Rocky III - Das Auge des Tigers

Rocky III (1982), US Laufzeit 99 Minuten, FSK 12, Actionfilm, Sportfilm, Drama, Kinostart 12.11.1982


Diesen Film bewerten
Bewertung löschen
5.5
Kritiker
23 Bewertungen
Skala 0 bis 10
6.4
Community
3780 Bewertungen
52 Kommentare
admin image admin trailer admin edit edit group memberships sweep cache Moviemaster:Movie

von Sylvester Stallone, mit Sylvester Stallone und Carl Weathers

Nachdem Rocky zweimal hintereinander den Champion Apollo Creed besiegt hat, zieht er sich erstmal eine zeitlang zurück. Er freundet sich mit Apollo an, und als Rocky bei einem Kampf von dem Newcomer Clubber Lang (Mr. T) besiegt wird, scheint sich niemand mehr für ihn zu interessieren. Apollo kann ihn überreden, den neuen Champion zu einem neuen Kampf herauszufordern.

  • Rocky III - Das Auge des Tigers - Bild 37574
  • Rocky III - Das Auge des Tigers - Bild 37572
  • Rocky III - Das Auge des Tigers - Bild 37573

Mehr Bilder (4) und Videos (1) zu Rocky III - Das Auge des Tigers


Cast & Crew

Regie
Schauspieler
Drehbuch
Filmdetails Rocky III - Das Auge des Tigers
Genre
Actionfilm, Sportfilm, Drama, Box-Film
Zeit
1980er Jahre
Ort
Kalifornien, Philadelphia, Strand
Handlung
Außenseiter, Boxen, Boxer, Boxkampf, Boxring, Champion, Comeback, Faustkampf, Held, Herausforderer, Herzkrankheit, Kämpfer, Mann-Frau-Beziehung, Niederlage, Patriotismus, Rache, Reichtum, Ruhm, Russe, Rückkampf, Schach, Sieg, Sterben und Tod, Strand, Titelkampf, Tod eines Freundes, Trainer, Training, Weltmeister, Wrestling
Stimmung
Ernst, Hart
Zielgruppe
Männerfilm
Tag
Sequel
Verleiher
MGM
Produktionsfirma
MGM, United Artists

Kommentare (48) — Film: Rocky III - Das Auge des Tigers


Sortierung

Moviegod

Kommentar löschen
Bewertung7.5Sehenswert

Ganz klar der Film mit dem wohl bekanntesten Filmsong überhaupt. Und das auch verdienter Maßen. "The Eye of the Tiger" ist einfach ein geniales Stück. Der Film selbst hat nicht mehr viel mit den beiden Vorgängern gemeinsam. Eine Zuordnung zum Genre "Sportlerdrama" wäre bei der relativ simplen Handlung auch eine Frechheit. In Rocky 3 legt Sly den Fokus zu großen Teilen auf die Trainings- und Boxsequenzen, als eher auf Action als auf Dramatik. Der Erfolg gab ihm Recht

bedenklich? Kommentar gefällt mir Kommentar gefällt mir doch nicht Antworten

-T3RROR-

Kommentar löschen
Bewertung10.0Lieblingsfilm

"Rocky III" ist im Gegensatz zu den beiden Vorgängern kein wirkliches Drama mehr, aber ein absoluter Klassefilm!
Von Anfang an unterhaltsam, Klasse Darsteller, sehr gute, wenn natürlich auch völlig überzogene Kampfszenen.
Vorallem aber die ständig greifbare Emotion, macht den Streifen für mich so besonders.
"Rocky" ist nicht nur eine Filmfigur - "Rocky" ist ein Stück wahres Leben. "Rocky" ist der Beweis worum es wirklich geht. Kämpfen, verlieren, weiter kämpfen, gewinnen, ganz oben sein, wieder ganz unten landen, aufstehen, weiter kämpfen - niemals aufgeben!

bedenklich? Kommentar gefällt mir Kommentar gefällt mir doch nicht Antworten

Terminator-800

Kommentar löschen
Bewertung9.0Herausragend

Zusammen mit Rocky IV einer der besten Box-Filme überhaupt. Es ist alles drin: Action, gute Story, Humor, Drama, große Spannung, super Musik.

