Der englische Patient ist ein Kriegsfilm aus dem Jahr 1996 von Anthony Minghella mit Ralph Fiennes, Juliette Binoche und Willem Dafoe.

Ralph Fiennes mimt in seiner Paraderolle einen ungarischen Adeligen, der im Ägypten des Zweiten Weltkriegs eine verhängnisvolle Affäre eingeht.

komplette Handlung anzeigen

Schaue jetzt Der englische Patient

im abo
Ab 9.99€ im Monat
Der englische Patient
Mehr Infos: SD | Deutsch
Zum Streaming-Anbieter
Tipp
7,99€
Kaufen
3,99€
Leihen
Der englische Patient
Mehr Infos: HD, SD | Deutsch, Englisch
Zum Streaming-Anbieter

Statistiken

Das sagen die Nutzer zu Der englische Patient

6.6 / 10
3.572 Nutzer haben den Film im Schnitt mit Ganz gut bewertet.
77
Nutzer sagen
Lieblings-Film
31
Nutzer sagen
Hass-Film
598
Nutzer haben sich diesen Film vorgemerkt
61
Nutzer haben
kommentiert

Handlung

Kompletter Inhalt & Hintergrundinfos zu Der englische Patient

Handlung von Der englische Patient
Das Ende des Zweiten Weltkriegs steht kurz bevor, doch das merkt die kanadische Lazarettschwester Hana (Juliette Binoche) kaum. Vom Pech verfolgt, hat sie viele Patienten verloren und immer noch viel zu tun. Mit einem Konvoi soll sie von der italienischen Küste nach Florenz fahren, um einen Patienten (Ralph Fiennes) zu betreuen. Der Mann hat schwere Verbrennungen am gesamten Körper und kein Gedächtnis mehr. Allgemein wird er nur Der englische Patient genannt. Auf halber Strecke nach Florenz verlässt Hana mit ihrem Patienten den Konvoi, um sich in einem verlassenen Kloster um ihn zu kümmern.

Alleine bleiben sie jedoch nicht lange. Ein mysteriöser, angeblich von einer besorgten Freundin Hanas geschickter Veteran (Willem Dafoe) und der britische Leutnant Singh (Naveen Andrews), der mit seinem Trupp Minen in der Gegend entschärfen soll, richten sich ebenfalls im Kloster ein. Anfangs besteht noch etwas Misstrauen, das sich aber bald legt.

Langsam gewinnt der englische Patient mit Hilfe eines Notizbuches und einiger Fotos, die bei ihm gefunden wurden, sein Gedächtnis zurück und beginnt, Hana seine Geschichte zu erzählen. Die Geschichte führt Hana nach Ägypten, bevor der Krieg ausbrach, und mitten in eine tragische Liebe mit einer verheirateten Frau (Kristin Scott Thomas).

Hintergrund & Infos zu Der englische Patient
Die Grundlage des Films ist das Buch von Michael Ondaatje. Regisseur Anthony Minghella las es in einem Rutsch durch, ohne eine Pause zu machen, und war danach sofort an einem Filmprojekt dazu interessiert.

Für seine Leistung wurde Ralph Fiennes für diverse Preise, inklusive dem Oscar in der Kategorie bester Hauptdarsteller, nominiert. Das Make-up für den von Brandwunden entstellten Patienten brauchte fünf Stunden, um aufgetragen zu werden. Fiennes bestand darauf, seinen gesamten Körper zu maskieren, selbst wenn nur der Kopf zu sehen sein würde.

Die Produktion von Der englische Patient dauerte – vom ersten Drehbuchentwurf bis zum letzten Schnitt – vier Jahre. Eine frühe Fassung des Films hatte eine Laufzeit von vier Stunden und zehn Minuten, wurde aber schließlich auf zwei Stunden und 43 Minuten gekürzt.

Der englische Patient war ein großer finanzieller Erfolg, wurde von Kritikern gefeiert und mit Preisen überhäuft. Bei der Oscarverleihung 1997 wurde er zwölfmal nominiert und neunmal ausgezeichnet. Damit steht er neben Gigi und Der letzte Kaiser auf Platz drei der Liste der Filme mit den meisten Oscar-Auszeichnungen. (PZ)

Cast
Crew
Produzent/in
Kameramann/frau
Produzent/in
Produzent/in
Regisseur/in
Komponist/in
Filter:
Alle
Freunde
Kritiker
Ich
Sortierung:
Datum
Likes
Bewertung

3 Trailer, Videos & 23 Bilder zu Der englische Patient

Filme wie Der englische Patient

F3cf2c3b33304436aa9b69fc13e2affe