Aaron Paul

Beteiligt an 23 Filmen (als Akteur und Produzent) und 29 Serien
Zu Listen hinzufügen
Poster zu Aaron Paul
Alias: Aaron Paul Sturtevant
Geburtstag: 27. August 1979
Geschlecht: männlich
Anzahl Fans: 722

Aaron Paul Sturtevant, besser bekannt als Aaron Paul, wuchs im US-Bundesstaat Idaho auf und besuchte dort die Centennial Highschool.

Als Sohn eines christlichen Baptisten, besuchte er in seiner Jugend regelmäßig Religionsunterricht. Sein Talent für die Schauspielerei früh gewittert, durfte er bereits während der Schulzeit in den Schauspielgruppen der höheren Klassen mitspielen. Von seiner Leidenschaft motiviert, graduierte Aaron Paul ein Jahr früher als üblich, und zog danach ohne Umwege nach Los Angeles um Schauspieler zu werden. Dass der Weg nach oben ein steiniger ist, lernte Aaron Paul rasch, und so füllte er in den späten 90er- Jahren seinen Lebenslauf unter anderem mit Gelegenheitsjobs als Kartenabreisser im Kino der Universal Studios in Hollywood, oder als Frosch-Maskottchen für einen ortsansässigen Radiosender. Auch in diversen US-amerikanischen Werbespots, unter anderem für Juicy Fruit, Corn Pops oder Vanilla Coke, war Aaron Paul zu sehen. Seine ersten Fernsehauftritte hatte Aaron Paul als Gastdarsteller für TV-Serien wie Beverly Hills, 90210 (1990), oder Melrose Place (1992).

Nach diversen kleineren Spielfilmproduktionen, wie der Komödie Hoffnungslos verliebt (2000), spielte Aaron Paul 2001 an der Seite von Kevin Spacey und Jeff Bridges in dem Thriller K-Pax – Alles ist möglich. Mit namhaften Kollegen gings dann 2006 weiter: an der Seite von Tom Cruise war Aaron Paul als Rick in Mission: Impossible 3 zu sehen.

Seinen großen Durchbruch feierte Aaron Paul allerdings 2008 in der Rolle des frechen Jesse Pinkman, der an der Seite von Bryan Cranston in der Serie Breaking Bad ins Drogenbuisness einsteigt. Jesse Pinkman hätte ursprünglich am Ende der ersten Staffel sterben sollen. Da die Produzenten aber großes Potential in der Kombination von Bryan Cranston und Aaron Paul sahen, wurde der Charakter in der Hauptbesetzung der Serie beibehalten. Aaron Paul erhielt für seine schauspielerische Leistung in der Serie drei Emmy-Awards in den Jahren 2010, 2012 und 2014.

Parallel zu seiner aufstrebenden Karriere war Aaron Paul in diversen Musikvideos unter anderem ‘Thoughtless’ (Korn) und ‘White Trash Beautiful’ (Everlast) zu sehen. Er war außerdem am 03. Januar 2000 Teilnehmer der Spielshow Der Preis ist heiß, aus der er als Gewinner hervorging.

2012 übernahm Aaron Paul die Hauptrolle in dem Drama Smashed. Im darauffolgenden Jahr 2013 ist Aaron Paul an der Seite von Pierce Brosnan, Rosamund Pike und Toni Collette in der Nick Hornby Verfilmung A Long Way Down zu sehen. In der geplanten Verfilmung der Autorennspielserie Need for Speed soll Aaron Paul die Hauptrolle übernehmen.

Seit 2011 ist er mit Lauren Parsekian verlobt. Das Paar lebt in Los Angeles. (BG)

Populäre Filme

von Aaron Paul

Komplette Filmographie

News

die Aaron Paul erwähnen
Anton Yelchin in Star Trek

Anton Yelchin - Hollywood trauert um verstorbenen Schauspieler Veröffentlicht

"Unser geliebter Freund. Unser Kamerad. Unser Anton." Kollegen und Freunde in Hollywood trauern um den gestern mit 27 Jahren verstorbenen Anton Yelchin, der vor allem durch die Star Trek-Filme Bekanntheit erlangte. Mehr

Paul Rudd in Ant Man

Seht die Top 10 der ungewöhnlichsten Hollywood-Karrierestarts Veröffentlicht

Schaut euch ein aufschlussreiches Video von Screen Rant an, das pikante Informationen über die etwas holprigen Karrierestarts von Hollywood-Größen wie Robert Downey Jr., Chris Pratt, Channing Tatum und Co. preisgibt. Mehr

Der Cast von Breaking Bad

Breaking Bad - Was machen die Stars heute? Veröffentlicht

Im September 2013 ging die erfolgreiche AMC-Serie Breaking Bad zu Ende. Wir zeigen euch, in welchen Filmen und Serien ihr die Schauspieler heute noch sehen könnt. Mehr

Kingsglaive

Final Fantasy 15 — Sean Bean & Co. sprechen Rollen nur im CGI-Film Veröffentlicht

Gestern wurde bekannt, dass Final Fantasy XV seine Fans noch vor Release im September mit dem CGI-Film Kingsglaive beglücken wird, in dem bekannte Schauspieler Charakteren aus dem Spiel ihre Stimme leihen. Im fertigen Spiel werden sie allerdings nicht zu hören sein. Mehr

Alle 100 News

Kommentare zu Aaron Paul