Michel Hazanavicius

Beteiligt an 12 Filmen (als Drehbuchautor/in, Regisseur/in, Cutter/in, ...)
Zu Listen hinzufügen
Poster zu Michel Hazanavicius
Geburtstag: 29. März 1967
Geschlecht: männlich
Anzahl Fans: 21

Was ihre Kollaborationsdichte angeht sind Regisseur Michel Hazanavicius und sein Lieblingsdarsteller Jean Dujardin fast schon mit Martin Scorsese und Robert De Niro bzw. Martin Scorsese und Leonardo DiCaprio oder Tim Burton und Johnny Depp zu vergleichen.

Biografie
Michel Hazanavicius wurde am 29. März 1967 in Paris geboren und arbeitete zunächst fürs französische Fernsehen. Seinen ersten Film realisierte er dann auch fürs Fernsehen: La classe américaine – eine Collage aus alten Filmausschnitten, durch geschickte Synchronisierung in neuen Kontext gesetzt (u.a. mit John Wayne, Lana Turner oder auch Robert Redford oder Dustin Hoffman). Nebenbei arbeitete er auch für die Werbung (u.a. für Reebok), was nahelgen könnte, dass Michel Hazanavicius bereits in 39,90 mit Jean Dujardin zusammenfand.

Erstmalig arbeiteten Michel Hazanavicius und Jean Dujardin allerdings erst zwei Jahre später in Die Daltons gegen Lucky Luke zusammen (die Version mit Til Schweiger als der Mann, der schneller schießt als sein Schatten), wenngleich auch hier noch nicht direkt: Während Michel Hazanavicius nur als Drehbuchautor in Erscheinung trat, bekleidete Dujardin noch eine kleine Nebenrolle. Später sollte Jean Dujardin dann doch zum Lucky Luke aufsteigen.

Ihre erste direkte Kollaboration fand mit OSS 117 – Der Spion, der sich liebte statt, eine liebevolle Persiflage auf die Spionagethriller der 1960er Jahre (mit OSS 117 – Er selbst ist sich genug! folgte 2009 eine Fortsetzung). Am Set lernte Michel Hazanavicius auch seine spätere Ehefrau Bérénice Bejo kennen, die abermals neben Jean Dujardin in The Artist als aufgehender Hollywoodstern auftritt.

The Artist feierte 2011 in Cannes seine Premiere, war für die Goldene Palme nominiert, verlor aber knapp gegen The Tree of Life von Terrence Malick. Ein kleiner Trost: Jean Dujardin gewann als Bester Hauptdarsteller. Eine Freundschaft, die vielversprechend weitergehen mag.
PS: Das Artist-Märchen ging dann doch gut aus für Michel Hazanavicius. Er gewann beim Triumphzug von The Artist bei den Oscars 2012 den Preis für die Beste Regie. (EM)

Michel Hazanavicius ist bekannt durch

The Artist The Artist Frankreich/Belgien · 2011
Die Suche Die Suche Frankreich/Georgien · 2014
Männer und die Frauen Männer und die Frauen Frankreich · 2012

Komplette Filmographie

News

die Michel Hazanavicius erwähnen
Ab jetzt auf DVD und Blu-ray: Bérénice Bejo im Kriegsdrama Die Suche
Veröffentlicht

Neu auf DVD & Blu-ray: Das Kriegsdrama Die Suche vom The Artist-Regisseur

Weitgehend unter dem Radar erscheint heute der neueste Film von The Artist-Regisseur Michel Hazanavicius auf DVD und Blu-ray. In diesem will Bérénice Bejo während des Tschetschenienkriegs eine Familie zusammenführen. Mehr

Bérénice Bejo in The Search
Veröffentlicht

Öde Mittelmäßigkeit in Michel Hazanavicius' The Search

Beim Filmfestival in Cannes präsentierte Michel Hazanavicius seinen aktuellen Film The Search. Doch er konnte die Kritiker nicht so begeistern, wie er es vor drei Jahren mit The Artist getan hatte. Wir haben einen Presseüberblick für euch. Mehr

The Search
Veröffentlicht

Erster Trailer zu The Search von Michel Hazanavicius

Der Antikriegs-Film von Michel Hazanavicius arbeitet den Tschetschenienkrieg auf. Im Mittelpunkt stehen ein verlassener Junge und eine NGO-Mitarbeiterin. Das wird ein hartes Stück Arbeit für die Jury in Cannes. Wir haben den ersten Trailer zu The Search. Mehr

Veröffentlicht

Wettbewerb für Cannes Filmfestival 2014 steht fest

Wie jedes Jahr feiert die gesamte Filmwelt auch 2014 wieder die Filmfestspiele in Cannes. Soeben wurden die diesjährigen Wettbewerbsteilnehmer bekannt gegeben und machen Lust auf mehr. Wir stellen sie euch vor. Mögen die Spiele beginnen! Mehr

Alle 21 News

Kommentare zu Michel Hazanavicius