A Nightmare on Elm Street

A Nightmare on Elm Street

US · 2010 · Laufzeit 95 Minuten · FSK 16 · Thriller, Fantasyfilm, Horrorfilm · Kinostart

Diesen Film bewerten
Bewertung löschen
3.9
Kritiker
46 Bewertungen
Skala 0 bis 10
5.7
Community
6611 Bewertungen
265 Kommentare
Hol dir Filmempfehlungen!

von Samuel Bayer, mit Jackie Earle Haley und Kyle Gallner

Im Reboot A Nightmare on Elm Street schleicht sich Jackie Earle Haley als Freddie Krueger in den Schlaf der Teenager, um ihnen mörderische Träume zu bescheren.

A Nightmare on Elm Street holt sie in ihren Träumen…Nancy, Kris, Quentin, Jesse und Dean, die allesamt in der Elm Street wohnen, werden von mysteriösen Albträumen geplagt: Alle vier begegnen im Schlaf der selben furchtbaren Kreatur: Ein Mann mit einem furchtbar verbranntem Gesicht, einem Hut und Gärtnerhandschuhen, deren Finger mit Messern besetzt sind – Freddy Krueger (Jackie Earle Haley). Dieser macht Jagd auf die Teenager und es gelingt ihm, sie zu verletzen.

Als die Teenager schweißgebadet aufwachen, bemerken sie zu ihrem Entsetzen, dass die Verletzungen aus ihrem Traum auch in der Realität vorhanden sind. Ihnen ist plötzlich klar: Es geht um Leben und Tod. Sicher sind sie nur, solange sie wach bleiben. Doch sobald sie der Schlaf übermannt, sind sie in ihren Albträumen Freddy Krueger ausgeliefert. Es bleibt wenig Zeit, um herauszufinden, wie sie Freddy besiegen können und was das dunkle Geheimnis ist, das ihre Eltern vor ihnen verbergen…

Hintergrund & Infos zu A Nightmare on Elm Street
A Nightmare on Elm Street ist die Neuauflage des gleichnamigen Filmes von Wes Craven aus dem Jahre 1984. In ihm gab nicht nur Johnny Depp sein Spielfilmdebüt, sondern A Nightmare on Elm Street wurde auch zum Ausgangspunkt einer Horrorfilmreihe, die mittlerweile acht Filme umfasst.

Im Remake A Nightmare on Elm Street, der eigentlich der neunte Film der Reihe ist, holt der Regisseur Samuel Bayer den Mörder Freddy Krueger zurück an den Beginn seiner Geschichte. Die Rolle des Albtraum-Monsters übernimmt diesmal Jackie Earle Haley, der damit in die Fußstapfen von Robert Englund tritt, welcher der Figur des Freddy Krueger in acht A Nightmare on Elm Street-Filmen zu absolutem Kultstatus verholfen hat.

Dies liegt sicher auch daran, dass sich Freddy Krueger in A Nightmare on Elm Street durch seine schwarzhumorigen Kommentare von seinen schweigsamen ‘Slasher-Kollegen’ wie Jason (Freitag der 13.) und Michael Myers (Halloween – Die Nacht des Grauens) unterscheidet. (ST)

  • 90
  • 90
  • A Nightmare on Elm Street - Bild
  • A Nightmare on Elm Street - Bild
  • A Nightmare on Elm Street - Bild

Mehr Bilder (13) und Videos (6) zu A Nightmare on Elm Street


Cast & Crew zu A Nightmare on Elm Street

Regie
Schauspieler
Drehbuch
Musik
Filmdetails A Nightmare on Elm Street
Genre
Thriller, Fantasyfilm, Horrorfilm
Zeit
Gegenwart, Nacht
Ort
Fiktiver Ort, Kleinstadt
Handlung
Alptraum, Angst, Angst vor Dunkelheit, Blutrache, Erschrecken, Heranwachsen, Jugendgruppe, Junge Leute, Mordserie, Mörder, Panik, Rächer, Schlaflosigkeit, Schock, Schrecken, Urangst, Vergeltung
Stimmung
Aufregend, Gruselig, Hart, Spannend, Verstörend
Zielgruppe
Über 18 (Gewalt)
Verleiher
Warner Bros. Pictures Germany
Produktionsfirma
New Line Cinema , Platinum Dunes

21 Kritiken & 259 Kommentare zu A Nightmare on Elm Street