Lena Lorenz: Ein neuer Anfang ist ein Heimatfilm aus dem Jahr 2019 von Sebastian Sorger mit Judith Hoersch, Jens Atzorn und Raban Bieling.

Mit Lena Lorenz: Ein neuer Anfang übernimmt Judith Hoersch die Rolle von Hebamme Lena Lorenz - und muss sogleich ein schwangeres Vergewaltigungsopfer betreuen.

Komplette Handlung und Informationen zu Lena Lorenz: Ein neuer Anfang

Hebamme Lena Lorenz (Judith Hoersch) eilt zur schwangeren Melanie Hofmann (Tessa Mittelstaedt), die kurz vor der Geburt eine Panikattacke bekommt. Vor Ort erfährt Lena, dass Melanie auf einer Party vergewaltigt wurde - und das Kind ihres Peinigers erwartet. Der Täter ist auch noch ein Familienfreund: Mario Bergammer (Christoph von Friedl) behauptet - von Melanies Ehemann Christoph (Andreas Kiendl) zur Rede gestellt - dass es sich um eine Affäre gehandelt habe. Lena unterstützt die Hofmanns, wo sie nur kann, doch leidet die Hebamme auch persönlich unter dem Umzug ihres Verlobten Quirin (Jens Atzorn), der in München einen neuen Job in einem Architektenbüro angenommen hat. (RL)

Deine Bewertung
?
Bewerte diesen Film
Produktionsland
Deutschland
Genre
HeimatfilmDrama

Schaue jetzt Lena Lorenz: Ein neuer Anfang

2,49€
Leihen
Lena Lorenz: Ein neuer Anfang
Mehr Infos: SD | Deutsch
Zum Streaming-Anbieter
Cast
Crew
Lena Lorenz
Quirin Pankofer
Melanie Hofmann
Julia Obermeier
Eva Lorenz
Christoph Hofmann
Mario Bergammer
Gerda Bergammer
Leopold Lorenz
Pia Hofmann
Regisseur/in

0 Videos & 6 Bilder zu Lena Lorenz: Ein neuer Anfang

Statistiken

Das sagen die Nutzer zu Lena Lorenz: Ein neuer Anfang

0.0 / 10
Bisher hat noch kein Nutzer diesen Film bewertet.
0
Nutzer sagen
Lieblings-Film
0
Nutzer sagen
Hass-Film
0
Nutzer haben sich diesen Film vorgemerkt
0
Nutzer haben
kommentiert

Das könnte dich auch interessieren

Filter:
Alle
Freunde
Kritiker
Ich
Sortierung:
Datum
Likes
Bewertung
Jetzt online schauen!Red Ghost - Nazi Hunter