Vince Gilligan

Beteiligt an 4 Filmen (als Drehbuch, Konzeptor, Ausführender Produzent, Regisseur und Produzent) und 4 Serien

Zu Listen hinzufügen
edit
trailer admin
admin
Moviemaster
Vince Gilligan
Alias: George Vincent Gilligan, Jr.
Geburtstag: 10. Februar 1967
Geschlecht: männlich
Anzahl Fans: 103

Vince Gilligan, geboren am 10. Februar 1967 in Richmond, Virginia, ist ein US-amerikanischer Drehbuchautor, Regisseur und Produzent. Gilligan ist Creator der in den USA und in Deutschland sehr erfolgreichen Serie Breaking Bad, die im Jahr 2013 nach fünf Staffeln ihr Ende fand.

Schule und Ausbildung

Vince Gilligan wuchs gemeinsam mit seinem Bruder Patrick in Farmville und Chesterfield County auf. Dort lernte er auch Angus Wall kennen, mit dem er bis heute befreundet ist. Wall war später unter anderem für den Schnitt in David Finchers The Social Network zuständig, wofür er gemeinsam mit Kirk Baxter in der Kategorie Bester Schnitt einen Oscar erhielt. Viel Inspiration bekam Vince Gilligan von Angus’ Mutter Jackie, die ihm und Patrick ihre erste Super 8 Kamera lieh, womit sie etliche Science-Fiction-Filme drehten. Mit einem dieser Filme nahm er an einem Wettbewerb an der Universität von Virginia teil und gewann den ersten Preis. Er beendete 1985 die High School und ging anschließend an die New York University, die er mit einem Bachelor in Film Production abschloss. Auf der Uni schrieb er das Drehbuch zu Verliebt in Sally, das 1998 mit Drew Barrymore und Luke Wilson in den Hauptrollen verfilmt wurde.

Karriere

Während seiner Studienzeit lernte Vince Gilligan den Filmproduzenten Mark Johnson kennen, der für ihn als Mentor fungierte. Später stellte dieser Gilligan Chris Carter vor, den Creator der Serie Akte X – Die unheimlichen Fälle des FBI. Vince Gilligan stieg bei der Serie als Drehbuchautor und Produzent ein. Bei dem Spin-Off Die Einsamen Schützen wurde er ausführender Produzent von allen 13 Episoden der Serie. 2008 schrieb Gilligan außerdem zusammen mit Vincent Ngo das Drehbuch für Hancock mit Will Smith in der Hauptrolle.

Ebenfalls im Jahr 2008 startete die von Vince Gilligan erschaffene Serie Breaking Bad, die im Jahr 2013 nach fünf Staffeln ihr Ende fand. Darin geht es um den Chemielehrer Walter White, verkörpert von Bryan Cranston, bei dem Krebs diagnostiziert wird und der daraufhin anfängt, Crystal Meth zu verticken. Gilligan fungierte als Showrunner, Produzent, Regisseur und Drehbuchautor der Serie und wurde dafür mehrmals bei den Primetime Emmy Awards nominiert. Im Jahr 2013 konnte er die Trophäe in der Kategorie Outstanding Drama Series mit nach Hause nehmen.

Zu Gilligans zukünftigen Projekten gehört vor allem die Serie Better Call Saul, einem Spin-Off von Breaking Bad. Darin geht es um Saul Goodman, gespielt von Bob Odenkirk, und dessen Vergangenheit, bevor er zu Walter Whites Anwalt wurde. (LM)


Populäre Filme

von Vince Gilligan

Komplette Filmographie


News

die Vince Gilligan erwähnen
Taucht Val Kilmer ins Breaking Bad-Universum ein?

Breaking Bad-Sequel mit Val Kilmer dank Kickstarter Veröffentlicht

Mit Kickstarter ist es möglich, dank der weltweiten finanziellen Untersützung die verrücktesten Projekte zu realisieren. Dazu zählt zum Beispiel eine Forsetzung von Breaking Bad, in der Val Kilmer eine der Hauptrollen spielen soll. Mehr

Better Call Saul

Better Call Saul kommt später, aber dafür länger Veröffentlicht

Better Call Saul wurde auf 2015 verschoben, aber dafür bereits um eine 2. Staffel verlängert, wie AMC bekannt gibt. Das Prequel zu Breaking Bad verfolgt einen humoristischen Ansatz und bietet wohl zumindest Auftritte von Bryan Cranston sowie Aaron Paul. Mehr

Aaron Paul und Bryan Cranston in Breaking Bad

So schockierend hätte das Breaking-Bad-Finale sein können Veröffentlicht

In einem Interview mit Entertainment Weekly spricht Vince Gilligan ausführlich über das Finale von Breaking Bad. Dabei verrät er, dass an die 30 verschiedene Ideen existierten und warum sich das jetzige Ende durchgesetzt hat. Mehr

Alle News (45)


Kommentare zu Vince Gilligan

lädt ...