Common

Alias: Lonnie Rashid Lynn, Common Sense | ✶ 13.03.1972 | männlich | 15 Fans
Beteiligt an 44 Filmen und 9 Serien (als Schauspieler/in, Produzent/in und Sprecher)

Komplette Biographie zu Common

Common, der mit bürgerlichen Namen Lonnie Rashid Lynn heißt, wurde am 13. März 1972 in Chicago, Illinois geboren. Schon in der High School war Common Mitglied einer Rap-Gruppe, verließ diese aber wieder, als er sein Studium der Betriebswirtschaftslehre begann. Nachdem ein Freund ein Demotape an das Magazin The Source geschickt hatte, kam Commons Musikkarriere ins Rollen und er schmiss das Studium. 1992 veröffentlichte Common sein erstes Album.

Ab 2003 war Common Gaststar in verschiedenen Serien, 2006 stand er für seinen ersten Spielfilm Smokin’ Aces vor der Kamera. 2007 war Common im Thriller American Gangster zu sehen, 2009 folgte Terminator: Die Erlösung. Aber auch in Komödien wie Date Night – Gangster für eine Nacht fühlt sich Common wohl.

Neben der Schauspielerei und der Musik engagiert sich Common auch sehr für Kinder. 2008 gründete er “The Corner Club”, der Jugendliche zum Lesen ermuntern soll. Außerdem schrieb Common zwei Kinderbücher, “The Mirror and Me” und “I Like You but I Love Me”. (GP)

Bekannt für

44 Filme & 9 Serien mit Common

7
Film
John Wick: Kapitel 2
USA | 2017
7.7
Serie
Hell on Wheels
USA | 2011 - 2016
6.6
Film
Wanted
USA | 2008
6.6
Film
Hunter Killer
USA | 2018
7.1
Film
Smokin' Aces
USA | 2006
7.6
Film
American Gangster
USA | 2007
6.5
Film
Run All Night
USA | 2015

Common: Filme & Serien

Kaufe auf DVD & Blu-Ray

Das könnte dich auch interessieren