Darkest Hour

The Darkest Hour

US · 2011 · Laufzeit 89 Minuten · FSK 12 · Science Fiction-Film, Thriller, Actionfilm, Horrorfilm · Kinostart

Diesen Film bewerten
Bewertung löschen
4.6
Kritiker
19 Bewertungen
Skala 0 bis 10
4.7
Community
1803 Bewertungen
142 Kommentare
Hol dir Filmempfehlungen!

von Chris Gorak, mit Emile Hirsch und Olivia Thirlby

In dem Sci-Fi-Thriller Darkest Hour treffen ein paar Freunde im Moskau-Urlaub auf außerirdische Invasoren, doch diese sind unsichtbar.

Handlung von Darkest Hour
Für Moskau hat die dunkelste Stunde geschlagen – Darkest Hour. Eigentlich wollten die fünf Freunde (u.a. Emile Hirsch, Olivia Thirlby, Rachael Taylor) in Darkest Hour nur einen Party-Urlaub in der russischen Metropole verbringen, doch als plötzlich überall der Strom ausfällt, und merkwürdige Erscheinungen am Himmel gesichtet werden, sehen sich die jungen Leute mit einer mysteriösen Bedrohung konfrontiert. Als sich herausstellt, dass es sich bei den gefährlichen Phänomenen um eine außerirdische Invasion handelt, eskaliert die Situation, denn die Bedrohung ist unsichtbar. Doch da die Nähe der Aliens die elektrischen Geräte wieder zum Laufen bringt, hat die Menschheit vielleicht noch eine Chance, die Darkest Hour aufzuhalten.

Hintergrund und Infos zu Darkest Hour
Regelmäßig bekommt der Kinogänger seine neueste Alien-Invasion geliefert. Doch egal, ob in der Gegenwart (World Invasion: Battle Los Angeles) oder der Vergangenheit (Cowboys & Aliens), in der Regel findet diese Invasion stellvertretend für die ganze Welt in den Vereinigten Staaten statt. Wie die Menschheit auf dem restlichen Globus mit der außerirdischen Bedrohung umgeht, bleibt für den Zuschauer meistens im Dunkeln. Doch Darkest Hour bietet Abwechslung. Zwar handelt es sich auch hier um eine amerikanische Produktion, jedoch zeichnet mit Timur Bekmambetov ein waschechter Russe für den Film verantwortlich, der neben Wächter der Nacht und Wächter des Tages, auch einen äußerst erfolgreichen US-Hit (Wanted) und dessen Fortsetzung (Wanted 2) vorzuweisen hat. Durch Bekmambetov als Produzent des Films wird also nicht nur ein authentisches Russland, sondern auch opulente Action gewährleistet. Den Regiestuhl von Darkest Hour hat er jedoch Chris Gorak überlassen. Gorak ist nicht nur für den apokalyptischen Thriller Right at Your Door verantwortlich, sondern hat auch jahrelange Erfahrung als künstlerischer Leiter bei Filmen wie David Finchers Fight Club vorzuweisen. (AK)

  • 90
  • 90
  • Darkest Hour mit Emile Hirsch - Bild
  • Darkest Hour mit Olivia Thirlby und Rachael Taylor - Bild
  • Darkest Hour mit Emile Hirsch - Bild

Mehr Bilder (15) und Videos (10) zu Darkest Hour


Cast & Crew zu Darkest Hour

Drehbuch
Musik
Filmdetails Darkest Hour
Genre
Endzeitfilm, Science Fiction-Film, Thriller, Actionfilm, Horrorfilm
Zeit
Gegenwart
Ort
Moskau, Russland
Handlung
Amerikaner, Angst vor dem Tod, Aufregung, Außerirdische Phänomene, Ernst, Fremde Lebensform, Invasion, Invasion aus dem All, Massenpanik, Optimismus, Rucksacktourist, Todesangst, Tourist, US-Amerikaner
Stimmung
Aufregend, Spannend
Schlagwort
Blockbuster, Real 3D
Verleiher
Twentieth Century Fox of Germany GmbH
Produktionsfirma
Bazelevs Production , New Regency Pictures , Regency Enterprises , Summit Entertainment , The Jacobson Company

14 Kritiken & 135 Kommentare zu Darkest Hour