Die Kinder meines Bruders

Die Kinder meines Bruders

DE · 2015 · Laufzeit 90 Minuten · Drama

Diesen Film bewerten
Bewertung löschen
-
Kritiker
0 Bewertungen
Skala 0 bis 10
-
Community
9 Bewertungen
2 Kommentare
Hol dir Filmempfehlungen!

von Ingo Rasper, mit David Rott und Anna Thalbach

In Die Kinder meines Bruders kehrt David Rott nach dem Tod seines Bruders in seine Heimat zurück und erfährt erst vor Ort, welches Leben sein Bruder führte.

Handlung von Die Kinder meines Bruders
Bis jetzt hat sich der lebensfrohe Erik (David Rott) immer vor den zwei großen Vs - Verantwortung und Verpflichtung - gedrückt. Er ist zwar glücklich mit seiner Freundin Verena (Anna Thalbach), von Familie will er aber noch nichts wissen und auch Verenas Tochter ist ihm eher ein Dorn im Auge. Nach dem Tod seines Bruders Christoph (Roman Knizka) wollte Erik eigentlich nur kurz in seine Heimatstadt in Sachsen-Anhalt zurückziehen, um Christophs Hof zu verkaufen und dessen Kinder Nico (Max Hegewald) und Leonie (Cosima Schröder) in einem Heim abzugeben. Dort angekommen erfährt er aber von den unfairen Arbeitsbedingungen, unter denen sein Bruder und andere Milchbauern gelebt haben, und beschließt, etwas dagegen zu tun. Auch Nico und Leonie schließt Erik langsam ins Herz und er sieht ein, dass er lernen muss, Verantwortung zu übernehmen. (SW/LM)

  • Die Kinder meines Bruders - Bild
  • Die Kinder meines Bruders - Bild
  • Die Kinder meines Bruders mit Max Hegewald - Bild
  • Die Kinder meines Bruders mit David Rott und Max Hegewald - Bild

Mehr Bilder (11) und Videos (0) zu Die Kinder meines Bruders


Cast & Crew zu Die Kinder meines Bruders

Regie
Schauspieler
Drehbuch
Musik
Filmdetails Die Kinder meines Bruders
Genre
Drama
Ort
Sachsen-Anhalt
Handlung
Ausbeutung, Bauer, Bauernhof, Hof, Milch, Onkel, Verantwortung, Verantwortungsbewusstsein, Verlust des Bruders, Verlust des Vaters
Produktionsfirma
Provobis Gesellschaft für Film und Fernsehen mbH

0 Kritiken & 2 Kommentare zu Die Kinder meines Bruders