GoodFellas - Drei Jahrzehnte in der Mafia

GoodFellas (1990), US Laufzeit 146 Minuten, FSK 16, Drama, Thriller, Kinostart 11.10.1990


Diesen Film bewerten
Bewertung löschen
8.3
Kritiker
72 Bewertungen
Skala 0 bis 10
8.1
Community
21831 Bewertungen
227 Kommentare
admin image admin trailer admin edit edit group memberships sweep cache Moviemaster:Movie

von Martin Scorsese, mit Robert De Niro und Ray Liotta

Mit GoodFellas – Drei Jahrzehnte in der Mafia zeigt Martin Scorsese den Aufstieg und Fall von Ray Liotta im Schatten des Mafiosi Robert De Niro.

Henry Hill (Ray Liotta) beschließt schon mit seinen zarten elf Jahren, dass er eines Tages Gangster werden will. Gesagt getan: Mit 13 Jahren wird er zum Schützling des Nadelstreifen-Killers James ‘Jimmy The Gent’ Conway (Robert De Niro) und verbringt fortan mit den GoodFellas – Drei Jahrzehnte in der Mafia. Neben Jimmy wird auch Tommy DeVito (Joe Pesci) zu seinem Verbündeten und gemeinsam verdienen sie sich ihren Lebensunterhalt mit Schutzgelderpressung und Diebstählen. Als sie sich in das lukrative Geschäft des Drogenhandels verwickeln lassen und Tommy zusehends brutal Zeugen verschwinden lässt, wächst Henry das Leben als Mafiosi zusehends über den Kopf. Doch in der Cosa Nostra ist kein Platz für Zweifler und Aussteigen ist keine Option.

Hintergrund & Infos zu GoodFellas – Drei Jahrzehnte in der Mafia
GoodFellas – Drei Jahrzehnte in der Mafia ist Martin Scorseses Antwort auf die Der Pate-Trilogie von Francis Ford Coppola – weniger romantisch, aber dafür deutlich brutaler. Daher gab es auch anfängliche Schwierigkeiten mit der Produktionsfirma Warner Bros. Jedoch beschloss das Studio dann doch GoodFellas – Drei Jahrzehnte in der Mafia in der ungeschnittenen Fassung zu veröffentlichen. Belohnt wurde Martin Scorsese dafür mit sechs Oscarnominierungen, von der Joe Pesci den für den besten Nebendarsteller bekam.

Die Story des Films basiert auf dem Roman ‘Wise Guy’ von Nicholas Pileggi, der auch zusammen mit Scorsese das Drehbuch zu GoodFellas – Drei Jahrzehnte in der Mafia verfasste. Der Roman beruht wiederum auf wahren Ereignissen und Personen, auch wenn die Namen geändert sind. Daher waren immer Berater am Set von GoodFellas – Drei Jahrzehnte in der Mafia, die die Protagonisten persönlich kannten.

  • 37795279001_1859526118001_th-506165a1c7e7b0e4352772d8-767904718001
  • 37795279001_1860232822001_th-5061b4a6c7e7b0e4a0fd72d8-1592194030001
  • GoodFellas - Drei Jahrzehnte in der Mafia - Bild 6339677
  • GoodFellas - Drei Jahrzehnte in der Mafia
  • GoodFellas - Drei Jahrzehnte in der Mafia

Mehr Bilder (22) und Videos (4) zu GoodFellas - Drei Jahrzehnte in der Mafia


Cast & Crew

Regie
Schauspieler
Drehbuch
Filmdetails GoodFellas - Drei Jahrzehnte in der Mafia
Genre
Drama, Gangsterfilm, Mafiafilm, Thriller
Zeit
1950er Jahre, 1960er Jahre, 1970er Jahre, 1980er Jahre
Ort
Brooklyn, Gefängnis, New York City
Handlung
Affäre, Aggressivität, Alte Freunde, Aufstieg und Fall, Beste Freunde, Betrogene Ehefrau, Brutalität, Cosa Nostra, Drogenhandel, Drogensucht, Ehe, Ehekrise, Ehepaar, Entlassung aus dem Gefängnis, FBI, FBI Agent, Falle, Freiheitsentzug, Gang, Gangster, Gangsterboss, Gangsterehre, Gefängnis, Geständnis, Gewalt, Gewaltausbruch, Haftstrafe, Hehlerei, Irish-Amerikaner, Italo-Amerikaner, Kokain, Krimineller, Kultfilm, Lebensgefahr, Lebenslauf, Luxus, Mafia, Mafiosi, Mentor, Misstrauen, Mord, Mordserie, Mörder, Reichtum, Schutzgeld, Todesdrohung, Täter, Verbrechen, Verfolgungswahn, Vergeltung, Vernachlässigung in der Ehe, Verrat, Verräter, Vertrauen, Verzweiflung, Wahnvorstellung, Zeuge, Zeugenschutzprogramm
Stimmung
Aufregend, Berührend, Hart, Sexy, Spannend, Witzig
Tag
AFI Top 100, Kultfilm, Time's All TIME Top 100 Movies
Verleiher
Warner Bros Film GmbH
Produktionsfirma
Warner Bros.

Kritiken (11) & Kommentare (212) zu GoodFellas - Drei Jahrzehnte in der Mafia

Fans dieses Films mögen auch