Nominierungen

Michael Haneke vs. Lars von Trier beim Europäischen Filmpreis

09.11.2009 - 10:45 Uhr
0
0
Antichrist
© MFA
Antichrist
Die Nominierungen für den Europäischen Filmpreis sind bekanntgegeben worden. Die Deutschen können zufrieden sein: Gleich mehrere Filme mit deutscher Beteiligung sind nominiert.

Der Europäische Filmpreis tritt zwar nicht aus dem großen Schatten seines Konkurrenten Oscar heraus, aber gewinnt doch Jahr für Jahr mehr Aufmerksamkeit. Er hat einen Vorteil: Es werden in der Regel Filme nominiert, die künstlerisch überzeugen. Das ist auch in diesem Jahr der Fall. Der deutsche Film ist wie immer stark vertreten und kann sich so wieder Hoffnung machen, einen der Preise zu gewinnen.

Der Europäische Filmpreis wird in diesem Jahr am 12. Dezember 2009 in der Jahrhunderthalle Bochum verliehen. Hier alle Nominierten in den wichtigsten Kategorien auf einen Blick.

Bester Europäischer Film
Fish Tank von Andrea Arnold
So finster die Nacht von Tomas Alfredson
Ein Prophet von Jacques Audiard
Der Vorleser von Stephen Daldry
Slumdog Millionär von Danny Boyle
Das weiße Band – Eine deutsche Kindergeschichte von Michael Haneke

Bester Europäischer Regisseur
Pedro Almodóvar für Zerrissene Umarmungen
Andrea Arnold für Fish Tank
Jacques Audiard für Ein Prophet
Michael Haneke für Das weiße Band – Eine deutsche Kindergeschichte
Danny Boyle für Slumdog Millionär
Lars von Trier für Antichrist

Bester Europäischer Darsteller
Moritz Bleibtreu für Der Baader Meinhof Komplex
Steve Evets für Looking for Eric
David Kross für Der Vorleser
Dev Patel für Slumdog Millionär
Tahar Rahim für Ein Prophet
Filippo Timi für Vincere

Beste Europäische Darstellerin
Charlotte Gainsbourg für Antichrist
Kate Winslet für Der Vorleser
Penélope Cruz für Zerrissene Umarmungen
Katie Jarvis für Fish Tank
Yolande Moreau für"Séraphine (Séraphine)":/movies/seraphine
Noomi Rapace für Verblendung

Das könnte dich auch interessieren

Angebote zum Thema

Kommentare

Aktuelle News