5.5

Joystick Nation

DVD/Blu-ray-Start: 11.08.2005 | Dänemark (2002) | Musikfilm, Komödie | 97 Minuten | Ab 16

Filme wie Joystick Nation

  1. Old Men in New Cars
    7.3
    6.8
    338
    60
    Gangsterfilm von Lasse Spang Olsen mit Kim Bodnia und Iben Hjejle.

    Old Men in New Cars ist die Fortsetzung des dänischen Kultfilms In China essen sie Hunde. 

  2. CN (2005) | Liebesfilm, Komödie
    6.7
    63
    10
    Liebesfilm von Henrik Ruben Genz mit Bjarne Henriksen und Vivian Wu.

    "Chinaman" erzählt die tragikomische Geschichte des dänischen Spießers Keld, der nach 25 Jahren von seiner Frau verlassen wird. Ohne Gattin bleibt bei Keld die Küche leer. Hungrig treibt es ihn zum chinesischen Schnellimbiss um die Ecke. Der Imbissbetreiber überredet Keld, seine Schwester Ling zu heiraten, da sie sonst des Landes verwiesen wird. Sie spricht zwar so wenig dänisch wie Keld chinesisch, aber reden war für Keld noch nie so wichtig. Und so sieht er sich schnell mit der wunderschönen und seltsamen Ling verheiratet. Tatsächlich entsteht zwischen den beiden eine fragile Beziehung, doch die Braut aus China umgibt ein trauriges Geheimnis. Ruben Genz schafft es, eine ebenso subtile wie rührend - zärtliche Geschichte über eine Liebe zu erzählen, die alle Grenzen überwindet.

  3. 5.6
    7.3
    27
    21
    Komödie von Ole Bornedal mit Paprika Steen und Ulrich Thomsen.

    Die neue Lehrerin der örtlichen Schule mag den Eltern als erfrischend unorthodox erscheinen, aber nur die Schüler erkennen, dass sie ein transformierter Alien ist, der für seine Rasse eine Invasion der Erde vorbereitet. Aus klassischen SciFi-Motiven fabriziert "Nightwatch"-Regisseur Bornedal eine turbulente Achterbahnfahrt für die ganze Familie und zeigt, dass mitreißendes, mit hochkarätigen Special Effects gespicktes Kinovergnügen nicht immer aus Hollywood kommen muss.

  4. IS (2005) | Komödie, Drama
    7.3
    5.6
    148
    18
    Komödie von Dagur Kári mit Jakob Cedergren und Tilly Scott Pedersen.

    "Dark Horse" ist eine liebenswürdige, intelligente Komödie über einen etwas verantwortungslosen aber charmanten jungen Künstler, Daniel, der sein Lebensunterhalt damit verdient, für andere Leute Liebeserklärungen an Wände zu sprühen. Offiziell hat er damit in den letzten vier Jahren sieben Kronen verdient, was ihn beim Finanzamt einigermaßen verdächtig macht. Da er sich allerdings im Umgang mit der Polizei und seinem Vermieter ebenso sorglos zeigt, gerät sein Leben langsam aus der Bahn. Eines Tages verlieben sich er und sein bester Freund Opa, ein passionierter Fußballschiedsrichter, in ein und dasselbe Mädchen. Francesca ist ähnlich unbekümmert wie er und hat gerade ihren Job in der Bäckerei verloren, weil sie Brot unter Einfluss psychedelischer Pilze verkauft hat. Wenig später muss Daniel entdecken, dass es noch mehr Dinge gibt, die sich in seinem bisher so sorglosen Dasein ereignen können. Francesca ist schwanger, und nichts in seinem zurückliegenden Leben hat ihn darauf vorbereitet. Erstmals müsste er nun Verantwortung übernehmen.

  5. US (2003) | Drama, Biopic
    7.1
    7.6
    272
    32
    Drama von Shari Springer Berman und Robert Pulcini mit Chris Ambrose und Joey Krajcar.

    Willkommen in der Welt von Harvey Pekar, dem kauzigen Erfinder eines der beliebtesten US-Comics aller Zeiten: "American Splendor". Der Film über die True-Life Story des liebenswerten Außenseiters, von Presse und Publikum überschwänglich gefeiert, vereint alle Superlative des amerikanischen Independent Kinos. "American Splendor" taucht ein in Harvey Pekars exzentrisches Universum und verfolgt mit beeindruckender Originalität dessen Lebensweg vom unscheinbaren Comic-Sammler zum Herausgeber des titelgebenden Kultmagazins...

  6. 7.6
    7.2
    855
    198
    Schwarze Komödie von Lasse Spang Olsen mit Lasse Lunderskov und Jesper Christensen.

    In China essen sie Hunde ist ein dänischer Actionfilm, in dem Dejan Čukić seinen Alltag als langweiliger Bankangestellter hinter sich lässt.

  7. NO (1997) | Komödie, Thriller
    5.3
    29
    1
    Komödie von Pål Sletaune mit Robert Skjærstad und Andrine Sæther.