Ich habe früher diesen Film oft laufen lassen, wenn ich selber trainiert habe. "Mr T" war einfach immer sehr motivierend bei Situps ... ;-)

bedenklich? Kommentar gefällt mir Kommentar gefällt mir doch nicht Antworten

Zak

Kommentar löschen
Bewertung10.0Lieblingsfilm

als Kind fand ich die ersten beiden Rockyfilme immer recht öde und den 3 und 4 Teil hab ich so geliebt das ich selber Boxer werden wollte...hab dann den ganzen Nachmittag den Sond auf MC Kassette angehabt bin durchs Zimmer gehopst und hab meine Teddys verkloppt oder den Nachbarjungen...Aufgrund seiner inspierenden Kraft die diese Filme bis heute auf mich haben ..Höchstpunktzahl!

bedenklich? 1 Mitglied gefällt das Kommentar gefällt mir Kommentar gefällt mir doch nicht 2 Antworten

Sven - Friedrich Wiese

Antwort löschen

Teil 4 gefiel mir aber etwas besser! Ivan Drago forever kommt nicht an Mr. T ran!


Zak

Antwort löschen

ich fand Mr.T in Rocky 3 super..vorallen seine Einstellung


J-Ross

Kommentar löschen
Bewertung8.5Ausgezeichnet

Rocky ist Weltmeister! Er ist auf dem Höhepunkt seiner Karriere und erlangt endlich Wohlstand. Sein eisenharter Ehrgeiz zahlt sich aus. Doch es kommt, was kommen muss. Auf der Welle des Erfolgs wird er zu selbstsicher und nimmt seine Kämpfe auf die leichte Schulter und lässt sich lieber von seinen neuen Fans umjubeln.
Rockys Lebenslauf wird hier logisch weitergeführt und es kommt zu einer Phase in seiner legendären Boxerkarriere, wo er ernsthaft auf die Nase fällt. Ein äußerst arroganter und sehr starker Boxer namens Clubber Lang gönnt Rocky seinen Erfolg nicht und ist überzeugt davon, dass er ihn mit Leichtigkeit besiegen kann. Provoziert von Lang nimmt Rocky die Herausforderung an, sieht in seinem Gegner allerdings keine Gefahr. Auch die Warnungen seines Trainers Micky sind nicht genug.
Rocky verliert gnadenlos. Nicht nur den Kampf, auch Micky, dessen Tod ihn zu sehr mitreißt, was auch ein Grund für seine Niederlage sein mag.
Entkräftet und niedergeschlagen bleibt Rocky zurück. Seinen Biss und den letzten Tropfen Ehrgeiz hat er verloren. Doch Adrian und Apollo geben ihn nicht auf...
Rocky III wird extrem unterschätzt. Genau wie seine Vorgänger schafft es dieser Film wertvolle Botschaften inspirierend zu vermitteln und auch Rocky als Charakter entwickelt sich mit jedem Teil auf interessante Weise weiter. Jeder Teil zeigt einen bedeutenden Lebensabschnitt von Rocky und auch der dritte Film ist wirklich erstklassig. Wogegen die ersten zwei Filme sehr schön gezeigt haben, was man mit Ehrgeiz und Mühe alles schaffen kann, zeigt dieser Film, wie wichtig es ist, an sich zu glauben und sich nicht selbst aufzugeben.
Man setzt nun mehrfach auf Action, als auf Dramatisches, aber Rocky III verkommt auf keinen Fall zu einem stumpfen Actionfilm. Rocky III ist spannender als seine Vorgänger und hat obendrein ebenfalls eine gewisse Tiefgründigkeit.
Natürlich gehört das Training wieder mit zu den Highlights. "Gonna Fly Now" wurde hier durch "Eye of the Tiger" ersetzt, aber dieser Song passt einfach wie die Faust aufs Auge. Jede Zeile des Liedes definiert den Film auf perfekte Weise.
Ein Endkampf darf natürlich auch nicht fehlen. Ich kann nur sagen: Die Boxkämpfe werden von Film zu Film besser. Nur bei Teil V hört es auf. Rocky als Streetfighter ist nicht ganz so aufregend, nebenbei bemerkt.
Spitzenmäßige Fortsetzung, ohne Längen mit durchgehend guter Unterhaltung, fesselnder Action, einer gelungenen Charakterentwicklung und wertvollen Botschaft.

