Originaltitel:
L'Amérique en otage
444 Tage - Amerika in Geiselhaft ist ein Politdrama aus dem Jahr 1991 von Kevin Connor mit Arliss Howard, Jeff Fahey und Alice Krige.

Kompletter Inhalt & Hintergrundinfos zu 444 Tage - Amerika in Geiselhaft

1979, Teheran: Eine friedliche Demonstration wird gewaltsam von der Polizei aufgelöst, der Schah flieht in die Vereinigten Staaten. Am 04. November kommt es zum GAU: iranische Revolutionstruppen besetzen die US-Botschaft und nehmen 53 Menschen als Geiseln. Die anschließenden Verhandlungen ziehen sich in die Länge...

Schaue jetzt 444 Tage - Amerika in Geiselhaft

444 Tage - Amerika in Geiselhaft ist derzeit nirgendwo zum Anschauen verfügbar. Merke dir den Film vor, damit du erfährst, wenn 444 Tage - Amerika in Geiselhaft verfügbar wird.

Statistiken

Das sagen die Nutzer zu 444 Tage - Amerika in Geiselhaft

0.0 / 10
Bisher hat noch kein Nutzer diesen Film bewertet.
0
Nutzer sagen
Lieblings-Film
0
Nutzer sagen
Hass-Film
2
Nutzer haben sich diesen Film vorgemerkt
0
Nutzer haben
kommentiert
Cast
Crew
John Limbert
Hamilton Jordan
Parveneh Limbert
Jody Powell
Jimmy Carter
Charles Jones
Sadegh Ghotbzadeh
Col. Tom Schaeffer
Debra Scott
Kaiserin Farah
Regisseur/in
Kameramann/frau
Filter:
Alle
Freunde
Kritiker
Ich
Sortierung:
Datum
Likes
Bewertung

0 Videos & 1 Bild zu 444 Tage - Amerika in Geiselhaft

Ab 2. Mai im Kino!The Hole in the Ground