Kinski Paganini

Kinski Paganini

FR/IT · 1989 · Laufzeit 93 Minuten · FSK 16 · Drama · Kinostart

Diesen Film bewerten
Bewertung löschen
3.0
Kritiker
2 Bewertungen
Skala 0 bis 10
6.2
Community
53 Bewertungen
4 Kommentare
Hol dir Filmempfehlungen!

von Klaus Kinski, mit Klaus Kinski und Deborah Caprioglio

Schon lange glaubte Kinski ähnliche Erfahrungen gelebt zu haben wie der legendäre "Teufelsgeiger" Paganini, der das gesamte Europa des 19. Jahrhunderts in Taumel versetzte und durch dessen Persönlichkeit Klaus Kinski ein letztes Mal, mit der ihm eigenen tiefen Ehrlichkeit und Konsequenz, die ganze Bandbreite auch seines eigenen Lebens offenbart, ein Leben der Extreme. Den Rahmen dieses Filmes bildet ein spektakuläres Konzert, bei dem Paganini als diabolischer "Vampir mit Violine" das Publikum durch die unwiderstehliche Naturgewalt seiner Musik in geistige und körperliche Extase versetzt. Paganini selbst durchlebt entscheidende Episoden seiner Vergangenheit und enthüllt uns in dämonischer Voraussicht seine Zukunft. Ohne Reue blickt er auf sein verfluchtes Leben der großen Leidenschaften zurück: die unermüdliche Aufopferung für die Musik und sein Publikum, die Sucht nach Frauen, die abgöttische Liebe für seinen Sohn Achille und das Geld. Unmöglich ist es für seine Umwelt, sich dem Zauber dieses genialen Künstlers Kinski-Paganini zu entziehen, den alle für besessen halten, fremd in seiner Art, seinem Aussehen und seiner Ausstrahlung, dessen übermenschliches Talent und körperliche Ausgezehrtheit ihn schon zu Lebzeiten zu einer Legende werden ließen.


Cast & Crew zu Kinski Paganini

Regie
Schauspieler
Drehbuch
Filmdetails Kinski Paganini
Genre
Drama, Biopic
Verleiher
Filmverleih Carsten Frank
Produktionsfirma
President Films , Reteitalia , Scena Film , Scenta

0 Kritiken & 4 Kommentare zu Kinski Paganini