Chicken Run - Hennen rennen

Chicken Run (2000), GB Laufzeit 84 Minuten, FSK 6, Animationsfilm, Komödie, Kinostart 10.08.2000


Diesen Film bewerten
Bewertung löschen
7.3
Kritiker
27 Bewertungen
Skala 0 bis 10
6.3
Community
3495 Bewertungen
26 Kommentare
admin image admin trailer admin edit edit group memberships sweep cache Moviemaster:Movie

von Peter Lord und Nick Park, mit Mel Gibson und Julia Sawalha

Auf Mr. und Mrs. Tweedys düsterer Geflügelfarm herrscht das hühnerverachtende Motto: Wer nichts zum Frühstück beiträgt, endet als Abendessen! Kein Wunder, dass die rebellische Jung-Henne Ginger dieser Hühnerhölle schnellstmöglich entkommen will. Zusammen mit ihren Leidensgenossinnen, der Rekord-Eierlegerin Bunty, der etwas unterbelichteten Babs, dem holländischen Technik-Genie Mac und dem greisen Hahn Fowler, plant sie die Flucht. Doch bisher wurde jeder Ausbruchversuch von der bösartigen Mrs. Tweedy, ihrem tumben Mann oder den gemeingefährlichen Hofhunden vereitelt. Erst als der amerikanische Zirkus-Gockel Rocky unvermittelt im wahrsten Sinne des Wortes auf dem Hühnerhof landet, reift in Ginger ein genialer Plan: Die Geflügel-Gemeinschaft muss einfach davonfliegen, und Flughahn Rocky soll den anderen das Fliegen beibringen!

  • 37795279001_738068328001_th-738041770001
  • 37795279001_1859526218001_th-5061659ec7e7b0e48d2672d8-1592194035001
  • Chicken Run - Hennen rennen - Bild 6449353
  • Chicken Run - Hennen rennen - Bild 6449339
  • Chicken Run - Hennen rennen - Bild 20846

Mehr Bilder (11) und Videos (3) zu Chicken Run - Hennen rennen


Cast & Crew


Kommentare (26) — Film: Chicken Run - Hennen rennen


Sortierung

Moviegod

Kommentar löschen
Bewertung7.5Sehenswert

Mittlerweile ein echter Klassiker. Gleichermaßen spannend und lustig.

bedenklich? Kommentar gefällt mir Kommentar gefällt mir doch nicht Antworten

churchdogem

Kommentar löschen
Bewertung5.5Geht so

Allein der Optik wegen ein sehenswerter Film für alle Wallace und Gromit Liebhaber. Alle anderen erwartet ein Film mit kleineren Längen hier und da, der nichts sonderlich gut oder schlecht macht. Die Anspielungen auf den zweiten Weltkrieg sind so dezent, dass sie zwar auffallen, aber nicht schaffen der Story mehr Tiefe zu verleihen. Hier hätten die Macher durchaus etwas mutiger sein dürfen.

bedenklich? Kommentar gefällt mir Kommentar gefällt mir doch nicht Antworten

Checker0815

Kommentar löschen
Bewertung9.0Herausragend

Ein toller Film von den Wallace und Gromit- Machern - und auch in dem Stil: Knetfiguren-StopMotion- Animation mit feinem Humor, viel Klamauk und schrägen Erfindungen.
Für jeden Wallace und Gromit- Fan empfehlenswert. Wer die noch nicht kennt, sollte m.E. erst mal "Unter Schafen" ansehen.

bedenklich? Kommentar gefällt mir Kommentar gefällt mir doch nicht Antworten

Ben Kenobi

Kommentar löschen
Bewertung6.5Ganz gut

Hübsche Knetanimation mit interessanten (Neben-)Figuren, großartigem Voice-Acting, Wortwitz und Charme. Wäre da nicht das einfallslose Drehbuch, das wirklich kein einziges Handlungsklischee auslässt, könnte "Chicken Run" ein vorbildhafter Stop Motion-Film sein.

