Unterwerfung

Unterwerfung

DE · 2018 · Laufzeit 90 Minuten · FSK 12 · Drama

Diesen Film bewerten
Bewertung löschen
-
Kritiker
0 Bewertungen
Skala 0 bis 10
5.5
Community
39 Bewertungen
3 Kommentare
Hol dir Filmempfehlungen!

von Titus Selge, mit Edgar Selge und Matthias Brandt

Titus Selge verfilmt mit Unterwerfung einen Roman des französischen Schriftstellers Michel Houellebecq. Im Jahr 2022 wird Edgar Selge als François mit der Islamisierung der französischen Gesellschaft konfrontiert.

Handlung von Unterwerfung
Paris, 2022: François (Edgar Selge) arbeitet als Literaturwissenschaftler an der Pariser Universität. Er ist alkoholabhängig und kann keine Beziehung zu einer Frau länger als ein Jahr aufrecht erhalten. Trotzdem ist der selbstmitleidige Professor vor allem bei den weiblichen Studenten der Uni sehr beliebt. Doch als der muslimische Politiker Mohamed Ben Abbes in Frankreich zum Präsidenten gewählt wird und das Patriarchat und die Polygamie einführt, ändert sich auch für François alles. Ihm wird ein Ultimatum gestellt: Er darf seine Anstellung als Dozent nur behalten, wenn er zum Islam konvertiert.

Hintergrund & Iinfos zu Unterwerfung
Edgar Selge spielte bereits die Hauptrolle des François in dem Bühnenstück von Houellebecqs Unterwerfung. Das Stück wurde am Hamburger Schauspielhaus sogar verlängert, weil Selge in der Hauptrolle des Literaturwissenschaftlers die Zuschauer so sehr überzeugen konnte.

Auch der TV-Film Unterwerfung zehrt von dem intensiven Bühnenmonolog von Edgar Selge als François und zeigt in einzelnen Situationen die Filmhandlung im Paris von 2022. (LE)

  • Unterwerfung mit Matthias Brandt und Edgar Selge - Bild
  • Unterwerfung mit Edgar Selge - Bild
  • Unterwerfung mit Edgar Selge - Bild
  • Unterwerfung mit Edgar Selge und Bettina Stucky - Bild

Mehr Bilder (15) und Videos (1) zu Unterwerfung


Cast & Crew zu Unterwerfung

Regie
Schauspieler
Drehbuch
Filmdetails Unterwerfung
Genre
Drama
Verleiher
ARD

0 Kritiken & 3 Kommentare zu Unterwerfung