Kinshasa Symphony

Kinshasa Symphony

DE · 2010 · Laufzeit 98 Minuten · FSK 0 · Dokumentarfilm · Kinostart

Diesen Film bewerten
Bewertung löschen
7.8
Kritiker
8 Bewertungen
Skala 0 bis 10
7.1
Community
39 Bewertungen
1 Kommentare
Hol dir Filmempfehlungen!

von Martin Baer und Claus Wischmann

Kinshasa, Hauptstadt der Demokratischen Republik Kongo, drittgrößte Stadt Afrikas. Hier wohnen fast zehn Millionen Menschen, die zu den ärmsten Bewohnern unseres Planeten zählen. Es ist die Heimat des einzigen Symphonieorchesters Zentralafrikas – L’Orchestre Symphonique Kimbanguiste. Kinshasa Symphony ist ein Film über den Kongo, über die Menschen in Kinshasa und über die Kraft der Musik. Die Filmemacher Claus Wischmann und Martin Baer entführen in Kinshasa Symphony den Zuschauer in eine Welt, wie man sie noch nicht gehört hat.

  •  - Bild
  •  - Bild
  •  - Bild
  •  - Bild

Mehr Bilder (7) und Videos (1) zu Kinshasa Symphony


Cast & Crew zu Kinshasa Symphony

Drehbuch
Musik
Filmdetails Kinshasa Symphony
Genre
Dokumentarfilm
Ort
Kinshasa, Kongo
Handlung
Armut, Beethoven, Beweis, Cello, Chor, Elend, Geige, Klassische Musik, Konzert, Lied, Musik Probe, Musiker, Open-Air, Patriotismus, Projekt, Stolz, Trommel
Stimmung
Berührend, Eigenwillig, Geistreich, Gutgelaunt, Spannend
Verleiher
Salzgeber & Co. Medien GmbH
Produktionsfirma
Sounding Images

8 Kritiken & 1 Kommentare zu Kinshasa Symphony