Ziemlich beste Freunde

Intouchables (2011), FR Laufzeit 112 Minuten, FSK 6, Komödie, Drama, Kinostart 05.01.2012


Diesen Film bewerten
Bewertung löschen
7.0
Kritiker
54 Bewertungen
Skala 0 bis 10
8.4
Community
36579 Bewertungen
671 Kommentare
admin image admin trailer admin edit edit group memberships sweep cache Moviemaster:Movie

von Olivier Nakache und Eric Toledano, mit François Cluzet und Omar Sy

In dem französischen Überraschungserfolg Ziemlich beste Freunde engagiert ein gelähmter Aristokrat einen unkonventionellen Pfleger aus einem Problemviertel.

Handlung von Ziemlich beste Freunde
Philippe (François Cluzet) ist zwar reich und intelligent, aber er benötigt im Alltag Hilfe, da er vom Hals abwärts gelähmt ist. Als er einen neuen Pfleger engagiert, entscheidet er sich zum Entsetzen seiner Freunde und Vertrauten für den jungen schwarzen Driss (Omar Sy), der gerade aus dem Gefängnis entlassen wurde. Der direkte und fröhliche Charakter von Driss beeindruckt Philippe, der besonders unter dem allgegenwärtigen Mitleid seiner Umgebung leidet. Zwischen den beiden entwickelt sich eine ungewöhnliche Männerfreundschaft, die alle ethnischen und sozialen Grenzen überschreitet.

Hintergrund & Infos zu Ziemlich beste Freunde
Ziemlich beste Freunde (OT: Intouchables) war – auch zur Überaschung der Produzenten – ein unglaublicher Überaschungserfolg. Binnen kurzer Zeit sahen über 10 Millionen Franzosen die Geschichte um die klassenübergreifende Freundschaft. Offensichtlich spricht Ziemlich beste Freunde ein Thema an, das den Franzosen aus der Seele spricht, denn auch die französischen Medien und Politiker griffen das Thema der sozialen Ungleicheit auf und brachten es infolge von Ziemlich beste Freunde zurück in die öffentliche Diskussion. Gerade in Frankreich ist die Trennung zwischen den sozialen Klassen extrem mit der ethnischen Zugehörigkeit verbunden, was gerade in den sozial schwachen französischen Vorstädten immer wieder für Aufstände sorgt.

Doch auch in Deutschland gelang Ziemlich beste Freunde der durchschlagende Erfolg: Nach zahlreichen Wochen, die sich Ziemlich beste Freunde an der Spitze der Kinocharts halten konnte, gelang ihm auch auf unserer Seite des Rheins der Sprung über die 8-Millionen-Besucher-Marke. Auch in der restlichen Europäischen Union wurde der Film in diesem Jahr häufiger gesehen, als der zweitplazierte Harry Potter und die Heiligtümer des Todes 2. (ST)

  • 37795279001_1802630145001_ziemlich-beste-freunde-bc-s
  • 37795279001_1275735111001_ari-origin06-arc-128-1321358630453
  • Ziemlich beste Freunde
  • Ziemlich beste Freunde
  • Ziemlich beste Freunde

Mehr Bilder (15) und Videos (14) zu Ziemlich beste Freunde


Cast & Crew


Kommentare (644) — Film: Ziemlich beste Freunde


Sortierung

Gladiator11

Kommentar löschen
Bewertung8.0Ausgezeichnet

Top Film, Sehr Empfehlenswert. Da dieser Film auf einer wahren Begebenheit basiert, macht es die Geschichte umso intensiver. Der Film erzählt die Geschichte zwischen zwei Freunden die ncht verschiedener sein könnten. Sei es in der Gesundheit, sozialen Status oder gar die Herkunft. Trotzdem entwickelt da eine wunderschöne Frendschaft.