    Angestellter des Monats wird der Postbote Roy nimmermehr: Aus Unlust wirft er die Hälfte seiner Post weg und nimmt am Leben anderer Leute teil, indem er deren Briefe öffnet und liest. Roy haust in einem heruntergekommenen Appartment mit nervigen Nachbarn, und eine Dose kalte Spaghetti darf als Höhepunkt des Tages gewertet werden. Das ändert sich, als die schwerhörige Line ihren Schlüsselbund am Briefkasten hängen läßt. Roy zögert nur kurz, bevor er den Schlüssel an sich nimmt und in Lines Appartment eindringt.

  8. NO (2011) | Drama, Tragikomödie
    6.8
    7
    175
    25
    Drama von Jens Lien mit Sven Nordin und Åsmund Høeg.

    Es rebelliert sich schlecht, wenn der eigene Vater noch lauter dagegen ist als man selber. In Sons of Norway handelt es von Nikolaj (Åsmund Høeg), der das erste Mal die Sex Pistols hört, als der Punk in den späten 70ern die Vororte von Oslo erreicht – eine musikalische Offenbarung, die sein Leben verändert. Doch es ist nicht leicht gegen das Establishment zu sein, wenn der eigene Vater ein waschechter Hippie ist, der seinen Sohn zum Sommerurlaub ins Nudistencamp schleppt und auch mal den Schuldirektor zusammenfaltet.

  9. NO (2010) | Actionfilm, Komödie
    5.2
    3.6
    35
    5
    Actionfilm von Thomas Cappelen Malling mit Mads Ousdal und Jon Øigarden.

    Arne Treholt (Mads Ousdal) ist der Leiter einer supergeheimen Truppe allmächtiger Norwegian Ninja Krieger, die zur Zeit des Kalten Krieges über die Sicherheit und Neutralität ihres Landes wacht. Auf ihrem Stützpunkt, einer Insel vor der norwegischen Küste, trainieren die Helden für den Ernstfall. Und dieser tritt prompt ein, als Treholts Erzfeind Meyer (Jon Øigarden) mit seiner Terrorgruppe “Stay Behind” eine Reihe von Anschlägen verübt und den Sowjets in die Schuhe schiebt, um den Amerikanern einen Interventionsgrund zu liefern. Als sich der Ninja-Boss wehrhaft gegen den üblen Ganoven stellt, gerät er plötzlich selbst in den Verdacht der Spionage. Schon bald fliegen im Fjord die sprichwörtlichen Fetzen!

  10. FR (2006) | Kriminalfilm, Komödie
    7
    6.5
    240
    85
    Kriminalfilm von Michel Hazanavicius mit Jean Dujardin und Bérénice Bejo.

    In der französischen Agentenkomödie OSS 117 – Der Spion, der sich liebte reist Jean Dujardin nach Kairo, um Ägypten Frieden zu bringen.

  11. 6.7
    5.4
    201
    40
    Schwarze Komödie von Lasse Spang Olsen mit Kim Bodnia und René Dif.

    Jens ist Bulle in Kopenhagen und hat eine Schwäche für Kleinkriminelle. Als seine besten Freunde ein Ding drehen, das in die Hose geht, muss er seinen Kumpels natürlich aus der Patsche helfen. Eigentlich wollten die Jungs ja nur einen Container mit chinesischer Seide für eine Rasta-Gang klauen, dummerweise haben sie dabei auch zweieinhalb Kilo Heroin erwischt, das der Litauischen Mafia gehört. Als Jens eingreift, wird das Chaos zum Selbstläufer, so dass ihm neben Litauern und Chinesen bald auch noch serbische Heroin-Dealer, jamaikanische Marihuana-Züchter und polnische Menschenhändler an den Hacken kleben. Ganz zu schweigen von den Kollegen...

  12. SE (2000) | Komödie, Drama
    7.7
    7.7
    505
    25
    Komödie von Roy Andersson mit Stefan Larsson und Lars Nordh.

    In einer kleinen Stadt weit im Norden geschehen seltsame Dinge: ein Magier verzaubert sich, ein Einwanderer wird auf der Straße brutal zusammengeschlagen, und Karl steht voller Ruß mitten in seienm Möbelladen, den er angezündet hat, um an die Versicherungssumme zu kommen ...

  13. DK (2003) | Caper-Krimi, Actionfilm
    6.1
    4.5
    87
    12
    Caper-Krimi von Jannik Johansen mit Lars Brygmann und Jacob Cedergren.

    Mick und Tom, die alles andere als eine harmonische Vater-Sohn-Beziehung führen, verdienen sich ihren Lebensunterhalt als Kleinkriminelle und Schrott-Diebe. Als sie den Auftrag erhalten, in einem Museum ein Kunstwerk zu stehlen, nehmen sie aus Versehen das falsche Gemälde mit: Dänemarks einzigen Rembrandt! Was tun, wenn auf einmal Interpol, die dänische Polizei und natürlich die gesamte dänische Unterwelt hinter einem her ist?

  14. 7.4
    7.4
    793
    394
    Schwarze Komödie von Anders Thomas Jensen mit Ulrich Thomsen und Mads Mikkelsen.

