Goethe!

Goethe! (2010), DE Laufzeit 104 Minuten, FSK 6, Historienfilm, Drama, Komödie, Kinostart 14.10.2010


Diesen Film bewerten
Bewertung löschen
5.8
Kritiker
16 Bewertungen
Skala 0 bis 10
5.7
Community
1215 Bewertungen
53 Kommentare
admin image admin trailer admin edit edit group memberships sweep cache Moviemaster:Movie

von Philipp Stölzl, mit Alexander Fehling und Miriam Stein

Alexander Fehling ist in dem Biopic Goethe als der berühmte Dichter in seinen Sturm- und Drangjahren zu sehen.

In der Schule führt kein Weg an Johann Wolfgang von Goethe vorbei. Warum auch? Sein Genie ist unbestritten, seine Bedeutung für die deutsche Literatur wie auch die Weltliteratur herausragend. Und natürlich darf in keinem Kanon von Wert das kleine Drama von Herzschmerz und Liebesnot, auch bekannt als Die Leiden des Jungen Werthers fehlen, welches nach seiner Veröffentlichung so große Resonanz fand, auch in einer nicht unbeträchtlichen Anzahl an Selbstmorden aus Liebeskummer. Wie bei eigentlich jedem Werk (von Rang) stellt sich zunächst die Frage, wie viel Autobiographisches in der fiktiven Geschichte enthalten ist. Und Goethe selbst gab in Dichtung und Wahrheit bereitwillig Auskunft über sein Seelenleben. Demnach entsprang das Standardwerk der Sturm-und-Drang-Epoche dem wahren Leben und ist als Therapie anzusehen für Goethes unerfüllte Liebe zu Lotte aus Wetzlar.

In Philipp Stölzls Film Goethe! wird nun diese so intensiv erlebte Episode aus Goethes Leben nachgestellt und ins romantische Bild gesetzt. So lernen wir den jungen Goethe (Alexander Fehling) kennen, der noch keinen Erfolg als Dichter und Schriftsteller gefunden hat und seinem bürgerlichen Schicksal als angehender Jurist nur widerwillig nachstrebt. Aus dem Affekt heraus entsendet sein Vater (Henry Hübchen) ihn in die Provinz, wo Goethe sich am Reichskammergericht verdingen soll. Doch das Dorfleben hält eine Attraktion ungeahnter Liebesleiden bereit in Gestalt einer jungen Frau – Lotte (Miriam Stein). Goethes Liebe entflammt für sie, zumal sie ihm Mut macht, der Karriere des Dichters nachzueifern. Was Goethe allerdings nicht weiß: Lotte ist seinem Vorgesetzten Kestner (Moritz Bleibtreu) schon versprochen, und die zarte Liebe von Goethe und Lotte ist unweigerlich zum Scheitern verurteilt.

Hintergrund & Infos zu Goethe!
Die erst kurz vor Veröffentlichung des Films aus der Taufe gehobene Produktionsfirma deutschfilm GmbH scheint es sich zur Aufgabe gemacht zu haben, deutsche Geschichte lebendig werden zu lassen. So widmet sich auch der zweite Film einem Kulturgut, das aus Deutschland nicht mehr wegzudenken ist: dem Fußball. In Der ganz große Traum darf Daniel Brühl den Fußball als alternatives Mittel zur Erziehung nach Deutschland holen. (EM)

  • 152
  • 132
  • Goethe! - Bild 6417525
  • Goethe! - Bild 4418873
  • Goethe! - Bild 4418977

Mehr Bilder (28) und Videos (4) zu Goethe!


Cast & Crew

Regie
Schauspieler
Drehbuch
Filmdetails Goethe!
Genre
Historienfilm, Biopic, Drama, Komödie
Zeit
1770s, Aufklärung
Ort
Deutschland
Handlung
Affäre, Beförderung, Dichter, Duell, Erste Liebe, Gebrochenes Herz, Gedicht, Geliebte, Große Liebe, Inspiration, Jugendliebe, Kapitel, Kuss, Liebe, Liebesbeweis, Liebesbrief, Liebeserklärung, Liebeskummer, Liebespaar, Liebesszene, Liebeswirren, Liebhaber, Literatur, Lyrik, Praktikant, Praktikum, Roman, Romantik, Romanze, Sturm, Unterdrückte Liebe, Verbotene Liebe, Verehrer, Verlieben, Verlust, Verlust der Freundin, Verlust der Großen Liebe, Verlust einer geliebten Person, Wahre Liebe, Zuneigung, Zweikampf, Zärtlichkeit
Stimmung
Eigenwillig, Gutgelaunt, Romantisch
Verleiher
Warner Bros. Pictures Germany
Produktionsfirma
CC Medien, Erfttal Film, Goldkind Filmproduktion, Magnolia Filmproduktion, Senator Film Produktion GmbH, Seven Pictures, Summer Storm Entertainment, Warner Bros. Film Productions Germany, deutschfilm GmbH, herbX film gmbh

Kritiken (12) & Kommentare (50) zu Goethe!

Fans dieses Films mögen auch