bedenklich? Kommentar gefällt mir Kommentar gefällt mir doch nicht Antworten

Ollum666

Kommentar löschen
Bewertung7.5Sehenswert

Der Film hat ein Talent, ein klein wenig Glück an den Zuschauer zu übertragen. Was viel ist, für das Medium. Man sollte nicht mit zu hohen Erwartungen herangehen, dann bekommt man in "Ziemlich beste Freunde" etwas wertvolles geboten. Sehr friedlich und schön, absolut keine Zeitverschwendung. Warum der jetzt aber derartig groß rausgekommen ist, wundert mich trotzdem.
Warum sind wir alle so Hollywood-verkopft? Als wenn die Franzosen es nicht drauf hätten, sensible Filme zu machen, die uns nicht begeistern könnten. Natürlich! Das Thema Empathie haben sie drauf. :)

bedenklich? 2 Mitgliedern gefällt das Kommentar gefällt mir Kommentar gefällt mir doch nicht 1 Antworten

BenAffenleck

Antwort löschen

Den will ich schon sooo lange sehen...


brucelee76

Kommentar löschen
Bewertung10.0Lieblingsfilm

Hi Leute,

Ziemlich beste Freunde verdient ohne Zweifel, das Prädikat: Besonders wertvoll. Bravo, ein humanistischer und unvoreingenommener Volltreffer!!! Grandios dargestellt von den beiden Hauptdarstellern!

Gegensätzlicher können beide gar nicht sein. Der eine, ein querschnittsgelähmter Millionär im Rollstuhl, der andere ein schwarzer junger Mann, aus sozial schwachem Pariser Umfeld, ohne Job und Perspektive. Bis das Arbeitsamt Driss zu jenem Behinderten, zum Vorstellungsgespräch schickt.
Die spontane und absolut nicht bemitleidenswerte Art und Weise von Driss, hinterlässt ein beeindruckendes Bild beim Millionär Philippe. Von nun an ist Driss für das Wohlbefinden seines Rollstuhlpatienten verantwortlich. Mit seiner unbekümmerten und direkten Art, gibt er Philippe ein längst verloren gegangenes Lebensgefühl zurück. Es entsteht, nach unzähligen und lustigen Abenteuer, eine tiefe und wunderbare Freundschaft zwischen den beiden Außenseitern!

Mein Fazit: Ein Plädoyer für ehrliche Freundschaft, egal welcher Rasse oder Gemeinschaft man angehört! Endlich wieder mal großes, humanes und anspruchsvolles Kino, nach einer wahren Begebenheit.

bedenklich? 10 Mitgliedern gefällt das Kommentar gefällt mir Kommentar gefällt mir doch nicht 2 Antworten

Stupid_Motherfucker

Antwort löschen

Ich fand ihn damals (vor ca. 2 Jahren) nicht so toll....Glaub dem Film sollte ich nochmal ne Chance geben


HerrGurlitt

Antwort löschen

der kommt mir etwas "geschleimt" daher, aber nett und schön ist er doch.


emmanuelle.rastoldo

Kommentar löschen
Bewertung9.0Herausragend

Klassiker kann es heute noch geben! Das zeigt dieser weltklasse Film von der französischen Produktion, der einfach nur super und so witzig ist...und traurig! Kaum zu glauben,dass es eine wahre Geschichte. Die unwahrscheinlichste und beste freundschaft aller Zeiten. Einer vom Hals abwärts gelähmter Mann im Rollstuhl und ein wahrer französischer Gangster, der seine Interessen nicht teilt. Dennoch entwickeln sich die beiden und lernen voneinander...UND BRINGEN UNS ZUM LACHEN!!!! Allein die Szene mit der Oper und dem singenden Baum...ich kann nicht mehr :D! Weltklasse, einfach nur spitze und unerwartet berührend!

bedenklich? Kommentar gefällt mir Kommentar gefällt mir doch nicht Antworten

buenorio

Kommentar löschen
Bewertung9.0Herausragend

ein sehr sehr guter film.lustig und teilweise traurig.aussagekräftig und sehr gut dargestellt von den schauspielern.menschen mit behinderungen,schwarze,arme und reiche so verschieden sind wird doch nun wirklich nicht alle.und trotzdem auch nicht alle gleich.den könnte ich auch öfters schauen

bedenklich? Kommentar gefällt mir Kommentar gefällt mir doch nicht Antworten

Schalker91

Kommentar löschen
Bewertung10.0Lieblingsfilm

Es gibt nicht viel zu sagen, außer, dass ich in diesem Film meinen neuen All-Time Favorite fand! Ein Film, der es schafft dich gleichzeitig zu berühren und dich zum lachen zu bringen... Einfach nur grandios!

