Ike Barinholtz

Beteiligt an 24 Filmen (als Schauspieler/in, Drehbuchautor/in, Regisseur/in, ...) und 7 Serien
Zu Listen hinzufügen
Poster zu Ike Barinholtz
Geburtstag: 18. Februar 1977
Geschlecht: männlich
Anzahl Fans: 2

Biografie von Ike Barinholtz

Isaac "Ike" Barinholtz wurde am 18.02.1977 in Chicago, Illinois, geboren und ist ein US-amerikanischer Schauspieler, Komiker und Drehbuchautor.

Ensemble-Mitglied von Mad TV

Ike Barinholtz erlernte sein Komiker-Handwerk (unter anderem) bei Boom Chicago, einer internationalen Komiker-Truppe in Amsterdam. Im Jahr 2002 wurde Barinholtz dann Ensemble-Mitglied bei Mad TV und blieb der Sketch-Comedy-Show bis 2007 erhalten.

Serienerfolge in The Mindy Project und Eastbound & Down

Nach seiner Zeit bei Mad TV war Barinholtz in kleinere Rollen in Kino-Komödien wie Meine Frau, die Spartaner und ich (2008) und Disaster Movie (2008) zu sehen. Auch in den Comedy-Serien Childrens Hospital und The League trat er auf.

Ab der 2. Episode der erfolgreichen Fox-Komödie The Mindy Project war Barinholtz in der Serie von und mit Mindy Kaling mit dabei und trat in alles in allem 116 Folgen als Krankenpfleger Morgan Tookers auf - ein riesiger Erfolg! Auch in sechs Episoden der anarchischen HBO-Komödie Eastbound & Down war Barinholtz zu sehen; hier verkörpert er den russischen Baseball-Pitcher Ivan Dochenko.

Bad Neighbors: Barinholtz' Durchbruch als Comedy-Darsteller

Im Jahr 2014 konnte Barinholtz die Rolle des Jimmy Blevins in der erfolgreichen Seth-Rogen-Zac-Efron-Komödie Bad Neighbors ergattern, und übernahm diesen Part auch im Jahr 2016 für die Fortsetzung Bad Neighbors 2. 2015 verkörperte er in der Komödie Sisters den Liebhaber und späteren Freund von Hauptfigur Maura (Amy Poehler).

In der DC-Comic-Adaption Suicide Squad von David Ayer spielte Ike Barinholtz im Jahr 2016 Gefängniswärter Griggs, der sich wiederholt mit Will Smiths Deadshot anlegt. Ebenfalls im Jahr 2016 verfasste Barinholtz mit David Stassen und Rawson Marshall Thurber das Skript zur Dwayne-Johnson-Komödie Central Intelligence.

Als Daniel Tennant in Late Night - Die Show ihres Lebens

Im Jahr 2017 engagierte Suicide-Squad-Regisseur David Ayer Ike Barinholtz erneut und gab ihm in seinem urbanen Fantasyfilm Bright die Rolle des Pollard, eines korrupten Polizisten.

In Mindy Kalings Tragikomödie Late Night - Die Show ihres Lebens aus dem Jahr 2019 verkörpert Ike Barinholtz den Komiker Daniel Tennant und in der Fox-Animationsserie Bless the Harts spricht Barinholtz - im englischen Original - Hauptfigur Wayne Edwards. Zu den Produzenten der Serie gehören neben den Comedians Seth Rogen und Kristen Wiig auch die The Lego Movie-Regisseure Phil Lord und Chris Miller. (RL)

Ike Barinholtz ist bekannt für

Der Sex Pakt Der Sex Pakt USA · 2018
Bad Neighbors Bad Neighbors USA · 2014
Suicide Squad Suicide Squad USA · 2016
Bad Neighbors 2 Bad Neighbors 2 USA · 2016
Mädelstrip Mädelstrip USA · 2017

Komplette Filmographie

News

die Ike Barinholtz erwähnen
Jai Courtney als Captain Boomerang in Suicide Squad
Veröffentlicht

Suicide Squad - Nachdreh soll mehr Action bringen, keine Lacher

Wie Jai Courtney in einem Interview berichtet, sollen die nachgedrehten Szenen für Suicide Squad den Film nicht lustiger machen, sondern die Action überarbeiten. Mehr

Suicide Squad
Veröffentlicht

Suicide Squad - Erstes Cast-Foto versammelt Stars

Die Dreharbeiten zu DCs Superschurken-Film kommen immer näher. Nun twitterte Regisseur David Ayer ein Bild der Gruppe samt Neuzuwachs. Somit ist das Team zum ersten Mal komplett zu sehen. Fast! Denn der bekannteste Bösewicht fehlt... Mehr

Alle 2 News

Kommentare zu Ike Barinholtz

Ab 20. Februar im Kino!Fantasy island
0411c8e15be14d4db4f4febc8f9f7830