Der Fall Chodorkowski

Der Fall Chodorkowski

DE · 2011 · Laufzeit 116 Minuten · FSK 12 · Dokumentarfilm · Kinostart

Diesen Film bewerten
Bewertung löschen
6.8
Kritiker
16 Bewertungen
Skala 0 bis 10
6.4
Community
103 Bewertungen
4 Kommentare
Hol dir Filmempfehlungen!

von Cyril Tuschi, mit Wanja Mues

Ein Thriller könnte kaum spannender sein und doch ist es eine wahre Begebenheit: Der reichste Mann Russlands macht sich den russischen Präsidenten zum Feind und wird zu 8 Jahren Lagergefängnis in Sibirien verurteilt. Bei einem Treffen im Kreml 2003 spricht der Unternehmer Mikhail Khodorkovsky n/a im Fernsehen offen auf Korruptionsfälle in der russischen Politik an. Die Diskussion war im Vorfeld abgesprochen, doch der charismatische Oligarch tritt etwas zu entschlossen, etwas zu selbstsicher auf und brüskiert Putin. Trotz aller Warnungen und mit der Gewissheit, dass seine öffentlichen Vorwürfe Konsequenzen haben werden, kehrt der Multimilliardär nach Russland zurück – und wird verhaftet. Warum blieb Mikhail Khodorkovsky nicht im Ausland? Wieso kehrte er nach Russland zurück, nachdem er den Zorn des mächtigsten Politikers seines Landes auf sich gezogen hatte und seine linke Hand im Unternehmen Yukos bereits inhaftiert war? Ist Khodorkovsky ein Opfer des russischen Regimes? Der Fall Chodorkovski beschäftigte die internationale Politik jahrelang und wirft immer noch Fragen auf.

Cyril Tuschis Dokumentation über den russischen Oligarchen Mikhail Khodorkovsky sorgte bereits vor ihrer Premiere auf der Berlinale 2011 für Aufsehen. Unbekannte brachen in die Produktionsräume und in Tuschis Hotelzimmer ein und stahlen Filmmaterial. Für die Vorbereitungen und Dreharbeiten benötigte der deutsche Regisseur mehrere Jahre und stieß besonders in Russland auf eine Mauer des Schweigens und der Vertuschung. Der regimekritische Film kombiniert dokumentarisches Material wie Nachrichtenberichte und Interviews, in denen Zeitzeugen (darunter auch Ex-Außenminister Joschka Fischer) zu Wort kommen mit animierten Sequenzen, die beispielsweise Mikhail Khodorkovskys Verhaftung in seinem Privatflieger nachstellen. Dabei beleuchtet Der Fall Chodorkovski die russische Gesellschaft und die internationale Diplomatie. Am Ende kommt Mikhail Khodorkovsky für einige Minuten selbst zu Wort. (JL)

  • 90
  •  - Bild
  •  - Bild
  •  - Bild
  •  - Bild

Mehr Bilder (11) und Videos (2) zu Der Fall Chodorkowski


Cast & Crew zu Der Fall Chodorkowski

Regie
Schauspieler
Drehbuch
Filmdetails Der Fall Chodorkowski
Genre
Geschichts-Dokumentation, Dokumentarfilm
Zeit
2003, 21. Jahrhundert, Gegenwart
Ort
Gefängnis, Russland
Handlung
Feind, Gefängnis, Gefängniszelle, Geheimdienstchef, Geschäftsreise, Justizskandal, KGB, Kapitalist, Macht, Machtmissbrauch, Milliardär, Oligarch, Politik, Sozialist, Verhaftung
Stimmung
Berührend, Geistreich
Verleiher
Farbfilm/24 Bilder
Produktionsfirma
Bayerischer Rundfunk , LE Vision Film- und Fernsehproduktion , LaLa Films!

15 Kritiken & 4 Kommentare zu Der Fall Chodorkowski