Howl - Endstation Vollmond

Howl

GB · 2015 · Laufzeit 95 Minuten · FSK 16 · Horrorfilm

Diesen Film bewerten
Bewertung löschen
5.8
Kritiker
6 Bewertungen
Skala 0 bis 10
5.4
Community
249 Bewertungen
45 Kommentare
Hol dir Filmempfehlungen!

von Paul Hyett, mit Ed Speleers und Holly Weston

Howl - Endstation Vollmond: Wer nicht an die Existenz von Werwölfen glaubt, der wird auf dieser Zugfahrt eines Besseren belehrt.

Handlung von Howl - Endstation Vollmond
Joe (Ed Speleers) arbeitet als Zugbegleiter und darf sich an den verschiedensten Fahrgästen erfreuen, die ihm meist nur widerwillig ihre Tickets zur Kontrolle vorzeigen. In dieser Vollmondnacht erleben er und die Passagiere jedoch eine unangenehme Unterbrechung der Reise, denn der Zug bleibt ganz überraschend stehen, nachdem er mit etwas kollidiert ist. Könnte jemand die Notbremse gezogen haben? Der Lokführer ist plötzlich wie vom Erdboden verschluckt, nachdem er herausfinden wollte, was passiert ist. Doch damit nicht genug, denn es schleichen nun auch noch angriffslustige Werwölfe umher. Panik macht sich breit … Joe hat zunächst die dankbare Aufgabe, die ungeduldigen und ängstlichen Passagiere zu beruhigen. Doch als ihm bewusst wird, was draußen vor sich geht, stellt er fest, dass sie gemeinsam alles Menschenmögliche tun müssen, um die hungrigen Monster daran zu hindern, in den Zug zu gelangen. (AH)

  • 90
  • Howl - Endstation Vollmond - Bild
  • Howl - Endstation Vollmond mit Ed Speleers - Bild
  • Howl - Endstation Vollmond mit Ed Speleers - Bild
  • Howl - Endstation Vollmond - Bild

Mehr Bilder (17) und Videos (3) zu Howl - Endstation Vollmond


Cast & Crew zu Howl - Endstation Vollmond

5 Kritiken & 44 Kommentare zu Howl - Endstation Vollmond