Mackenzie Crook

Beteiligt an 23 Filmen (als Schauspieler/in, Drehbuchautor/in und Regisseur/in) und 6 Serien
Zu Listen hinzufügen
Poster zu Mackenzie Crook
Geburtstag: 29. September 1971
Geschlecht: männlich
Anzahl Fans: 12

Biografie von Mackenzie Crook

Paul James Crook, der im Film-Business als Mackenzie Crook bekannt ist, wurde am 29. September 1971 im britischen Kent geboren. Sein Vater war ein Mitarbeiter der British Airways und seine Mutter eine Krankenhaus-Managerin. Zu Crooks berühmtesten Rollen gehört die des einäugigen Piraten Ragetti aus demFluch der Karibik-Franchise und die des Wildlings Orell in dem HBO-Epos Game of Thrones.

Die Anfänge von Crooks Karriere finden sich im Bereich der Kunst, der Comedy und des Theaters. Als Kind war er jeden Sommer auf der Tabakfarm seines Onkels im nördlichen Zimbabwe und entdeckte dort seine Liebe fürs Malen.Sein Hobby wollte er ursprünglich auch zu seinem Beruf machen, jedoch ist er nicht ins Kunst College gekommen und wandte sich stattdessen dem Sketchschreiben. Der Direktor eines Jugendtheaters, in dem er aktiv war, wurde sein Manager und verhalf ihm zu seiner Karriere als Stand-Up-Comedian. 1997 wurde er auf dem Edinburgh Festival entdeckt und gab schließlich sein Debüt im Fernsehen als Stand-Up-Comedian in The 11 O'Clock Show. In diesem Metier war er für ungefähr ein Jahrzehnt tätig. Seinen Wurzeln zollt er auch noch heute Tribut, indem er immer wieder in Theaterstücken mitwirkt und als Illustrator für Faber tätig ist.

Fluch der Karibik und Game of Thrones

Größere Bekanntheit erlangte Mackenzie Crook in der britischen Comedy The Office. Danach war er neben Al Pacino in Der Kaufmann von Venedig, neben Heath Ledger in The Brothers Grimm und neben Johnny Depp in Wenn Träume fliegen lernen. Letzterer war so sehr von Crooks Schauspielarbeit überzeugt, dass er ihm zu der Rolle des tollpatschigen Piraten Ragetti in den Fluch der Karibik-Filmen verhalf. Bis heute zählt die Verkörperung des einäugigen Piraten der Black Pearl zu seinen berühmtesten Schauspielrollen.

2013 bekam er die Möglichkeit in dem ruhmreichen Fantasy-Drama Game of Thrones mitzuwirken. Dort spielte er für eine Staffel den Wildling Orell. Dieser nimmt in einer Schacht allen Mut zusammen und kämpft gegen Jon Snow (Kit Harington). Dieser verfrachtet ihn jedoch ins Jenseits. Seitdem war der Schauspieler immer wieder in verschiedenen Fernsehserien zu sehen - mit dabei Almost Human und Britannia. In der britischen Serie Detectorists ist er nicht nur vor der Kamera aktiv, sondern auch als Drehbuchautor und Regisseur an der Comedy mitwirkt. (MK)

Mackenzie Crook ist bekannt für

Solomon Kane Solomon Kane USA/Frankreich/Tschechien/Großbritannien · 2009
Detectorists Detectorists Großbritannien · 2014

Komplette Filmographie

News

die Mackenzie Crook erwähnen
Karl Urban in Star Trek (2009)
Veröffentlicht

J.J. Abrams' Serie Human mit Set-Fotos

Erfolgsregisseur J.J. Abrams hat sich wieder mit J. H. Wyman zusammengetan und dreht seine neue Serie Human. Polizisten und Roboter in der Zukunft gibt es zu sehen und natürlich geile Karren. Mehr

Karl Urban als Bones in Star Trek.
Veröffentlicht

Karl Urban in neuer Serie von J.J. Abrams

Trotz seiner vielen Spielfilmprojekte bleibt J.J. Abrams seinen Serienwurzeln treu. Jetzt wurde bekannt, dass Fox eine Pilotfolge des Drehbuchautors, Regisseurs und Produzenten für seine neue Serie Human mit Karl Urban in der Hauptrolle bestellt hat. Mehr

Auch in Staffel 3 dabei: Jessica Lange
Veröffentlicht

American Horror Story & Game of Thrones in Runde 3

Die Grusel-Horror-Schocker-Serie American Horror Story darf abermals zurückkehren. Noch während die zweite Staffel läuft, wurde bestätigt, dass es auch eine dritte geben wird. Auch zur dritten Staffel von Game of Thrones gibt es Neues, ihr Starttermin wurde offiziell bestätigt. Mehr

Es wird eng in Staffel 3 von Game of Thrones
Veröffentlicht

Es wird eng in Staffel 3 von Game of Thrones

Die dritte Staffel von Game of Thrones wartet mit ganzen 14 Cast-Neuzugängen auf, darunter Diana Rigg aus Mit Schirm, Charme und Melone. Auf der Comic-Con wurde nun bekannt gegeben, wen sie und die anderen spielen werden. Mehr

Alle 4 News

Kommentare zu Mackenzie Crook