Schweinskopf al dente

Schweinskopf al dente

DE · 2016 · Laufzeit 96 Minuten · FSK 12 · Kriminalfilm, Komödie · Kinostart

Diesen Film bewerten
Bewertung löschen
8.2
Kritiker
3 Bewertungen
Skala 0 bis 10
7.2
Community
105 Bewertungen
12 Kommentare
Hol dir Filmempfehlungen!

von Ed Herzog, mit Sebastian Bezzel und Simon Schwarz

Mit Schweinskopf al dente wird die Verfilmung von Rita Falks Eberhofer-Krimireihe, die mit Winterkartoffelknödel und Dampfnudelblues begann, fortgesetzt.

Handlung von Schweinskopf al dente
Sein dritter Fall führt Franz Eberhofer (Sebastian Bezzel) schnurstracks ins Bett des Dienststellenleiters Moratschek (Sigi Zimmerschied), wo ein blutiger Schweinskopf auf den Polizisten wartet. Der Ermittler ist unschlüssig, ob Der Pate, der keinen Pferdekopf zur Hand hatte, oder doch eher ein neuer Hannibal Lecter hier am Werk ist.

Rudi Birkenberger (Simon Schwarz) steht ihm zum Glück wie schon bei seinen vorangegangenen Abenteuern wieder treu zur Seite. Mit Dr. Küstner (Francis Fulton-Smith) haben die beiden außerdem schnell einen Hauptverdächtigen bei der Hand, der Niederkaltenkirchen unsicher macht.

Hintergrund & Infos zu Schweinskopf al dente
Schweinskopf al dente ist die dritte Romanverfilmung eines Buches der bayerischen Schriftstellerin Rita Falk. Die Autorin lieferte bereits die Buch-Vorlagen zu Winterkartoffelknödel (2014) und Dampfnudelblues (2013), in denen die ersten beiden Fälle des Polizisten Franz Eberhofer sich entspannen. Ganz im Zeichen der Benennung nach Gerichten und Speisen bieten ihre nachfolgenden Romane der Eberhofer-Krimis darüber hinaus weiteres Material: Die Grießnockerlaffäre, Sauerkrautkoma und Zwetschgendatschikomplott.

Genau wie die beiden Vorgängerfilme wird auch Schweinskopf al dente wieder vom deutschen Regisseur Ed Herzog (Schwesterherz) inszeniert.

In fester Besetzung kehren darüber hinaus Sebastian Bezzel (Vatertage – Opa über Nacht) als Eberhofer, Simon Schwarz (Polt) als Birkenberger, Lisa Potthoff (Stellungswechsel) als Susi, Eisi Gulp (Tatort: Der Eskimo) als Vater Eberhofer, Daniel Christensen (Polizeiruf 110: Schuld) als Flötzinger, Max Schmidt (Gefallen) als Wirt Wolfi, Sigi Zimmerschied (Eine ganz heiße Nummer) als Moratschek und Gerhard Wittmann (Hattinger und die kalte Hand – Ein Chiemseekrimi) als Leopold Eberhofer zurück. (ES)

  • 90
  • Schweinskopf al dente mit Sebastian Bezzel und Simon Schwarz - Bild
  • Schweinskopf al dente mit Stephan Zinner und Daniel Christensen - Bild
  • Schweinskopf al dente mit Lisa Potthoff und Gunther Gillian - Bild
  • Schweinskopf al dente mit Francis Fulton-Smith - Bild

Mehr Bilder (21) und Videos (2) zu Schweinskopf al dente


Cast & Crew

Regie
Schauspieler
Drehbuch
Musik
Filmdetails Schweinskopf al dente
Genre
Kriminalfilm, Komödie
Zeit
2010er Jahre, Gegenwart
Ort
Bayer, Bayern, Deutschland, Dorf, Dorfleben
Handlung
Bett, Ermittler, Ermittlung, Kopf, Kriminalität, Opfer und Täter, Polizei, Polizist, Roman, Schwein, Täter, Untersuchung, Verdacht, Verdächtiger, Vorgesetzter
Stimmung
Aufregend, Gutgelaunt, Spannend, Witzig
Tag
Romanverfilmung, Sequel
Verleiher
Constantin Film
Produktionsfirma
ARD Degeto Film , Bayerischer Rundfunk , Constantin Film Produktion , Constantin Television

3 Kritiken & 12 Kommentare zu Schweinskopf al dente