Wolf Creek

Wolf Creek

AU · 2005 · Laufzeit 99 Minuten · FSK 18 · Thriller, Horrorfilm · Kinostart

Diesen Film bewerten
Bewertung löschen
5.5
Kritiker
38 Bewertungen
Skala 0 bis 10
5.7
Community
2675 Bewertungen
91 Kommentare
Hol dir Filmempfehlungen!

von Greg McLean, mit John Jarratt und Cassandra Magrath

In dem Horrorfilm Wolf Creek hat es ein Psychopath auf Backpacker abgesehen.

Handlung von Wolf Creek
Die drei Backpacker Kristy (Kestie Morassi), Ben (Nathan Phillips) und Liz (Cassandra Magrath) begeben sich in ihrem halbwegs fahrtüchtigen Ford Kombi auf einen ganz besonderen Trip: Sie wollen drei Wochen lang den Wolf-Creek-Nationalpark in Western Australia erkunden.

Als eines Abends ihr Auto mitten im Nirgendwo nicht mehr anspringen will, taucht auf einmal der vermeintlich freundliche Mick (John Jarratt) auf und bietet ihnen an, ihr Auto mit seinem Truck abzuschleppen. Auch die Reparatur am nächsten Tag will er übernehmen. Da es ihnen an Alternativen mangelt, nehmen Liz, Kristy und Ben das Angebot des schrulligen Manns an - und bereuen es schon wenige Stunden später. Denn nach kurzer Zeit stellt sich heraus, dass Mick ein psychopathischer Killer ist, der Spaß am Schmerz seiner Opfer hat. Eine Rettung im einsamen Outback Australien scheint aussichtslos...

Hintergrund & Infos zu Wolf Creek
Dass der Film auf wahren Begebenheiten beruhen soll, stimmt nicht ganz. Als Inspiration dienten die Fälle Ivan Milat und Bradley John Murdoch. Milat wurde 1996 für sieben Morde und einen Mordversuch an jungen Reisenden in New South Wales verurteilt. Seine Taten sind auch bekannt als die Backpacker Murders. Murdoch tötete im Jahr 2001 einen Backpacker aus Großbritannien und bekam dafür eine lebenslängliche Haftstrafe. 

Mick-Darsteller John Jarratt, der vor Wolf Creek in Australien vor allem als Moderator einer Heim- und Gartensendung bekannt war, zog sich als Vorbereitung auf seine Rolle für mehrere Wochen allein in die australische Wüste zurück. Die meisten Dialoge im Film improvisierte er und auch zwischen den Takes blieb Jarratt immer in seiner Rolle.

Wolf Creek ist einer von Quentin Tarantinos Lieblings-Horrorfilmen. Der Regisseur pries John Jarratt als derzeit besten australischen Schauspieler an und verschaffte ihm eine kleine Rolle in Django Unchained. (MR)

  • Wolf Creek mit John Jarratt - Bild
  • Wolf Creek mit Kestie Morassi - Bild
  • Wolf Creek mit Cassandra Magrath - Bild
  • Wolf Creek - Bild

Mehr Bilder (11) und Videos (3) zu Wolf Creek


Cast & Crew zu Wolf Creek

Regie
Schauspieler
Drehbuch
Musik
Filmdetails Wolf Creek
Genre
Thriller, Horrorfilm, Backwood Horrorfilm, Slasherfilm
Ort
Australien
Handlung
Australier, Brite, Mord, Sommerurlaub, Tourist
Produktionsfirma
True Crime Channel

8 Kritiken & 86 Kommentare zu Wolf Creek

1184e4ee2adf476f954e1c9d0ae0d851