bedenklich? 2 Mitgliedern gefällt das Kommentar gefällt mir Kommentar gefällt mir doch nicht Antworten

Davdav

Kommentar löschen
Bewertung6.5Ganz gut

Wie soll ich sagen...
Meine Erwartungen waren einfach zu hoch.

bedenklich? 1 Mitglied gefällt das Kommentar gefällt mir Kommentar gefällt mir doch nicht Antworten

QaXx

Kommentar löschen
Bewertung4.5Uninteressant

Für mich einer der überbewertetsten Filme überhaupt!

bedenklich? 3 Mitgliedern gefällt das Kommentar gefällt mir Kommentar gefällt mir doch nicht Antworten

CyberScorpion21

Kommentar löschen
Bewertung10.0Herausragend

Der film ist super! Aber wenn man einsam ist gibt er auch ein sehr zu denken wie traurig es eigentlich ist einsam zu sein .... vorallem an schluss...

bedenklich? Kommentar gefällt mir Kommentar gefällt mir doch nicht Antworten

marius.martinez.5

Kommentar löschen
Bewertung10.0Herausragend

Perfekte Mischung aus ernsten Momenten und jede menge Humor. Beide Schauspieler spielen sehr gut.

bedenklich? Kommentar gefällt mir Kommentar gefällt mir doch nicht Antworten

gassifan2410

Kommentar löschen
Bewertung9.0Herausragend

Der Film der 2012 einschlug wie eine Bombe. AUS FRANKREICH!
Konnte man nicht mit rechnen. Ich war sogar 2 mal im Kino und fand es beim zweiten mal genauso witzig und berührend.
Die beiden Hauptdarsteller harmonieren perfekt und auch die Nebenfiguren sind mehr als blosse Stichwortgeber.
Das unbestrittene Highlight des Films ist aber auf jeden Fall Omar Sy.
Leider hat man nach diesem Film nicht mehr viel von ihm gehört (sein Auftritt im neuen X-Men Film ist relativ unbeachtet geblieben). ich hoffe er kommt in einer neuen Komödie wieder zurück. Würd ich sofort schauen. Zweimal!

bedenklich? Kommentar gefällt mir Kommentar gefällt mir doch nicht Antworten

Eixenxxl

Kommentar löschen
Bewertung9.0Herausragend

Ich habe ehrlich gesagt einen extrem schnulzigen Film erwartet und wurde sehr positiv überrascht, das dem eigentlich gar nicht so ist :D
Vollgepackt mit "vollpigmentiertem" Humor und tollen Situationen an denen man grinsen aber auch einfach nur mal nett lächeln musste :D
Ein Film über zwei derart verschiedene Menschen, die sich nach gewisser Zeit an dem Lebensstil des Anderen gewöhnen/erfreuen und daraus sogar eine Freundschaft werden lassen.
Tja also ich wurde positiv überrascht, gerade weil ich den Film ziemlich lange vor mir hergeschoben habe ;-)

bedenklich? Kommentar gefällt mir Kommentar gefällt mir doch nicht Antworten

TheEighthHorcrux

Kommentar löschen
Bewertung9.5Herausragend

Ich muss sagen, dass der Hype um den Film dutchaus nachvollziehbar ist.
Berührende Geschichte über eine ungewöhnliche Freundschaft, die Frage, wie man sein Leben trotz großer Hindernisse genießen kann.
Ein Film mit Herz und Humor umd einem Schuss Wehmut, ohne lahme Gags, und das alles unterstrichen durch die guten Schauspieler und die schöne Musik.

bedenklich? Kommentar gefällt mir Kommentar gefällt mir doch nicht Antworten

number10

Kommentar löschen
Bewertung8.5Ausgezeichnet

Klasse Film!
Die Schauspieler sind echt super und wirken sehr überzeugend. Die Herangehensweiße an diesen Film finde ich sehr beeindruckend und macht den Film für mich aus. Für die Krone der tollen Stimmung sorgt dann der wunderschöne Soundtrack. Vielleicht kein perfekter Film, aber absolut menschlich, sympathischer und sehenswerter Film.

