Mein Onkel

Mon oncle

FR/IT · 1958 · Laufzeit 110 Minuten · FSK 6 · Komödie · Kinostart

Diesen Film bewerten
Bewertung löschen
7.8
Kritiker
18 Bewertungen
Skala 0 bis 10
7.4
Community
578 Bewertungen
15 Kommentare
Hol dir Filmempfehlungen!

von Jacques Tati, mit Jacques Tati und Jean-Pierre Zola

In Mein Onkel findet sich Jacques Tati in seiner Rolle des Monsieur Hulot zwischen seinem chaotischen Altbau-Viertel und der modernen Zukunftswelt seiner Verwandschaft gefangen.

Handlung von Mein Onkel
Die Eltern des kleinen Gérard Arpel wohnen in einem hoch modernen, vollautomatisierten Haus. Dort regieren Sauberkeit und Perfektion, Kälte und Monotonie. Die Küchengeräte verrichten alle Hausarbeit fast roboterartig, und Madame Arpel hat eigentlich nur zwei Vorlieben: putzen und Ordnung halten. Wie gut, dass es Onkel Hulot gibt. Der ist Gérards bester Freund und wohnt in der Dachwohnung eines uralten Hauses. Dort ist die Welt noch in Ordnung – weil eben nicht alles in perfekter Ordnung ist. In den industrialisierten Hightech-Sphären seiner elitären Verwandtschaft findet sich Monsieur Hulot allerdings gar nicht zurecht. Wenn der schrullige Onkel nur das Haus der Arpels betritt, scheint er verloren. Für Gérard hingegen ist der seltsame Verwandte mit den eigenartigen Bewegungen die einzige Verbindung zu einer anderen, lebenslustigen Welt. Doch davon wollen die Eltern nichts wissen. Nach jedem Streifzug mit dem schwarzen Schaf der Familie wird Gérard erst einmal kräftig eingeseift, bevor er die elterliche Villa betreten darf.

Hintergrund & Infos zu Mein Onkel
Tatis Hulot sagt nicht einen Satz in dem Film, obwohl er die Hauptrolle in dem Film spielt. Für die englische Version My Uncle wurden die französischen Schilder durch englische ersetzt. Die französisch-italienische Koproduktion gewann bei der Oscar-Verleihung die begehrte Trophäe für den besten ausländischen Film. Damit ist Mein Onkel der dritte Film in der Geschichte der Oscarverleihungen, der diese Auszeichnung erhält. Der erste war Das Lied der Straße 1956. Mein Onkel ist Jacques Tatis erster Film in Farbe; mit altmodischer, typisch französischer Musik untermalte Tati die Altstadtszenen. Für das moderne Wohnen gibt es keine Musik, nur Brunnengeplätscher.

  • 90
  • Mein Onkel - Bild
  • Mein Onkel - Bild
  • Mein Onkel - Bild
  • Mein Onkel - Bild

Mehr Bilder (33) und Videos (2) zu Mein Onkel


Cast & Crew zu Mein Onkel

Regie
Schauspieler

0 Kritiken & 15 Kommentare zu Mein Onkel