bedenklich? 4 Mitgliedern gefällt das Kommentar gefällt mir Kommentar gefällt mir doch nicht Antworten

Gabuyasha

Kommentar löschen
Bewertung6.0Ganz gut

Zu einem Film meiner Kindheit darf ich nicht ''Nein'' sagen, da ''Chicken Run'' einige gute Szenen in meinem Kopf graviert hat, zumindest einige tiefschlürfende Momente bleiben mir von meinen Kindheits-Tagen im Hirn. Leider hält die Erzählung relativ wenig bereit, selbst von einem Stop-Motion-Film hätte ich mehr erwartet, da sich offensichtliche Plot-Löcher bereit machten, in dieses Werk einzutauchen. Doch die guten Nebencharaktere, die fast besser sind als die beiden Hauptprotagonisten, machen schon fast die Sichtung dieses Filmes aus, nicht zu vergessen:die top Antagonisten, die den ein oder anderen untypisch für Kinderfilme guten Witz auftischen. Unter schwerer Enttäuschung muss ich am Ende der Premiere nach mindestens 8 Jahren Sichtung feststellen, dass ein Liedchen nicht in das Drehbuch aufgenommen wurde. Fast wäre meine Computermaus in Richtung von 5/10 Punkten gerutscht, doch das gute Ende hilft dem Film, so gerade noch über dem Durchschnittswert zu liegen.
Fazit:Diese Stop-Motion-Parade ist weit von schlechter Kritik entfernt, doch von einer WIRKLICHEN Must-see-Sichtung kann niemals die Rede sein.

bedenklich? Kommentar gefällt mir Kommentar gefällt mir doch nicht Antworten

Thomas Hetzel

Kommentar löschen
Bewertung7.5Sehenswert

Die Macher von "Wallace und Gromit" erschuffen einen ulkigen Langfilm, der mit wirklich tollen Tricks, einer interessanten Story und jeder menger schräger Ideen glänzt. Einzigallein die Liebesstory nervt, aber ohne geht´s anscheinend nicht.

bedenklich? Kommentar gefällt mir Kommentar gefällt mir doch nicht Antworten

Riese96

Kommentar löschen
Bewertung7.5Sehenswert

Die Story ganz witzig, ein Spaß für Jung und Alt!

bedenklich? Kommentar gefällt mir Kommentar gefällt mir doch nicht Antworten

Chewbacca

Kommentar löschen
Bewertung6.0Ganz gut

Die Macher von Wallace & Gromit schicken die Hennen ins Rennen und schaffen abermals interessante Charaktere, die auf der Leinwand überzeugen können und zahlreiche Anspielungen auf Genre-Klassiker bieten. Dabei ist die Stop-Motion wieder kinderfreundlich und lieb, egal wie grausam der entsprechende Handlungsstrang gerade ist, denn die Parallelen zu den Konzentrationslagern des Dritten Reiches sind nicht zu verleugnen.

bedenklich? Kommentar gefällt mir Kommentar gefällt mir doch nicht Antworten

Alex17094

Kommentar löschen
Bewertung8.0Ausgezeichnet

Ganz gut gemacht

bedenklich? Kommentar gefällt mir Kommentar gefällt mir doch nicht Antworten

Einar

Kommentar löschen
Bewertung5.5Geht so

Naja... Ich mag Wallace & Grommit ganz gerne. Aber das hier war für mich nicht gerade eine weitere Offenbarung der Tricktechnik. Vom Umsetzen her passabel, aber die Story. Einfach nur nicht mein Fall. Kann andere, höhere Wertungen nachvollziehen. Mir hat Chicken Run nur ansatzweise gefallen. Wobei es eigenlich ein netter, kleiner Film ist.