bedenklich? 5 Mitgliedern gefällt das Kommentar gefällt mir Kommentar gefällt mir doch nicht Antworten

uncut123

Kommentar löschen
Bewertung5.5Geht so

mit dem teil wurde ich nie wirklich warm aber dennoch ein blick wert...grade der endkampf ist gut

bedenklich? Kommentar gefällt mir Kommentar gefällt mir doch nicht Antworten

michael.pliet

Kommentar löschen
Bewertung10.0Herausragend

Meiner Meinung nach der beste Teil der Rocky Reihe. Mag daran liegen, dass er zum damaligen Zeitpunkt genau meinen Filmgeschmack getroffen hat. Außerdem war Mr. T. damals der absolute Held und gibt hier wohl (neben Apollo Creed) wohl den besten Gegener von Rocky ab. Das Verhältnis zwischen Action und Story ist sehr ausgewogen, wenngleich die Storyelemente bei Teil 1 und 2 wohl etwas größer waren als hier. Aber genau diese Mischung, wie sie der Film bietet macht ihn zu einem der besten Filme des letzten Jahrtausend, der immer mal wieder den Weg in meinen Blu-Ray-Player findet.

bedenklich? 1 Mitglied gefällt das Kommentar gefällt mir Kommentar gefällt mir doch nicht Antworten

PommesPapst

Kommentar löschen
Bewertung8.0Ausgezeichnet

Eine gelungene Transformation der Rocky-Teile zum Popcorn-Kino.

bedenklich? Kommentar gefällt mir Kommentar gefällt mir doch nicht Antworten

TinaCocaine

Kommentar löschen
Bewertung7.0Sehenswert

Wieder ein sehr solider Nachfolger der ersten beiden Teile. Emotional ansprechend, sehr sehenswert und ein richtig tolles Boxerdrama. Wunderbar!

bedenklich? Kommentar gefällt mir Kommentar gefällt mir doch nicht Antworten

Oliver0403

Kommentar löschen
Bewertung7.0Sehenswert

Und auch der dritte Teil ist nicht schlechter als die beiden Vorgänger. Immerhin hat Sly hier endlich die Stimme, die man gewöhnt ist und die auch viel besser zu seiner Erscheinung passt. Ich hätte mir aber für Mr. T, der im normalen Leben Laurence Turead heisst, den Sprecher gewünscht, den er in der Serie "The A-Team" hatte, denn die Stimme hätte noch besser gepasst.
Und zum Song "Eye of the Tiger" muss man nicht viel sagen. Einfach nur geil der Song!

bedenklich? Kommentar gefällt mir Kommentar gefällt mir doch nicht Antworten

Jajalo

Kommentar löschen
Bewertung9.0Herausragend

ich weiß gar nicht warum alle den dritten teil schlechter als die ersten beiden finden. nach dem tod von mickey braucht rocky einen neuanfang und wird so boxerisch technisch versierter in dem er wieder auf der straße anfängt mit apollo als trainer. es ist nicht mehr dieses stumpfe gegner auspowern lassen und dann drauf kloppen. für mich besser als teil 1 und 2.

bedenklich? Kommentar gefällt mir Kommentar gefällt mir doch nicht 3 Antworten

Jajalo

Antwort löschen

du klugscheißer :D


Rolfe

Antwort löschen

besser ist der echt nicht!
1. der schaukampf gegen hulk hogan ist ja mal mehr als lächerlich
2. warum ist rocky auf einmal viel schlauer als vorher? (macht werbung und kann sich geplegter ausdrücken. nicht immer "weißt du", "verstehst du das")

dennoch fand ich teil 3 auch fett.. training mit alpollo bockt sich! back to the roots.


drisszelmat

Kommentar löschen
Bewertung8.5Ausgezeichnet

Etwas schlechter als die ersten zwei Teile, aber immer noch ein extrem genialer Film.

