Die Nacht der lebenden Toten

Night of the Living Dead

US · 1968 · Laufzeit 96 Minuten · FSK 18 · Horrorfilm, Thriller · Kinostart

Diesen Film bewerten
Bewertung löschen
8.0
Kritiker
63 Bewertungen
Skala 0 bis 10
7.4
Community
3069 Bewertungen
120 Kommentare
Hol dir Filmempfehlungen!

von George A. Romero, mit Duane Jones und Judith O'Dea

In George A. Romeros Horrorklassiker Die Nacht der lebenden Toten verbarrikadiert sich eine Gruppe Menschen vor einem Zombie-Ansturm in einem Farmhaus in Pennsylvania.

Handlung von Die Nacht der lebenden Toten
Barbara (Judith O'Dea) muss auf einem Friedhof in Pennsylvania miterleben, wie die Toten plötzlich wieder zum Leben erwachen und sich in menschenfressende Bestien verwandeln. Mit fünf anderen Überlebenden flieht sie in ein verlassenes Bauernhaus und verschanzt sich dort vor der Armee der anrückenden Untoten.

Hintergrund & Infos zu Die Nacht der lebenden Toten
Der Horrorfilm Die Nacht der lebenden Toten (OT: Night of the Living Dead) entwickelte sich seit seiner Veröffentlichung im Jahr 1968 zum Kult und zählt zu den erfolgreichsten Indie-Filmen weltweit, da er bei einem Budget von 114.000 Dollar über 30 Millionen Dollar einspielte.

Darüber hinaus prägte Die Nacht der lebenden Toten maßgeblich das Bild des "modernen" Zombies, denn die Filmemacher entwickelten ihre lebenden Toten aus der Idee des Ghuls, der als leichenverspeisendes Fabelwesen zur Maximierung des Schocks nun auch lebende Menschen essen, also zum Kannibalen werden, sollte. Das Wort Zombie wird im Film selbst zwar nie verwendet, der Film wurde aber dennoch zur Vorlage dieser Kreaturen in vielen weiteren Werken.

Fortschrittlich für die damalige Zeit war in Die Nacht der lebenden Toten außerdem die Besetzung eines (einfallsreichen, intelligenten) Schwarzen als Hauptdarsteller. Romero meinte später, Duane Jones habe ganz einfach das beste Vorsprechen abgeliefert und die Rolle deshalb erhalten.

Die Nacht der lebenden Toten zog fünf Fortsetzungen nach sich, die ebenfalls unter der Regie von George A. Romero entstanden: Zombie - Dawn of the Dead (1978), Zombie 2 - Das letzte Kapitel (1985), Land of the Dead (2005), Diary of the Dead (2007) und Survival of the Dead (2009). Darüber hinaus existieren mehrere Remakes des Stoffes, z.B. Die Rückkehr der Untoten (1990) und Night of the Living Dead (2014).

  • 90
  • 90
  • Die Nacht der lebenden Toten mit Marilyn Eastman und Kyra Schon - Bild
  • Die Nacht der lebenden Toten - Bild
  • Die Nacht der lebenden Toten mit S. William Hinzman - Bild

Mehr Bilder (38) und Videos (5) zu Die Nacht der lebenden Toten


Cast & Crew zu Die Nacht der lebenden Toten

Regie
Schauspieler
Drehbuch
Filmdetails Die Nacht der lebenden Toten
Genre
Horrorfilm, Zombiefilm, Thriller
Zeit
1960er Jahre
Ort
Vereinigte Staaten von Amerika (USA)
Handlung
Afroamerikaner, Bürgerwehr, Erschiessen, Friedhof, Geschwister, Grab, Gruppe, Haus, Panik, Rassismus, Sterben und Tod, Tod durch Erschießen, Töten, Verbarrikadieren, Verlassenes Haus, Zombie, Zombies, totes Kind, Überlebenskampf
Stimmung
Aufregend, Gruselig, Spannend
Zielgruppe
Männerfilm
Schlagwort
Berlinale, Berlinale 2017, Berlinale Classics 2017, Kammerspiel, Klassiker, Kultfilm, Midnight Movie, New Hollywood, Schwarz Weiß
Verleiher
Cinema Service
Produktionsfirma
Image Ten , Laurel , Market Square Productions

7 Kritiken & 113 Kommentare zu Die Nacht der lebenden Toten