Fantasy bei Amazon Prime: Wie Lucifer vom Flop zum Mega-Erfolg wurde

LuciferAbspielen
© Netflix/Amazon
Lucifer
07.09.2020 - 12:26 UhrVor 2 Monaten aktualisiert
8
1
Die 5. Staffel der Fantasyserie Lucifer ist wieder ein voller Erfolg, doch das war nicht immer so. Wir prüfen im Podcast Streamgestöber, wie die Serie bei Amazon Prime vom Flop zur großen Fantasy-Attraktion wurde.

Gemeinsam mit Moviepilot Fantasy-Expertin Esther Stroh untersuche ich im Moviepilot-Podcast Streamgestöber, warum es die Serie Lucifer trotz vieler Schwierigkeiten immer noch gibt. Nach enttäuschenden Quoten abgesetzt, von den Fans gerettet, umstrukturiert und noch einmal wider Erwarten verlängert.

Wir reden im Podcast außerdem über unsere liebsten Figuren, Staffel 5A bei Amazon Prime und geben einen Ausblick auf Staffel 5B.

Jetzt reinhören: Wie Lucifer bei Amazon vom Flop zum Erfolg wurde

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von Podigee, der den Artikel ergänzt. Du kannst ihn dir mit einem Klick anzeigen lassen und wieder ausblenden.

Podigee Inhalte zulassenMehr dazu in unserer Datenschutzerklärung

  • 00:02:00 - Auf ins Streamgestöber (The Pier, Cobra Kai)
  • 00:07:30 - Lucifer-Basics: Prämisse, Comic-Vorlage & Besonderheiten
  • 00:29:21 - Absetzung & Wiederbelebung
  • 00:35:40 - Die besten Staffeln & Figuren (Spoiler)
  • 00:50:40 - Staffel 5A (Spoiler)
  • 01:01:08 - Ausblick auf Staffel 5B (Spoiler)
  • 01:11:24 - Fan-Post & Verabschiedung

Wenn euch die Streamgestöber-Folge gefällt, freuen wir uns über euer Abo bei Spotify , Apple , Deezer,  Audio Now  und der Podcast-App eures Vertrauens und ganz besonders über eure Bewertung und einen Kommentar bei Apple Podcasts .

Fantasyserie bei Amazon Prime: Lucifers Weg war steinig und einmalig

Als Lucifer im Jahr 2016 beim US-Sender Fox bereits in Staffel 1 enttäuschende Quoten einfuhr, dachte vermutlich niemand daran, dass es irgendwann 6 Staffeln werden. Der gelangweilte Teufel in Therapie und als Gehilfe des Los Angeles Police Department schien einfach nicht zu ziehen.

Lucifer

Wie Quotenmeter  schreibt, wurde Lucifer vom Flop-geplagten Sender Fox zu Beginn wohl nur am Leben gehalten, da Amazon Prime mit den internationalen Rechten eine weltweite, treue Fanbase aufbauen konnte. Die Ratings waren jedoch sehr enttäuschend. Als sich das bis Staffel 3 nicht besserte, zog Fox trotz einem massiven Cliffhanger den Stecker.

Ko-Showrunner Joe Henderson stachelte die Fans daraufhin an, für die Weiterführung von Lucifer zu werben und in Kürze trendeten die Hashtags #SaveLucifer und #PickUpLucifer. Tatsächlich ließ sich Netflix von der Leidenschaft der Fans mitreißen und übernahm die Serie für eine 4. Staffel. Als Dankeschön an die Fans betitelten die Macher Folge 9 von Staffel 4 Save Lucifer.

Lucifer

In Deutschland hingegen hat weiterhin Amazon Prime die Rechte an der Serie, die nach einem erneuten Hin und Her sogar für eine (diesmal wirklich?) letzte, 6. Staffel verlängert wurde. Seit Kurzem ist Staffel 5A in Deutschland bei Amazon zu streamen, wobei 5B bereits in greifbarer Nähe ist.

Im Podcast reden wir außerdem darüber, wie wenig der Serien-Lucifer mit seiner Comic-Vorlage gemein hat und im Spoiler-Teil über unsere Lieblingsfiguren, Staffel 5A und was uns in 5B erwarten könnte.

Streamgestöber: Andrea & Esther

Die Podcast-Stimmen: Esther Stroh (@straw_star ) und Andrea Wöger (@andreawoeger  ).

Podcast-Nachschub für Fantasy-Fans und Amazon-Abonnenten

Für alle Amazon-Abonnenten und Fantasy-Suchenden haben wir weitere passende Streamgestöber-Folgen:

  • Folge 45 - Lost ist auch nach 10 Jahren unglaublich gut
  • Folge 36 - Warum Supernatural so einzigartig ist
  • Folge 15 - Was erwartet uns in der Der Herr der Ringe-Serie?

Schickt uns Feedback und Themenwünsche für Streamgestöber

Bei Streamgestöber seid ihr dazu angehalten, mitzumachen. Schickt uns eine Sprachnachricht, was ihr derzeit bei Disney+, Amazon Prime, Netflix, Joyn & Co. streamt. Sendet die Sprachnachricht oder einen schriftlichen Kommentar an podcast[at]moviepilot.de. Mit etwas Glück landet ihr in einem der nächsten Podcasts.

Dachtet ihr, dass es Lucifer zu 6 Staffeln schaffen wird?

Das könnte dich auch interessieren

Schaue jetzt

Kommentare

Aktuelle News