Gruseliger The Raven-Trailer

John Cusack jagt als Edgar Allan Poe Serienkiller

Seit einigen Tagen gibt es den vollständigen Trailer zum Thriller The Raven, der sich mit den letzten fünf Lebenstagen des berühmten Schriftstellers Edgar Allan Poe auseinandersetzt und für den es auf der diesjährigen Comic-Con bereits ein erstes Screening gab. Die Todesumstände des US-amerikanischen Poeten sind bis heute nicht vollständig geklärt und bieten so viel Stoff für Mythen. In The Raven arbeitet Edgar Allan Poe, gespielt von John Cusack, mit einem jungen Detektiv aus Baltimore (Luke Evans) zusammen, um einen Serienkiller zu stellen, der seine brutalen Morde nach Poes literarischen Vorlagen begeht. Dabei gerät auch seine Geliebte Emily (Alice Eve) in Gefahr.

Der Regisseur James McTeigue, bekannt für Filme wie V wie Vendetta, äußerte sich bereits öffentlich über sein Werk. Er scheue sich nicht vor einem R-Rating, gab er bekannt. Tatsächlich enthält der Film viele Horrorelemente, soll allerdings kein reiner Horrorfilm sein: „Ich versuche nicht, mich mit Saw anzulegen; Saw ist sehr speziell und wir befinden uns eher im spannenden Psycho-Thriller-Modus, als das wir einen richtigen Horrorfilm drehen wollen." Wie der Filmemacher meint, würde der Grundton eher an Sieben erinnert. Wir werden sehen, ob The Raven, benannt nach dem gleichnamigen, wohl berühmtesten Gedicht des Schriftstellers, qualitativ an das Meisterwerk von David Fincher heranreichen kann.

In The Raven sehen wir neben John Cusack und den bisher genannten Schauspielern auch Brendan Gleeson, Oliver Jackson-Cohen und Kevin McNally. Der Film läuft am 9. März 2012 in den Vereinigten Staaten an. Für Deutschland gibt es noch keinen Starttermin.

Freut ihr euch auf The Raven? Denkt ihr, John Cusack kann der Rolle des Edgar Allan Poe gerecht werden? Und was haltet ihr von dem Thriller-Horror-Genremix?

Deine Meinung zum Artikel John Cusack jagt als Edgar Allan Poe Serienkiller

3e5451d1560647db88ed06b9bb248cc4