Begegnung in Tunis

The Light Touch

US · 1952 · Laufzeit 93 Minuten · FSK 12 · Drama, Kriminalfilm · Kinostart

Diesen Film bewerten
Bewertung löschen
-
Kritiker
0 Bewertungen
Skala 0 bis 10
-
Community
3 Bewertungen
1 Kommentare
Hol dir Filmempfehlungen!

von Richard Brooks, mit Stewart Granger und Pier Angeli

Sam Conride ist ein stilvoller Gentleman-Gauner, der sich auf den lukrativen Diebstahl erlesener Kunstschätze spezialisiert hat. Doch diesmal will Sam sich selbst übertreffen. Der Raub eines Renaissance-Gemäldes aus einer Galerie in Palermo ist selbst ein Kunststück. Sam versteckt das Bild und erklärt seinem Hehler Felix Guignol, es sei zerstört worden. Guignol ist darüber äußerst ungehalten, denn er hat bereits einen Kunden an der Hand, der für das Bild 100.000 Dollar auf den Tisch blättern will. Sam unterbreitet dem geldgierigen Hehler einen Vorschlag. Da alle Welt weiß, dass das Gemälde gestohlen wurde, sei es doch ein Leichtes, Kopien anzufertigen, die man auf dem grauen Markt für gutes Geld an den Mann bringen könnte. Guignol lässt sich auf den Plan ein und vermittelt Sam die französische Kunststudentin Anna Vasarri. Die künstlerische Aufgabe wäre für die talentierte Malerin durchaus lösbar, doch die gläubig-unschuldsvolle Anna hat ihre Prinzipien. Nur mit Hilfe einer frommen Lüge kann Sam die strenggläubige Malerin dazu bewegen, das religiöse Bild doch zu kopieren. Doch dabei verliebt sich die attraktive Künstlerin in den galanten und weltmännischen Gentleman-Gauner. Um den Plan nicht zu gefährden, ist Sam gezwungen, Anna zu heiraten. Es dauert nicht lange, bis Anna das versteckte Bild entdeckt und so dahinter kommt, dass ihr Gatte ein Kunsträuber ist. Als auch der Hehler Felix Guignol erfährt, dass Sam ein doppeltes Spiel spielt, gerät der Gentleman-Gauner in arge Bedrängnis.


Cast & Crew zu Begegnung in Tunis

Regie
Schauspieler
Drehbuch
Filmdetails Begegnung in Tunis
Genre
Drama, Kriminalfilm
Produktionsfirma
Loew's Inc. , MGM

0 Kritiken & 1 Kommentare zu Begegnung in Tunis