Sebastian Rudolph

Beteiligt an 24 Filmen (als Schauspieler/in) und 2 Serien
Zu Listen hinzufügen
Poster zu Sebastian Rudolph
Geschlecht: männlich
Anzahl Fans: 2

Biografie von Sebastian Rudolph

Sebastian Rudolph ist wie seine Eltern Hildegard Schmahl und Niels-Peter Rudolph Schauspieler.

Rudolph ist gebürtiger Berliner, lebt und arbeitet jedoch in Hamburg. Dort schloss er auch 1989 seine Schauspielausbildung ab. Sein Filmdebut folgte bereits zwei Jahre später mit Manta - Der Film. Zusammen mit seiner Rolle im Kriegsdrama Stalingrad wurde er damit bereits in den Neunziger Jahren einem großen Publikum bekannt.

Neben den Stars im Hollywood-Film

Darüber hinaus wirkte er immer wieder in verschiedenen Fernsehfilmen und Serien mit, wie beim Tatort oder in der ARD-Produktion Die Spiegel-Affäre. Mit Der englische Patient, wo er neben Ralph Fiennes und Juliette Binoche zu sehen war, ergatterte er sogar eine kleine Rolle in einer internationalen Produktion.

Erst kürzlich war Rudolph im Oscar-nominierten Werk ohne Autor zu sehen. Seit 2017 übernimmt er in der beliebten Netflix-Serie Dark die Rolle des Michael Kahnwald. Größere Aufmerksamkeit erlangte er zusätzlich durch das Roadmovie Whatever Happens Next, in welchem er die Hauptfigur Paul Zeise verkörpert. Von der deutschen Filmbewertungsstelle gab es für den Film das Prädikat "besonders wertvoll".

Neben seiner Tätigkeit als Filmschauspieler ist Rudolph auch immer wieder in Theaterproduktionen aktiv. Nach umfangreicher Bühnenerfahrung ist er mittlerweile festes Ensemblemitglied im Thalia Theater in Hamburg. Die Zeitschrift Theater heute wählte ihn für seine Darstellung in Faust I+II nach einer Kritikerumfrage sogar zum Schauspieler des Jahres 2012. (RH)

Sebastian Rudolph ist bekannt für

Dark Dark Deutschland · 2017
Whatever Happens Next Whatever Happens Next Deutschland/Polen · 2018
Stalingrad Stalingrad Deutschland/Schweden · 1993
Manta - Der Film Manta - Der Film Deutschland · 1991
4 Könige 4 Könige Deutschland · 2015

Komplette Filmographie

Kommentare zu Sebastian Rudolph

Ab 22. August im Kino!Good Boys