Michel bringt die Welt in Ordnung

Emil och griseknoen

DE/SE · 1973 · Laufzeit 90 Minuten · FSK 6 · Komödie · Kinostart

Diesen Film bewerten
Bewertung löschen
7.3
Kritiker
8 Bewertungen
Skala 0 bis 10
7.5
Community
633 Bewertungen
10 Kommentare
Hol dir Filmempfehlungen!

von Olle Hellbom, mit Jan Ohlsson und Lena Wisborg

Michel, der ganz Loenneberga mit seinen Streichen in Atem hält, erweist sich als hilfsbereiter, netter Junge, als er feststellt, daß die Magd Lina fürchterliche Zahnschmerzen und Angst vor dem Schmied hat, der in dem Dorf gleichzeitig auch als Zahnarzt fungiert. Leider sind Michels Vorschläge so abenteuerlich schlimm, daß sich Lina dann doch entschließt, zum Dorfschmied zu gehen. Aber Michel hat inzwischen gelernt, daß man bei Typhus blau anläuft, und schon beschmiert er seine Schwester Ida im Gesicht mit Tinte. Nach dem Schrecken, den Michel damit verursacht hat, kommt schon wieder neuer Ärger. Er sperrt seinen Vater auf die Toilette ein.

  •  - Bild
  •  - Bild
  •  - Bild

Mehr Bilder (3) und Videos (1) zu Michel bringt die Welt in Ordnung


Cast & Crew

Regie
Schauspieler
Drehbuch
Filmdetails Michel bringt die Welt in Ordnung
Genre
Komödie
Handlung
Chaos, Streich, Tinte, Vater, Zahnarzt, Zahnschmerzen
Verleiher
Wild Utopia
Produktionsfirma
Artfilm , Svensk Filmindustri AB

0 Kritiken & 10 Kommentare zu Michel bringt die Welt in Ordnung