Hit Mom - Mörderische Weihnachten

Hit Mom - Mörderische Weihnachten

DE · 2017 · Laufzeit 90 Minuten · Komödie, Drama

Diesen Film bewerten
Bewertung löschen
-
Kritiker
0 Bewertungen
Skala 0 bis 10
5.6
Community
15 Bewertungen
2 Kommentare
Hol dir Filmempfehlungen!

von Sebastian Marka, mit Anneke Kim Sarnau und Kai Ivo Baulitz

Anneke Kim Sarnau wird in Hit Mom - Mörderische Weihnachten unbeabsichtigt zur Auftragsmörderin und findet langsam, aber sicher Gefallen an ihrer neuen Berufung.

Handlung von Hit Mom - Mörderische Weihnachten
Hanni (Anneke Kim Sarnau) blickt nicht gerade mit Stolz auf ihr jetziges Leben. Ihre beruflichen Träume musste sie hinter sich lassen. Sie hält sich mit einem Job als Putzfrau über Wasser. Auch von ihrem Mann kann sie keine finanzielle Hilfe erwarten, um sich und Sohnemann Viktor (Anton Petzold) ab und zu mal etwas leisten zu können. Eines Tages beobachtet Hanni einen fehlgeschlagenen Mordanschlag und wird von dem Killer selbst gejagt. Hanni gelingt es aber, den Mörder mittels ihrer Putzmittel auszuschalten. Durch einen schweren Sturz fällt der Mann ins Koma.

Kurz vor seinem Unfall erzählte der Killer Hanni von einem Briefumschlag mit Geld, der sich in seinem Briefkasten befindet. Hanni nutzt die Ohnmacht des Auftragsmörders und sucht nach dem Geld. Doch in dem Briefkasten sind nicht nur genügend finanzielle Rücklagen, sondern auch ein neuer Auftrag. Hanni steckt den Zettel ein und überlegt, ob sie als Auftragskillerin neu durchstarten soll. (LE)

  • Hit Mom - Mörderische Weihnachten - Bild
  • Hit Mom - Mörderische Weihnachten mit Anneke Kim Sarnau und Vincent Krüger - Bild
  • Hit Mom - Mörderische Weihnachten mit Jürgen Tarrach - Bild
  • Hit Mom - Mörderische Weihnachten mit Anneke Kim Sarnau - Bild

Mehr Bilder (19) und Videos (1) zu Hit Mom - Mörderische Weihnachten


Cast & Crew zu Hit Mom - Mörderische Weihnachten

Filmdetails Hit Mom - Mörderische Weihnachten
Genre
Komödie, Drama
Ort
Deutschland
Schlagwort
TV-Produktion
Verleiher
ARD

0 Kritiken & 2 Kommentare zu Hit Mom - Mörderische Weihnachten