John Turturro

✶ 28.02.1957 | männlich | 318 Fans
Beteiligt an 86 Filmen und 10 Serien (als Schauspieler/in, Regisseur/in, Drehbuchautor/in, ...)

Komplette Biographie zu John Turturro

Der US-amerikanische Schauspieler, Regisseur und Drehbuchautor John Turturro absolvierte einen der legendärsten Kurzauftritte der Filmgeschichte als pädophiler Bowler Jesus Quintana in The Big Lebowski. Der durchaus berühmte Ausspruch dieses Charakters ‘Nobody fucks with the Jesus’ ließe sich ebensogut auf die Schauspielgröße John Turtorro selbst anwenden: ‘Nobody fucks with John Turtorro’.

Leben und Werk

Geboren wurde John Turtorro als John Michael Turturro am 28. Februar 1957 in New York City. Der Sohn italienischer Einwanderer absolvierte den Master of Fine Arts an der Yale School of Drama.

Seine erste Statistenrolle hatte John Turturro in Martin Scorseses gefeiertem Klassiker Wie ein wilder Stier. Größere Rolle folgten in William Friedkins Polizeithriller Leben und Sterben in L.A., Woody Allen Tragikomlödie Hannah und ihre Schwestern und Michael Ciminos gefloppten Gangsterepos Der Sizilianer.

Die zwei ‘Regiesäulen’ von John Turtorro sollten allerdings aus zwei bzw. drei US-amerikanischen Regiegrößen bestehen: Spike Lee und Joel und Ethan Coen. Für Lee spielte John Turtorro Ende der 1980er in Do the Right Thing, Mo’ Better Blues und Jungle Fever. Es war die Periode im Schaffen des afroamerikanischen Regisserus, in dem seine Filme fast durchgängig Kritikerlob ernteten, von dem auch auf Turtorros energiegeladenen Schauspielstil einiges abfiel. Der Schauspieler ist dem Regisseur bis in die 2000er Jahre treu geblieben. So spielte er beispielsweise in Lees Weltkriegsdrama Buffalo Soldiers ’44 – Das Wunder von St. Anna.

Für die Coen-Brüder stand Turturro zum ersten Mal bei dem Gangsterfilm Miller’s Crossing vor der Kamera. Es folgten die Titelrolle in Barton Fink (für die er den Schauspielpreis bei den Filmfestspielen in Cannes gewann), The Big Lebowski und O Brother, Where Art Thou? – Eine Mississippi-Odyssee.

1992 debutierte John Turturro mit dem Film Mac auf der Position des Regisseurs. Für das Familienwerk erhielt er die Goldene Kamera für das beste Erstlingswerk auf den Filmfestpielen von Cannes.

Zu seine bekannteren Rollen zählen neben der Rolle des unbeliebten Quiz Show-Königs Herb Stempel in Robert Redfords oscarnomierten Drama, seine Rolle als Agent Seymour Simmons in der Transformers-Trilogie, bestehend aus Transformers, Transformers – Die Rache und Transformers 3.

John Turturro: Filme & Serien

Kaufe auf DVD & Blu-Ray

Videos & Bilder

6 Videos und 67 Bilder zu John Turturro