jacker

user content

jacker aus Hannover ist 32 Jahre alt. Er hat sich auf moviepilot angemeldet und hat schon unglaubliche 2037 Filme bewertet und legendäre 1703 Kommentare geschrieben. Filme gucken = Filme erleben. Erst Herz, dann Kopf. Oft sehe ich Gutes, wo andere sich beschämt abwenden, selten verkenne ich Genialität. Bewertungen aus meiner Hand sind meistens gnädig, denn wer "unrealistisch" schreit muss erst einmal Realität definieren und ins "Logikloch" tappt ein Träumer nur selten. Ich will Welten erkunden und von dramatischem Chaos in den Wahnsinn getrieben werden. Manchmal reicht es auch einfach emotional berührt zu werden. Film nach Checkliste ist öde und funktioniert (vielleicht deswegen) eh nur selten - sonst könnte ja jeder welche machen. Vibe, Audiovisualität, Atmosphäre, Schauspiel, Inszenierung, Plot, Bildsprache, Score sind äquivalent - ein Meister braucht nicht alles für ein Meisterwerk - auf Stimmigkeit kommt es an. Ich dachte mal ich würde alles mögen - stimmt aber gar nicht. Ansonsten Musik: lastfm.de/user/dj_jacker. Auflegen: soundcloud.com/dj_jacker. Blog: jackers2cents.de. Twitter: @jackermonkey. Podcast: enoughtalk.de Mehr


Gästebucheinträge

  • Yo jacker, ich wollte mal wieder "Hi" sagen. Ich war jetzt sehr lange moviepilot-abstinent, weil sich in meinem Leben viel verändert hat. Dennoch hab ich zwischendrin von eurem enough talk-Podcast erfahren und mir einige Folgen reingezogen, was nach und nach meine Filmliebe doch wieder entfacht hat. Ich hoffe jetzt doch mal wieder mehr Zeit zu finden, um mehr Film zu gucken und mich darüber zu unterhalten. Man liest sich! Schöne Grüße!;)

    • Dachte ich schau mal wieder rein... N´gutes Neues wünsch ich dir!!!

      1
      • Bon Noël et Bonne Année 2016 ♥
        M♥rie Xmas ;)

        1
        • TheDrPepperPower 23.12.2015, 05:09 Geändert 23.12.2015, 05:09

          Immer noch kein Star Wars gesehen? Kann mir zwar kaum vorstellen, dass der dir all zu sehr zusagen wird in deiner momentanen Blockbuster-Unlust, aber ich würde natürlich trotzdem gern deine Meinung zum Film (und zu unserer baldigen Sendung) hören.

          • Oh, ich seh gerade deine SPECTRE-Bewertung - lass mal rummachen. Hab außerdem gerade PARIS, TEXAS gesehen und ich war mir absolut sicher, dass der mindestens eine 9 für dich ist. Ist ja quasi ein Jarmusch-Film (gewagt formuliert) und auf den gehst du doch so ab eigentlich. Dang, mal wieder daneben. Man kann deine Bewertungen einfach nicht vorhersehen ;-) Ich fand den gut - so gut, wie so ein Film für mich wohl sein kann.

            1
            • Hitch -Hiker. schwach? Warum?

              • Servus Jacker,
                ich hab nach deinem Inception Kommentar jetzt einfach das Verlangen gespürt, dir eine Freundschaftsanfrage zu schicken.
                Zumal auch deine weiteren Kommentare echt lesenswert sind ;)

                LG
                Janus

                1
                • TheDrPepperPower 09.11.2015, 16:58 Geändert 09.11.2015, 17:09

                  9 Punkte für IT FOLLOWS?^^ Da sieht man's mal wieder, wir haben "marginal" unterschiedliche Präferenzen was Filme angeht, hehe. Das ganze Szenario des Films macht halt überhaupt keinen Sinn und der ganze Plot entsteht ausschließlich daraus, dass keine Figur checkt, wie sie mit der Situation umgehen sollte. Sowas ist mir einfach zu lame. Sie fahren irgendwo hin, glauben sich in Sicherheit und bumm, das Monster ist wieder da. Und warum schläft man überhaupt mit irgendjemandem, um das Vieh loszuwerden, wenn es sofort wieder hinter einem her ist, wenn die neue Person getötet wurde? Du musst daher halt genau so wachsam sein wie zuvor, daher könnte man diese ganze Weitergeben-Geschichte halt auch gleich sein lassen und in einem Haus auf Stelzen oder einem Flugzeug leben. Man könnte auch in den Urlaub nach Australien fliegen, da mit nem Kumpel rummachen und dann wieder zurückfliegen und dann umgekehrt. Dann muss das Vieh erstmal auf dem Grund des Pazifischen Ozeans nach Amerika laufen und man hat vermutlich ein paar Wochen Chillzeit. Ich musste beim Film irgendwie permanent über sowas nachdenken, da ich mich gerne in die Position der Protagonisten in Filmen versetze und mir überlege, was ich an deren Stellen machen würde. Wenn man das hier auch nur einmal tut, fällt leider der gesamte Film auseinander. Das ist alles so konstruiert und an den Haaren herbeigezogen. Ich werde gerne von Cleverness der Figuren überrascht und es nervt mich extrem, wen ich permanent jeder Figur zehn Meilen voraus bin.

                  Die Figuren sind außerdem enorm blass bis nervig und machen einfach nie irgendetwas Sinnvolles. Einmal fahren sie zum Strand und chillen und dann, BAM, wer hätte es gedacht, Monsterding ist wieder da. Das Finale macht dann auch nicht den geringsten Sinn und war richtig frustrierend. Wie kann man das Vieh umbringen? Keine Ahnung, lasst uns einfach irgendwas versuchen. Das ist jetzt nicht gerade tolles Screenwriting. Ich find das echt fast traurig. Sie hätten doch vorher irgendwie rausfinden können, wie es zu erledigen ist, durch Recherche oder so, aber nein, das wär wohl zu langweilig, wir wollen ja lieber plumpe Jumpscares.

                  Diese symbolische Ebene mit dem Älterwerden, das einen verfolgt, oder wie auch immer das gemeint ist, gibt mir daher auch so ziemlich gar nichts, da ich mit so einer stümperhaften und nicht durchdachten Geschichte und deren belangloser Umsetzung einfach nichts anfangen kann. Da guck ich doch lieber dreimal DEATH PROOF! :-) Ich check das hier echt überhaupt nicht. Dieser Film ist so offensichtlich mies, das es mir echt schwer fällt, auch nur ansatzweise das ganze Lob zu verstehen. Brauch man denn überhaupt kein ansatzweise sinnvolles Szenario in einem Horrorfilm? Reicht eine neue Idee alleine aus, VOLLKOMMEN UNABHÄNGIG von der Umsetzung? Wieso mögen alle Leute anscheinend Filme, in denen blasse Figuren permanent irgendeinen nicht nachvollziehbaren Unsinn machen? Aber na ja, du mochtest ja auch PROMETHEUS, nech? :-)

                  • Ja, ich finde deine Kommentare und dein Profil sehr interessant, daher geadded. :)

                    • Sehr gerne :)