bedenklich? Kommentar gefällt mir Kommentar gefällt mir doch nicht Antworten

ash-williams

Kommentar löschen
Bewertung7.0Sehenswert

Ähhhh, keine Kritik, aber kann einer mal die Inhaltsangabe verbessern. Er hat doch nur im zweiten Teil gegen Apollo gewonnen....oder bin ich ganz doof???

bedenklich? Kommentar gefällt mir Kommentar gefällt mir doch nicht Antworten

emotionfreak

Kommentar löschen
Bewertung8.0Ausgezeichnet

Rocky 3 ist nicht mehr das anspruchsvolle Drama, wie der erste Teil. Hier geht es in andere Richtungen, z.B in Richtung actionfilm. Dennoch auch ein wirklich guter Film, aber halt in erster Linie aus anderen Gründen, als die beiden Vorgänger. Ich find Mr.T geil und die Sache mit dem Auge des Tigers und wie sich die 2 Kontrahenten im Rück-
kampf in die Augen blicken. Des weiteren ist der Filmsong "Eye of the Tiger" natürlich fantastisch.

bedenklich? 1 Mitglied gefällt das Kommentar gefällt mir Kommentar gefällt mir doch nicht Antworten

Lori007101

Kommentar löschen
Bewertung5.0Geht so

Der dritte Teil ist nicht mehr ganz so gut wie seine Vorgänger. Die Kämpfe sind nicht schlecht, hat aber viele unnötige Szenen dabei. Mr. T ist ein würdiger Gegner nur der Hauptkampf ist zu kurz.

bedenklich? Kommentar gefällt mir Kommentar gefällt mir doch nicht Antworten

cruzha

Kommentar löschen
Bewertung6.0Ganz gut

Schade: Im dritten Teil verkommt die Rocky-Reihe zu einem inspirationslosen Sportlerfilmchen, das die teilweise großartige Charakterzeichnung und Inszenierung der Figuren aus den ersten beiden Teilen fast völlig fallenlässt. Nebenfiguren von früher sind nur noch überflüssige Staffage, einzig der kräftige Stranddialog zwischen Rocky und Adrian ist sowas wie ein Highlight des Films.
Ein belangloser Streifen, der keinerlei Empathie beim Zuschauer weckt (positive wie negative) und auch vom Spannungsmoment her enttäsucht.

bedenklich? 1 Mitglied gefällt das Kommentar gefällt mir Kommentar gefällt mir doch nicht Antworten

waschoi

Kommentar löschen
Bewertung7.5Sehenswert

noch dümmer und trashiger als teil 1 und 2 ... so kann man auch punkten

bedenklich? Kommentar gefällt mir Kommentar gefällt mir doch nicht Antworten

Teezy123

Kommentar löschen
Bewertung7.5Sehenswert

Nach den beiden genialen Vorgängern gehts jetzt aber doch etwas bergab... Der dritte Teil ist kein schlechter Film, der Unterhaltungswert ist nach wie vor sehr hoch.
Aber die Story verkomt im dritten Teil nun doch zusehens.
Die Schauspieler sind nach wie vor genial, aber das Drehbuch wirkt doch irgendwie albern.
Fazit: langsam gehts bergab, schade

bedenklich? 1 Mitglied gefällt das Kommentar gefällt mir Kommentar gefällt mir doch nicht Antworten

cinram

Kommentar löschen
Bewertung7.5Sehenswert

"Rocky III" war der erste Teil dieser Boxersaga, den ich mir im Kino ansah!
Der Film ist bunt, amüsant, traurig, hat Gefühl und vor allen Dingen Box- und Catchszenen, die sich wirklich sehen lassen können (auch wenn sie ins Land der Märchen gehören)! Ich hatte damals noch nie so etwas gesehen! Wie gesagt, die Figur "Rocky" war mir unbekannt und auch die Tiefe, die sie ursprünglich besaß, war mir
fremd!
Als ich nach einiger Zeit auch den ersten und zweiten Teil (damals wurden erfolgreiche Filme in den Kinos des öfteren wiederholt, denn Videos waren erst im kommen) sehen konnte, wurde mir klar, das die Gestalt des Rocky im dritten Teil einen fast völligen Gesinnungswandel erfährt! So ist der ungeheuer liebenswerte, aber etwas "tapsige" Hauptprotagonist plötzlich intellegent geworden (gut, andere Umstände, wie Schwergewichtsweltmeister zu werden, können einen Menschen schon verändern), trotzdem war mir im nachhinein Rocky in den ersten beiden Filmen symphatischer!
Ein Faktum, das Stallone erst wieder im fünften und sechsten Teil wiedergutmacht, indem er seiner Kreation Rocky das ursprüngliche Wesen wiedergibt, was der Zuschauer allein schon an den Dialogen merkt!

