmt. Mehr

Stan & Ollie
Veröffentlicht

Stan & Ollie - Die wahren Hintergründe zum Biopic mit Steve Coogan & John C. Reilly

Das Biopic Stan & Ollie erzählt vom legendären Komiker-Duo Stan Laurel und Oliver Hardy. Hier erfahrt ihr die wahren Hintergründe zum Leben der beiden Hollywood-Stars. Mehr

Fifty Shades of Grey 3 - Befreite Lust
Veröffentlicht

Goldene Himbeere 2019 - Das sind die schlechtesten Filme des Jahres

Bevor bei den Oscars über die besten Filme entschieden wird, küren die Razzie Awards die vermeintlich schlechtesten Leistungen, die es in den letzten zwölf Monaten auf der großen Leinwand zu sehen gab. Das sind die "Gewinner" der Veranstaltung. Mehr

Chaos im Ring
Veröffentlicht

Chaos im Netz: Alle Easter Eggs und Cameos in der Ralph reichts-Fortsetzung!

Mit der Fortsetzung zu Ralph reichts begibt sich der Titelheld in das Internet. Da ist es kein Wunder, dass an jeder Ecke Referenzen und Easter Eggs zu finden sind. Mehr

Alle 74 News

Kommentare zu John C. Reilly

Ab 27. Februar im Kino!Der Unsichtbare