alex023

user content

alex023 ist 20 Jahre alt. Er hat sich auf moviepilot angemeldet und hat schon unglaubliche 1147 Filme bewertet und legendäre 875 Kommentare geschrieben. Gelegenheitspoet, Halbtagszyniker, Indieaner, Student, Romantiker, Idealist – subtil schüchtern und latent narzisstisch, aber auch voll solidarisch – oder halt all das nicht. Wer weiß das schon? Wer bin ich eigentlich? Man findet mich übrigens auch als alex023 bei letterboxd, ich tweete als @thealex023 und blogge unter http://planetofpictures.wordpress.com/ | Bei mir gibt's nur ganze Punkte, ich mach keine halben Sachen. 10 = Perfektion und darüber hinaus / 9 = absolutes Ausnahmewerk / 8 = besonders, großartig, herausragend / 7 = sehr gut, ohne wirklich besonders zu sein / 6 = sehenswert, mit guten aber auch schlechten Momenten / 5 = geht so (mit positiven Ansätzen) / 4 = uninteressant, schlecht / 3 = schwach, ärgerlich / 2 = katastrophal, grausam / 1 = unverschämt, beleidigend / 0 = nichts | Mehr


Gästebucheinträge

  • Ihr Arschlöcher! :p

    • Wenn du erlaubst, werde ich dir diese Last versuchen abzunehmen, denn ich glaube zu wissen, worauf du hinauswillst, wozu auch der Hinweis auch Gilliam sehr hilfreich war. Fellini und Gilliam kann man in soweit miteinander vergleichen, dass sie beides teils surrealistische und oft auch bizarre Bilderbögen entwerfen, die sich von der klassischen Narration lösen. Sie entwerfen Traumwelten. Von deinen gesehenen Filmen von Fellini trifft das am ehesten auf Otto e Mezzo zu.

      LA STRADA ist da ja ganz anders. Den Film durchströmt zwar eine magische Poesie und schildert auch eine Art Odyssee über die Straßen der Nachkriegszeit, ist aber auch nüchterner, noch bodenständiger und hebt noch nicht so ab wie spätere Filme wie eben Otto e Mezzo, der schon einen Ausblick gibt, wohin Fellini sich entwickeln wird. Könnte es vielleicht das sein? Daher schätze ich auch, dass dir Fellinis neorealistisch angehauchtes Frühwerk weitaus besser mehr zusagen wird als sein von überladenen Bildern dominiertes und von einer wirklichen Narration losgelösten Spätwerk.

      Also erstmal nichts mit Kopf schütteln, zur Not kann ich ja immer noch den Bedenklich-Button drücken, um deine fragwürdige Meinung in meinem GB zu melden (was für ein Schrott!^^). :P

      • Möglicherweise die, aus der auch mein Profilbild stammt? Nur so eine Idee.^^

        Und welchen der drei Filme fandest du am besten und wieso (also so übergeordnet gesehen)? Die drei Filme zeigen Fellini ja in verschiedenen Phasen seines Schaffens.

        • Für mich kann die es halt mit denen aufnehmen. Auch wenn es erstmal nur eine Staffel war. Hab ja auch TD vorerst auf 10 und da steht das bei mir wieder in einem angemessenen Verhältnis.^^
          Ich guck mal, ob ich noch was finde, was ich unbedingt sehen möchte. Falls nicht, schau ich mal wieder mehr Filme. :)
          Und das zu AD verstehe ich tatsächlich, denke ich. Ich kann da sehr gut drüber lachen, finde es gibt auch super Ideen usw. Aber der letzte Funke ist da einfach nicht übergesprungen. Die Folge fand ich aber auch eine der besten. Glaube mein Favorit bleibt aber das mit den "Lektionen". Müsste so 9. oder 10. gewesen sein. Vielleicht fang ich da demnächst mal lose mit der 2. Season an.

          • Klaro, auch wenn 8.5 eigentlich das Mindestmaß für diesen Film ist. :-P Meine Lieblingsszene solltest du ja erkannt haben. :-)

            • :-)

              • Ja, die 8 wäre mir dann doch zu niedrig. Finde das ist durchaus ein "Ausnahmewerk" unter den Serien. Jetzt brauch ich aber wieder was Neues...

                • So, bin jetzt durch. Musste das einfach an einem Stück durchschauen. Ungefähr so wie du gesagt hast.^^
                  Hat mir super gefallen. Von der ersten bis zur letzen Folge. Charaktere, Schauspieler, Atmosphäre, alles top. Ist bei mir sicherlich unter den Top 4/5 Serien.

                  • http://www.moviepilot.de/news/wir-schauen-sons-of-anarchy-staffel-7-folge-13-140689/comments/1212484

                    • Nee. Ich hab meinen Jungs versprochen mir das Finale bis heute aufzusparen, weil wir es zusammen gucken wollen. In ein paar Stunden werde ich aber meinen Senf dazu geben können. Ich habe einen großen Bogen um alle möglichen Spoiler gemacht :D