bedenklich? Kommentar gefällt mir Kommentar gefällt mir doch nicht Antworten

Jason Bourne

Kommentar löschen
Bewertung7.0Sehenswert

Waren Teil 1 und 2 der Rocky-Saga noch hervorragende Dramen beginnt mit mit Rocky III der übergang zu einem an Action orientierten Sportfilm. So muss man die Saga jetzt völlig anders betrachten. Stallone möchte kein großes Drama erzählen sondern nur einen spaßigen Actionstreifen.

Die beiden Vorgänger wurden sowohl von der Presse, als auch vom Publikum geliebt. Was liegt also näher als noch ein weitere Runde der Rocky Geschichte hinzuzufügen. Alle Beteiligten waren wieder mit an Bord also konnte man sich im Grunde auch sicher sein das Teil 3 wieder ein guter Film werden würde.

Nach seinem Sieg über Weltmeister Apollo Creed und den darauf folgenden zehn Titelverteidigungen möchte Rocky Balboa sich nun als ungeschlagender Champion aus dem Boxgeschäft zurückziehen.
Als jedoch Clubber Lang ein junger hungriger Herausforderer ihn und seine Familie in aller Öffentlichkeit beleidigt nimmt Rocky entgegen dem Rat seines Trainers Mickey diese letzte Herausforderung an. Jedoch geht nicht nur der Fight in kürzester Zeit verloren während des Kampfes verstirbt sein Trainer an Herzversagen. Mit diesen Ereignissen überfordert zieht sich Rocky aus dem öffentlichen Leben zurück. Allerdings nur bis Apollo Creed ihn überzeugen kann es ein letztes Mal zu versuchen und ihm dabei hilft ,,das Auge des Tigers'' wiederzufinden das Rocky irgendwann verloren zu haben scheint.

Die Inszenierung von Rocky III ist solide und macht visuell im stile der 80er einigen Spaß. Stallone wusste was er zu machen hat denn er fährt genau das auf was man schon in Teil 1 und 2 in anderer Variation zu Gesicht bekam. Es sind Momente die einen noch immer gefangen nehmen z.B die Trainingszenen die absolut cool sind oder die Beziehung zwischen Rocky und Adrien. Die Boxszenen sind nun total überladene Actionszene. Mr.T prügelt auf Rocky ein aber der ist davon völlig unbeeindruckt. Runden sind teilweise 5 Minuten lang und der Höhepunkt wirkt einfach völlig lächerlich. Positiv hervorzuheben ist noch der wirklich gute Soundtrack. Der mit ,,Eye of the Tiger'' einen der besten Filmsongs aller zeiten zu bieten hat.

Schauspielerisch gibt es hier nichts zu bieten. Stallone legt fast alle Charakterzüge Rocky`s ab und macht aus ihm ein 08/15 Actionhelden. Selbst die schlechten Witze erzählt er nicht mal mehr
Die Nebendarsteller geben mit Ausnahme des völlig überzogenen Mr. T in seiner ersten Rolle keinen Anlass zur Klage und wirken solide. Einzig Carl Wheathers schafft es wieder seinen Apollo Creed Dimension zu verleihen.

Der 3 Teil der Rocky Saga ist kein Drama mehr sondern ein nett inszenierter Actionfilm. Und wer ihn auch als solchen sieht wird mit Rocky III - Das Auge des Tigers seine freude haben.

bedenklich? 3 Mitgliedern gefällt das Kommentar gefällt mir Kommentar gefällt mir doch nicht Antworten


Fans dieses Films mögen auch