bedenklich? Kommentar gefällt mir Kommentar gefällt mir doch nicht Antworten

jasonbourne94

Kommentar löschen
Bewertung10.0Lieblingsfilm

Eine Liebeserklärung an das Leben! Die beste Komödie der letzten Jahre! So viel Leichtigkeit und Lebensfreude in einem Film - danke dafür!

bedenklich? Kommentar gefällt mir Kommentar gefällt mir doch nicht Antworten

howartwollowitz

Kommentar löschen
Bewertung8.5Ausgezeichnet

Herzerwährmend.
Witzig.
Aber nur einmal anschaubar.
Nach einem mal wird es unlustig.

bedenklich? Kommentar gefällt mir Kommentar gefällt mir doch nicht Antworten

Drax

Kommentar löschen
Bewertung8.0Ausgezeichnet

Eigentlich kann ich mit Komödien die so einen Hype auslösen eher wenig anfangen, doch "Ziemlich beste Freunde" hat mich einfach nur begeistert.
Sicher ist der Film recht massenkompatibel, doch das bedeutet ja nicht das es zwingend schlecht sein muss.
"Ziemlich beste Freunde" ist einfach eine äußerst frische und unterhaltsame Komödie die dazu noch zwei gesellschaftlich schwierige Themen angeht.
Auch wenn der Film dabei kaum einen Gag auslässt so wirkt er doch nie flach oder albern was unter anderem an den zwei großartigen Hauptdarstellern François Cluzet und Omar Sy liegt, die dazu auch einfach hervorragend miteinander harmonieren.
Abgerundet wird diese gelungene Gute-Laune-Komödie schließlich von dem grandiosen Soundtrack von Ludovico Einaudi.

bedenklich? 19 Mitgliedern gefällt das Kommentar gefällt mir Kommentar gefällt mir doch nicht Antworten

Samweis_Gamdschie

Kommentar löschen
Bewertung9.0Herausragend

Einer dieser Filme, die jeder mal gesehen haben sollte.
Ein Film der mit zwei unglaublich sympatischen Charakteren den Zuschauer in seinen Bann zieht.
Die 8.4 Bewertung hier bei moviepilot ist mal richtig krass. Aber auch völlig zurecht.
Schauspielerisch einfach nur spitze. Man weiß gar nicht wer der beiden besser spielt.
Der Soundtrack ist auch sehr zu erwähnen. Eine wunderschöne Melodie, die leider etwas zu kurz vorkommt.
Ein Film der im Gedächtnis bleibt.
Besonders das Ende hat es mir angetan. Sehr sehr sehr emotional.
Es gibt wohl keine besser Tragik-Komödie als diese hier.

Ganz ganz ganz großes Kino aus Frankreich.

bedenklich? 10 Mitgliedern gefällt das Kommentar gefällt mir Kommentar gefällt mir doch nicht Antworten

abendrot

Kommentar löschen
Bewertung6.5Ganz gut

Solides Filmchen über eine ungleiche Freundschaft. Der eine kultiviert und diskret, der andere aus schwierigen Verhältnissen und stets genau das frei Schnauze sagend und tuend, was gesagt und getan werden muss (und wo der Zuschauer angetan nickt, dass es endlich mal einer sagt/tut). Letzteres ist denke ich auch Teil des Erfolgs des Films. Das Aufeinanderprallen der beiden unterschiedlichen Lebensmentalitäten macht zudem Spaß und sorgt für gute Unterhaltung. Zu Tränen rührend oder sehr tiefgründig fand ich die Geschichte nicht. Ungleiche Freundschaften waren schon häufig Motiv diverser Filme und dieser zeigt mitnichten etwas Neues.

bedenklich? 3 Mitgliedern gefällt das Kommentar gefällt mir Kommentar gefällt mir doch nicht Antworten

MemoriAria11

Kommentar löschen
Bewertung6.0Ganz gut

Nette Geschichte, aber irgendwie nicht so spannend, witzig und charmant wie ich gehofft habe.

bedenklich? 2 Mitgliedern gefällt das Kommentar gefällt mir Kommentar gefällt mir doch nicht Antworten


Fans dieses Films mögen auch

Ted Ted US 2012
Hangover 2 Hangover 2 US 2011
Hangover Hangover US 2009
Stichtag Stichtag US 2010