Sommer in Orange

Sommer in Orange

DE · 2011 · Laufzeit 110 Minuten · FSK 12 · Drama, Komödie · Kinostart

Diesen Film bewerten
Bewertung löschen
6.0
Kritiker
16 Bewertungen
Skala 0 bis 10
5.9
Community
706 Bewertungen
33 Kommentare
Hol dir Filmempfehlungen!

von Marcus H. Rosenmüller, mit Amber Bongard und Petra Schmidt-Schaller

Die zwölfjährige Lilli wünscht sich in Sommer in Orange, sie hätte genauso spießige Eltern wie alle anderen.

Eine Gruppe Sannyasins zieht zu Beginn der 80er Jahre von Berlin auf einen Bauernhof in einer kleinen Gemeinde mitten in Oberbayern und es beginnt ein Sommer in Orange.

Urschreitherapie und Vollkornschrot treffen auf Schützenverein und fest gefügte Horizonte. Mittendrin die zwölfjährige Lili mit ihrem Bruder Fabian und ihrer Mutter Amrita. Während die konservativen Nachbaren die Bhagwan-Anhänger mit Misstrauen beobachten und ihnen sogar Verwicklungen zu RAF unterstellen, sind Lili ihre Eltern einfach nur peinlich. Warum kann sie nicht Spießereltern haben, wie alle anderen auch?!

Hintergrund & Infos zu Sommer in Orange
Sommer in Orange ist der zweite Kinofilm des bayrischen Urgesteins Marcus H. Rosenmüller, der wie bereits in seinem Kinodebüt Wer früher stirbt, ist länger tot sowohl das Drehbuch beisteuerte als auch selbst inszenierte. Durch seine Bewunderung und Auseinandersetzung mit der bayerischen Lebensart steht er im Ruf, der Erfinder des modernen Heimatfilmes zu sein. Direkt im Anschluss an Sommer in Orange drehte er den Film Der Sommer der Gaukler.

  • 90
  • Sommer in Orange - Bild
  • Sommer in Orange - Bild
  • Sommer in Orange - Bild
  • Sommer in Orange - Bild

Mehr Bilder (10) und Videos (2) zu Sommer in Orange


Cast & Crew zu Sommer in Orange

12 Kritiken & 33 Kommentare zu Sommer in Orange