bedenklich? Kommentar gefällt mir Kommentar gefällt mir doch nicht Antworten

aberaber

Kommentar löschen
Bewertung8.0Ausgezeichnet

Das schon mal vorweg: Was Nick Park und Peter Lord hier geschaffen haben ist wirklich sensationell. In ihrer, schon durch Wallace&Gromit bekannten, Plastilin-Animation in Stop-Motion-Technik haben sie ein echtes Meisterwerk im Bereich der Animationsfilme geschaffen.
Kurz zur Geschichte. Die Hennen eines Hühnerhofs versuchen unter der Führung von Ginger von diesem Hof zu fliehen. Leider mißlingen alle Fluchtversuche, bis der Hahn Rocky auftaucht, der den Hennen das Fliegen beibringen soll. Die Zeit drängt jedoch, da die grausame Leiterin der Farm Mrs. Tweedy eine Maschine aufbauen läßt, die sämtliche Hühner zu Pasteten verarbeiten soll.
Der Film ist unglaublich witzig. Es gibt Anspielungen auf Filme wie Gesprengte Ketten oder Papillon. Die Figuren sind echte Charaktere und genauso liebenswert wie schon bei Wallace&Gromit. Ein echter Kinospaß!

bedenklich? 1 Mitglied gefällt das Kommentar gefällt mir Kommentar gefällt mir doch nicht Antworten

Rainbow

Kommentar löschen
Bewertung8.0Ausgezeichnet

"uns fehlt der schub!"

bedenklich? 1 Mitglied gefällt das Kommentar gefällt mir Kommentar gefällt mir doch nicht Antworten

Filmkenner77

Kommentar löschen
Bewertung6.5Ganz gut

Witzige Geschichte mit einigen Filmzitaten und tollen Knetfiguren. Kann man sich gut anschauen

bedenklich? Kommentar gefällt mir Kommentar gefällt mir doch nicht Antworten

el.greco

Kommentar löschen
Bewertung8.0Ausgezeichnet

Die Hühner sehen so bescheuert aus und kucken so dumm aus der Wäsche, dass man schon allein deswegen 8 Punkte raushauen muss !

bedenklich? 1 Mitglied gefällt das Kommentar gefällt mir Kommentar gefällt mir doch nicht Antworten

RaZer

Kommentar löschen
Bewertung7.5Sehenswert

Handwerklich großartig gemacht und auch inhaltlich sehr unterhaltsam. Aufgrund des düsteren Ambiente und des trocken Humors vielleicht nicht unbedingt für Kinder geeignet, auch wenn es wirklich schreiend komische Gags gibt. Leider ist die deutsche Synchro nicht immer unbedingt ideal. Dennoch gut gelungen, wenn man den Humor der "Wallace & Gromit"-Macher mag und versteht.

bedenklich? Kommentar gefällt mir Kommentar gefällt mir doch nicht Antworten

Mawazh

Kommentar löschen
Bewertung5.0Geht so

Nicht wirklich interessant.

Hühnerstall = Konzentrationslager ???

bedenklich? Kommentar gefällt mir Kommentar gefällt mir doch nicht Antworten

Bäda

Kommentar löschen
Bewertung2.5Ärgerlich

Ziemlicher Mist. Die Figuren sind einfach nur hässlich. Und die Story vom "KZ-Hühnerstall" find ich auch ganz schön makaber.

bedenklich? Kommentar gefällt mir Kommentar gefällt mir doch nicht Antworten

FordFairlane

Kommentar löschen
Bewertung7.5Sehenswert

Tricktenisch wirklich gut gemacht und genau das richtige für die Familie!!

bedenklich? Kommentar gefällt mir Kommentar gefällt mir doch nicht Antworten

AylaView

Kommentar löschen
Bewertung9.5Herausragend

Einfach wunderbar, was hier geknetet wurde. Die besten Hünher, die je in einem Film zu sehen waren. Kurzweiliger Spaß von den Wallace & Gromit-Macher, der nicht nur für Kinder unbedingt empfehlenswert ist. Einschalten und abgackern!

bedenklich? Kommentar gefällt mir Kommentar gefällt mir doch nicht Antworten

JimiHendrix

Kommentar löschen
Bewertung7.0Sehenswert

Amüsant für die ganze Familie.

bedenklich? Kommentar gefällt mir Kommentar gefällt mir doch nicht Antworten


Fans dieses Films mögen auch