Originaltitel:
Trepalium

Stadt ohne Namen ist eine Thriller aus dem Jahr 2015 von Antarès Bassis und Sophie Hiet mit Léonie Simaga und Pierre Deladonchamps.

In der von ARTE produzierten 6-teiligen Miniserie Stadt ohne Namen aus Frankreich ist die Gesellschaft in einer nicht allzu fernen Zukunft gespalten: Die privilegierte Oberschicht einer Großstadt, die 20 % der Bevölkerung ausmacht, hat einen gut bezahlten Job. Der Rest der Menschen wird durch eine hohe Mauer abgeschirmt.

Komplette Handlung und Informationen zu Stadt ohne Namen

Die 6-teilige Thriller-Serie Stadt ohne Namen entwirft ein dystopisches Weltbild. In einer nicht allzu fernen Zukunft zieht sich eine tiefe Kluft durch die Gesellschaft, die in zwei Schichten geteilt ist. 20% privilegierte Menschen leben als Bewohner in einer Metropole und gehen einem Beruf nach, der Großteil der Menschheit lebt in Armut streng abgeschirmt und von einer Mauer separiert in der sogenannten Zone.

Doch die Terroristen der Arbeitslosen-Zone üben Druck auf die Regierung aus, und so wird eine bestimmte Anzahl an „solidarischen Arbeitsstellen“ eingerichtet, die mit Bewohnern der Zone besetzt werden. Die einflussreiche Familie des Ingenieurs Ruben Garcia muss die arbeitslose Izia einstellen, die nun die Chance erhält, gemeinsam mit ihrem Sohn Noah ein besseres Leben zu beginnen.

Hauptcharaktere von Stadt ohne Namen

Izia Katell (Léonie Simaga) ist noch immer unsterblich in den Vater ihres Sohnes Noah verliebt, obwohl er vor langer Zeit verschwand und sie mit dem Kleinen allein zurück ließ. Da Izia permanent um das Wohl Noahs fürchtet, ist sie von einem krankhaften Misstrauen besessen. Als sie ausgewählt wird, eine „solidarische Stelle“ anzutreten, sieht sie darin ihre Chance auf ein besseres Leben.

Ruben Garcia (Pierre Deladonchamps) arbeitet als Chemie-Ingenieur bei Aquaville. Er lebt ein angepasstes Leben, das er streng seinem Job unterordnet. Doch er hat ein weiches Herz: Im Gegensatz zu den anderen Bewohnern der Stadt behält er seine stumme Tochter Mael bei sich und schiebt sich nicht in die Zone ab. Sein mächtiger und strenger Vater Silas hält ihn für einen schwachen Versager. Als Ruben die Zonenbewohnerin Izia kennenlernt, verändert sich sein Weltbild.

Silas Garcia (Aurélien Recoing) ist ein herrischer Tyrann, der in der Hierarchie von Aquaville an zweiter Stelle hinter dem Geschäftsführer Bartholome steht. Als der gefühlskalte Mann erfährt, dass er an einer schlimmen Krankheit leidet, fordert er kompromisslos die Hilfe und den Gehorsam seines Sohne Ruben ein.

Robinson (Olivier Rabourdin) ist ein charismatischer Lehrer, der sich seit Jahren dafür einsetzt, dass Schulen in der Zone weiterhin bestehen bleiben. Denn seiner Meinung nach ist Bildung der einzige Ausweg aus der Misere. Für Izia ist Robinson ein enger Vertrauter. Doch er trägt selbst ein düsteres Geheimnis mit sich herum. (JB)

Schaue jetzt Stadt ohne Namen

8,99€
Kaufen
1Staffel
Staffel 16 EpisodenZum AnbieterShop Icon
Stadt ohne Namen
Mehr Infos: SD | Englisch
Zum Streaming-Anbieter
16,99€
Kaufen
1Staffel
Staffel 16 EpisodenZum AnbieterShop Icon
Stadt ohne Namen
Mehr Infos: HD | Deutsch, Französisch
Zum Streaming-Anbieter

Alle Staffeln von Stadt ohne Namen

Cast
Crew
Regisseur/in

1 Video & 10 Bilder zu Stadt ohne Namen

Statistiken

Das sagen die Nutzer zu Stadt ohne Namen

6.3 / 10
80 Nutzer haben die Serie im Schnitt mit Ganz gut bewertet.
0
Nutzer sagen
Lieblings-Serie
0
Nutzer sagen
Hass-Serie
64
Nutzer haben sich diese Serie vorgemerkt
1
Nutzer schaut diese Serie gerade
13.
Platz

Das könnte dich auch interessieren

Filter:
Alle
Freunde
Kritiker
Ich
Sortierung:
Datum
Likes
Bewertung
Ab 2. Dezember im KinoGunpowder Milkshake