Grießnockerlaffäre

Grießnockerlaffäre

DE · 2017 · Laufzeit 98 Minuten · FSK 12 · Komödie, Kriminalfilm · Kinostart

Diesen Film bewerten
Bewertung löschen
7.5
Kritiker
3 Bewertungen
Skala 0 bis 10
7.7
Community
25 Bewertungen
5 Kommentare
Hol dir Filmempfehlungen!
KINO

von Ed Herzog, mit Sebastian Bezzel und Simon Schwarz

Sebastian Bezzel ermittelt in dem bayerischen Fortsetzungskrimi Grießnockerlaffäre in einem Fall, in dem er selbst der Täter sein soll. Der Tote war der Vorgesetzte des Polizisten. 

Handlung von Grießnockerlaffäre 
Franz Eberhofer (Sebastian Bezzel) ist Polizist in Niederbayern. Sein Vorgesetzter Barschl (Francis Fulton-Smith) wird tot aufgefunden: erstochen mit dem Hirschfänger von Franz. Doch als wäre das nicht genug, waren die beiden auch noch Erzfeinde. Das SEK untersucht das Verbrechen und Franz steht ganz oben auf der Liste der Verdächtigten. Er beginnt, in seinem eigenen Fall zu ermitteln, um seine Unschuld zu beweisen. 

Es ist eine schwierige Lage für Franz Eberhofer - und das, wo er gerade auf der Beerdigung der Oma und auf der Hochzeit vom Stopfer war. Eigentlich hatte er genug um die Ohren, auch bevor das SEK anklopfte. Wer könnte seinen Hirschfänger genutzt haben? Und in wessen Interesse war der Tod von Barschl? Motiv und Beweise sprechen gegen Franz. Die Nachforschungen beginnen.

Hintergrund & Infos von Grießnockerlaffäre 
Ed Herzog (u.a. TatortSchwesterherz), der mit DampfnudelbluesWinterkartoffelknödel und Schweinskopf al dente bereits drei Bücher von Rita Falk verfilmte, bringt auch den vierten Teil der Provinzkrimi-Reihe ins Kino. Die Filme behandeln jeweils einen Fall des Polizisten Franz Eberhofer, der seit dem ersten Film von 2013 von Sebastian Bezzel gespielt wird. Wie die Titel vermuten lassen, spielen die Filme - nach den Büchern der bayerischen Autorin - in Niederbayern.

Mit Sauerkrautkoma, Zwetschgendatschikomplott und Leberkäsjunkie gäbe es außerdem bereits Stoff für drei weitere Filme. Auch hier sind die Titel nach Gerichten und Speisen benannt oder zumindest sehr nah daran angelehnt. Laut Constantin Film waren die ersten Filme ein sensationeller Erfolg, was den Weg für weitere Verfilmungen bereitete. (LS) 

  • Grießnockerlaffäre mit Simon Schwarz und Sebastian Bezzel - Bild
  • Grießnockerlaffäre mit Simon Schwarz und Sebastian Bezzel - Bild
  • Grießnockerlaffäre mit Simon Schwarz, Sebastian Bezzel und Enzi Fuchs - Bild
  • Grießnockerlaffäre mit Sebastian Bezzel und Enzi Fuchs - Bild

Mehr Bilder (14) und Videos (1) zu Grießnockerlaffäre


Cast & Crew zu Grießnockerlaffäre

Regie
Schauspieler
Drehbuch
Musik
Filmdetails Grießnockerlaffäre
Genre
Krimikomödie, Kriminalfilm, Komödie
Zeit
2010er Jahre, Gegenwart
Ort
Bayer, Bayern, Deutschland
Handlung
Chef, Ermittler, Ermittlung, Falsche Verdächtigung, Feind, Feindschaft, Messer, Mord, Mordverdacht, Mörder, Polizei, Polizeichef, Polizist, Provinz, Sterben und Tod, Tod, Töten, Unschuld, Unschuldig Verfolgte Person, Unschuldig ermordete Person, Verbrechen, Verbrecher, Verbrecherjagd, Verdacht, Verdächtiger, Vorgesetzter, Wunde
Stimmung
Spannend, Witzig
Tag
Romanverfilmung, Sequel
Verleiher
Constantin Film
Produktionsfirma
Constantin Film Produktion

3 Kritiken & 5 Kommentare zu Grießnockerlaffäre

D5822509d37b433bbdb9e49e0c1a84dc