Get Carter - Die Wahrheit tut weh

Get Carter

US · 2000 · Laufzeit 102 Minuten · FSK 16 · Actionfilm, Thriller, Drama · Kinostart

Diesen Film bewerten
Bewertung löschen
4.7
Kritiker
17 Bewertungen
Skala 0 bis 10
5.7
Community
943 Bewertungen
43 Kommentare
Hol dir Filmempfehlungen!

von Stephen Kay, mit Sylvester Stallone und Michael Caine

In Get Carter – Die Wahrheit tut weh zieht Sylvester Stallone los und haut so lange drauf, bis er die Schuldigen am Tod seines Bruders findet.

Sein Leben lang hat Jack Carter (Sylvester Stallone) die Drecksarbeit für andere Leute erledigt: Schulden eintreiben, Rachefeldzüge. Ein Einzelgänger, der Wert darauf legt, Außenseiter zu bleiben. Als sein Bruder Richie bei einem Verkehrsunfall stirbt, kehrt Jack in seine Heimatstadt zurück, um an Richies Familie gutzumachen, was er an seinem Bruder versäumt hat. Doch seine Schwägerin Gloria (Miranda Richardson) und Nichte Doreen (Rachael Leigh Cook) sind misstrauisch, sie wissen nicht, was sie von seiner plötzlichen Wandlung halten sollen. Als Jack allerdings entdeckt, dass Richie ermordet worden ist, vergisst er seine guten Vorsätze und denkt nur noch an Rache…

Hintergrund & Infos zu Get Carter – Die Wahrheit tut weh
Get Carter – Die Wahrheit tut weh ist das Remake von Jack rechnet ab. Damals spielte Michael Caine noch die Titelrolle, dieses Mal übernahm er eine Nebenrolle. In einer weiteren Rolle war Mickey Rourke zu sehen, der an der Rehabilitation seiner Karriere arbeitete.

Get Carter – Die Wahrheit tut weh war ein großer Flop an den Kinokassen und konnte knapp ein Drittel des 63 Millionen Dollar Budget einspielen.

  • 90
  • get-carter-4 - Bild
  • get-carter-14 - Bild
  • get-carter-9 - Bild
  • get-carter-10 - Bild

Mehr Bilder (38) und Videos (2) zu Get Carter - Die Wahrheit tut weh


Cast & Crew zu Get Carter - Die Wahrheit tut weh

Regie
Schauspieler
Drehbuch
Musik
Filmdetails Get Carter - Die Wahrheit tut weh
Genre
Actionfilm, Thriller, Familiendrama, Verschwörungsthriller
Zeit
2000, 2000er Jahre
Ort
Las Vegas, Seattle
Handlung
Autounfall, Bar, Einzelgänger, Ermittlung, Mafia, Mafiaboss, Mord, Pornographisches Video, Profikiller, Rache, Schläge, Schlägerei, Schulden, Verfolgungsjagd, Verlust der Ehefrau, Verlust des Bruders, Verlust einer geliebten Person, Wut und Hass
Stimmung
Aufregend, Ernst, Hart, Spannend
Zielgruppe
Männerfilm
Schlagwort
Remake
Verleiher
Warner Bros Film GmbH
Produktionsfirma
Carter Productions LLC , Franchise Pictures , Morgan Creek Productions , The Canton Company , Warner Bros.

3 Kritiken & 37 Kommentare zu Get Carter - Die Wahrheit tut weh