The Man Who Wasn't There

The Man Who Wasn't There

US · 2001 · Laufzeit 116 Minuten · FSK 12 · Drama, Thriller, Komödie · Kinostart

Diesen Film bewerten
Bewertung löschen
7.5
Kritiker
52 Bewertungen
Skala 0 bis 10
7.6
Community
3762 Bewertungen
71 Kommentare
Hol dir Filmempfehlungen!

von Ethan Coen und Joel Coen, mit Billy Bob Thornton und Frances McDormand

In The Man Who Wasn't There von den Coen-Brüdern erliegt Billy Bob Thornton der verlockenden Aussicht auf ein bessere Leben und muss dafür einen hohen Preis zahlen.

Handlung von The Man Who Wasn't There
Der schweigsame Barbier Ed Crane (Billy Bob Thornton) hadert mit der Monotonie seines Lebens. Als ein Kunde ihm anbietet, mit 10.000 Dollar Geschäftspartner seines florierenden Unternehmens zu werden, wittert Ed eine Chance, sein Leben zu ändern. Er will das Geld von Kaufhausbesitzer Big Dave (James Gandolfini) erpressen, der mit Eds Frau Doris (Frances McDormand) ein Verhältnis hat. Doch Big Dave bekommt heraus, wer der anonyme Erpresser ist. Damit beginnt für Ed eine unaufhaltsame Abwärtsspirale. (JU)

  • 90
  • The Man Who Wasn't There mit James Gandolfini und Billy Bob Thornton - Bild
  • The Man Who Wasn't There mit Billy Bob Thornton - Bild
  • The Man Who Wasn't There mit Billy Bob Thornton - Bild
  • The Man Who Wasn't There mit Scarlett Johansson - Bild

Mehr Bilder (12) und Videos (2) zu The Man Who Wasn't There


Cast & Crew zu The Man Who Wasn't There

Regie
Schauspieler
Drehbuch
Musik
Filmdetails The Man Who Wasn't There
Genre
Drama, Thriller, Komödie, Schicksalsdrama, Melodram, Familiendrama
Zeit
1940er Jahre
Ort
Gefängnis, Kalifornien, Kleinstadt
Handlung
Begegnung, Bestechung, Betrug, Betrüger, Erpressung, Falsche Anschuldigung, Freiheitsentzug, Freunde, Friseur, Gefängnis, Hochstapler , Kettenraucher, Provinzkaff, Schwangerschaft, Versicherungsbetrug
Stimmung
Berührend, Eigenwillig
Schlagwort
Schwarz Weiß
Verleiher
Constantin Film
Produktionsfirma
Working Title Films

7 Kritiken & 68 Kommentare zu The Man Who Wasn't There