The Raven

The Raven (2012), ES/HU/US Laufzeit 110 Minuten, FSK 16, Thriller, Kriminalfilm


Diesen Film bewerten
Bewertung löschen
5.0
Kritiker
12 Bewertungen
Skala 0 bis 10
6.4
Community
919 Bewertungen
78 Kommentare
admin image admin trailer admin edit edit group memberships sweep cache Moviemaster:Movie

von James McTeigue, mit Alice Eve und John Cusack

Ein Mörder lässt sich von Edgar Allan Poe inspirieren und verbreitet in The Raven Angst und Schrecken.

Handlung von The Raven
Sein Gedicht The Raven machte ihn berühmt, doch von seinem Ruhm allein kann der Schriftsteller Edgar Allan Poe (John Cusack) nicht leben. Einst gefeiert, dann von der Öffentlichkeit geschmäht, muss er sich seinen Lebensunterhalt als Kritiker verdienen. Doch seine Vergangenheit scheint ihn einzuholen, als Detective Emmett Field (Luke Evans) ihn darauf hinweist, dass die geheimnisvolle Mordserie, die Baltimore im Jahr 1849 heimsucht, erstaunliche Parallelen zu seinen Kurzgeschichten aufweist.

Offensichtlich nutzt ein Serienmörder Poes alte Geschichten als Vorbild für sein Treiben. Um weitere Morde zu verhindern, begeben sich Poe und Detective Field gemeinsam auf die Suche und versuchen, dem Mörder beim nächsten Mal einen Schritt voraus zu sein. Wie seine berühmteste literarische Schöpfung, der analytisch ermittelnde Amateurdetektiv C. Auguste Dupin, müssen sie ihr Logik- und Kombinationstalent einsetzen, denn als nächstes Opfer hat der Mörder offenbar Poes große Liebe Emily (Alice Eve) auserwählt.

Hintergrund & Infos zu The Raven
Tatsächlich hatte der historische Edgar Allan Poe nicht den besten Ruf in der Öffentlichkeit. Im puritanischen Amerika der 1840er Jahre galt der Autor von The Raven als Trinker und Unruhestifter. Seine scharfzüngigen Kritiken und Literaturfehden trugen auch nicht unbedingt zu öffentlichem Ansehen bei und bescherten ihm zahlreiche Feinde. So kommt es, dass sich um Poes Todesumstände die verschiedensten Theorien ranken – zu denen auch Mord gehört.

Regisseur James McTeigue war bisher vor allem durch seine Action-Filme V wie Vendetta und Ninja Assassin bekannt. Für The Raven verarbeitete er ein Drehbuch von Ben Livingston und Shakespeare – Hannah Shakespeare, um genau zu sein. Die Frau mit dem berühmten Nachnamen muss sich den Erfolg ihes Namensvetters erst noch erarbeiten. Vor The Raven war sie vor allem als Autorin einiger TV-Serien in Erscheinung getreten. (ST)

  • 152
  • 152
  • The Raven
  • The Raven
  • The Raven

Mehr Bilder (37) und Videos (6) zu The Raven


Cast & Crew


Kritiken (11) & Kommentare (73) zu The Raven

Fans dieses Films mögen auch