    In Anders Thomas Jensens Adams Äpfel trifft Neonazi Ulrich Thomsen bei der Resozialisierung in einer Kirche auf den eigenwilligen Pfarrer Mads Mikkelsen.

  15. US (1998) | Komödie, Klamaukfilm
    6.7
    4.4
    124
    65
    Komödie von Tamra Davis mit Dave Chappelle und Guillermo Díaz.

    In Half Baked gründet ein Kiffertrio eine Firma, um Drogen zu verkaufen - doch das bringt auch einige Turbulenzen mit sich.

  16. SE (2007) | Komödie, Drama
    7.1
    7.1
    249
    36
    Komödie von Roy Andersson mit Håkan Angser und Hakan Angser.

    Zwischen schwarzhumoriger Komödie und existentiellem Drama erzählt der Schwede Roy Andersson von den täglichen Absurditäten des menschlichen Lebens. Da ist beispielsweise die junge Frau, die sich die Hochzeit mit einem begehrenswerten, aber unerreichbaren Rockmusiker erträumt. Oder der Psychologe, der es nicht mehr erträgt, seine Patienten mit ihren eingebildeten Krankheiten zu behandeln. Oder der Frisör, der sich an einem ungehobelten Kunden mit einer Skinheadfrisur rächt. Oder der Familienvater, der sich an einer langen Tafel am Tischtuchtrick versucht und scheitert.

  17. FI (2010) | Komödie, Drama
    6.4
    6.4
    118
    41
    Komödie von Dome Karukoski mit Jussi Vatanen und Jasper Pääkkönen.

    Helden des Polarkreises – Janne (Jussi Vatanen) ist ein notorischer Slacker. Weil in seinem Dorf am Polarkreis das Analog-TV abgestellt wird, gibt ihm seine Freundin Inari (Pamela Tola) Geld für einen Digitalempfänger. Als Janne dieses versehentlich für Bier ausgibt, wird Inari stocksauer und stellt ihm ein Ultimatum: Entweder er besorgt das Elektrogerät bis zum nächsten Morgen oder es ist Schluss. Zusammen mit seinen Kumpels Ralle und Kanne begibt er sich auf eine nächtliche Odyssee durch Lappland. Während Inari zu Hause von einem alten Verehrer belagert wird, müssen die drei Jungs mit feindlichen Naturgewalten, übereifrigen Polizisten, Rentieren, verführerischen Killerlesben und schwerbewaffneten Russen fertig werden und beweisen, dass sie mehr als nur Lappen sind.

    (Quelle: Presse-Heft)

  18. 5.5
    6.2
    55
    29
    Coming of Age-Film von Arild Fröhlich mit Nils Jørgen Kaalstad und Josefin Ljungman.

    Rino ist Mitte zwanzig, Übersetzer und lebt alleine in der Wohnung seiner Großmutter. Wenn er nicht Pornos schaut oder mit seinem einzigen Kumpel Filip Bier trinkt, zeichnet er Comics, die von Frauen, Sex und Abenteuern handeln. Doch seine kleine "heile" Welt gerät aus den Fugen, als sein Vater ein Zimmer in der Wohnung an eine junge, hübsche und blonde Schwedin namens "Malin" vermietet. Im Handumdrehen stellt das Partygirl Rinos Alltag komplett auf den Kopf und wird zu Herzdame und Lustobjekt Nr. 1. Allerdings nur in seinen Träumen, denn seine plumpen Flirtversuche schlagen völlig fehl. Die Zeit des Erwachens beginnt und führt Rino fortan von einer absurden Situation in die nächste.

  19. DK (2006) | Komödie
    6.7
    67
    12
    Komödie von Tomas Villum Jensen mit Ulrich Thomsen und Nikolaj Lie Kaas.

    Tonny hat gerade eine Haftstrafe wegen Gewalttätigkeit verbüßt. Da er Besserung geschworen hat, kann er nun endlich für ein paar Stunden mit seine Kinder sehen. Bei einem gemeinsamen Kinobesuch erlebt er jedoch eine böse Überraschung: Statt in "Harry Potter" landet er in dem neuen Film des weltbekannten und von der Kritik gefeierten Arthaus-Regisseurs Claus Volter. Der Film ist alles andere als ein Meisterwerk, was auf dem Filmplakat großspurig versprochen wurde. Tonny gerät in Rage als seine kleine Tochter anfängt zu weinen, während auf der Leinwand ein kleiner süßer Hund geschlachtet wird. Außer sich vor Wut fordert er sein Eintrittsgeld zurück und schlägt kurz darauf das Kino kurz und klein. Die Situation eskaliert soweit, dass Tonny den Star-Regisseur Claus Volter aufsucht und nun von diesem das Eintrittsgeld zurückfordert. Dann entwickeln sich die Dinge plötzlich in eine ganz neue Richtung: Durch einen unglücklichen Zufall, bekommt Tonny die Chance, einen Film ganz nach seinen Vorstellungen zu machen und gerät dabei erneut mit Claus in Konflikt.