Dark Horse

Voksne mennesker

IS/DK · 2005 · Laufzeit 104 Minuten · FSK 0 · Komödie, Drama · Kinostart

Diesen Film bewerten
Bewertung löschen
5.6
Kritiker
4 Bewertungen
Skala 0 bis 10
7.3
Community
232 Bewertungen
14 Kommentare
Hol dir Filmempfehlungen!

von Dagur Kári, mit Jakob Cedergren und Tilly Scott Pedersen

"Dark Horse" ist eine liebenswürdige, intelligente Komödie über einen etwas verantwortungslosen aber charmanten jungen Künstler, Daniel, der sein Lebensunterhalt damit verdient, für andere Leute Liebeserklärungen an Wände zu sprühen. Offiziell hat er damit in den letzten vier Jahren sieben Kronen verdient, was ihn beim Finanzamt einigermaßen verdächtig macht. Da er sich allerdings im Umgang mit der Polizei und seinem Vermieter ebenso sorglos zeigt, gerät sein Leben langsam aus der Bahn. Eines Tages verlieben sich er und sein bester Freund Opa, ein passionierter Fußballschiedsrichter, in ein und dasselbe Mädchen. Francesca ist ähnlich unbekümmert wie er und hat gerade ihren Job in der Bäckerei verloren, weil sie Brot unter Einfluss psychedelischer Pilze verkauft hat. Wenig später muss Daniel entdecken, dass es noch mehr Dinge gibt, die sich in seinem bisher so sorglosen Dasein ereignen können. Francesca ist schwanger, und nichts in seinem zurückliegenden Leben hat ihn darauf vorbereitet. Erstmals müsste er nun Verantwortung übernehmen.

  • 90
  •  - Bild
  •  - Bild

Mehr Bilder (2) und Videos (2) zu Dark Horse


Cast & Crew zu Dark Horse

Drehbuch
Filmdetails Dark Horse
Genre
Komödie, Drama, Liebesfilm
Ort
Kopenhagen
Handlung
Beste Freunde, Bäckerei, Einzelgänger, Freundschaft, Gesellschaft, Kiffen, Liebe, Mutter-Tochter-Beziehung, Schiedsrichter, Verlieben, Verlierertyp
Zielgruppe
Familienfilm, Jugendfilm
Schlagwort
Arthaus-Film
Verleiher
Neue Visionen Filmverleih GmbH
Produktionsfirma
DR TV Drama , Nimbus Film ApS , Zentropa Entertainments , Zik Zak Kvikmyndir

0 Kritiken & 14 Kommentare zu Dark Horse