Coyote Ugly

Coyote Ugly

US · 2000 · Laufzeit 100 Minuten · FSK 6 · Komödie, Drama, Musikfilm · Kinostart

Diesen Film bewerten
Bewertung löschen
4.6
Kritiker
29 Bewertungen
Skala 0 bis 10
5.6
Community
7091 Bewertungen
49 Kommentare
Hol dir Filmempfehlungen!

von David McNally, mit Piper Perabo und Adam Garcia

Die schüchterne Piper Perabo muss sich in Coyote Ugly nicht nur in der New Yorker Großstadt, sondern auch im gleichnamigen Nachtclub behaupten.

Handlung von Coyote Ugly
Violet Sanford (Piper Perabo) zieht aus ihrer beschaulichen Heimatstadt ins brodelnde Großstadtleben von New York City, wo sie sich ihren Traum von einer Karriere als Songschreiberin erfüllen will. Ihr Lampenfieber hindert Violet jedoch daran, ihre Songs selbst auf der Bühne vorzutragen. Das Geld wird knapp und wie der Zufall es will, sucht das Coyote Ugly, einer der angesagtesten Nachtclubs der Stadt, weibliche Verstärkung. Hier tanzen und singen die scharfen Bardamen auf dem Tresen, heizen dem Publikum mit ihrer feurigen Show ein und verprügeln auch mal den ein oder anderen Bar-Rowdy. Will sie sich in der wilden Welt des Coyote Ugly durchsetzen, muss Violet über ihren Schatten springen.

Hintergrund & Infos zu Coyote Ugly
Der Film Coyote Ugly bezieht sich auf den tatsächlich existierenden namensgebenden Nachtclub der Coyote Ugly-Kette in Manhattan. Gedreht wurde aber größtenteils in Los Angeles. Für die Inszenierung von Coyote Ugly engagierte Produzent Jerry Bruckheimer den Spielfilm-Neuling David McNally, der zuvor Regie bei Video- und Werbeclips geführt hatte. Für die Besetzung der Violet wurde ein großangelegter Castingmarathon durchgeführt, um ein möglichst unbekanntes, frisches Gesicht zu verpflichten. Die Wahl fiel auf Piper Perabo, die zuvor nur in kleineren Nebenrollen gespielt hatte. Für Coyote Ugly mußte Perabo Gitarre und Klavier spielen lernen sowie Gesangsunterricht nehmen und einen Crashkurs im Kellnern und Tanzen absolvieren.

Der Gesang von Violet in Coyote Ugly stammt von der Sängerin und Grammy-Gewinnerin LeAnn Rimes, die auch einen kleinen Part im Film hat, in dem sie sich selbst spielt. Der Song "Can’t Fight the Moonlight" wurde durch Coyote Ugly ein großer Charthit. Für ihre Performance von "One Way Or Another" auf dem Coyote Ugly-Tresen gewann Hauptdarstellerin Piper Perabo einen MTV Movie Award. Zusätzlich erhielt sie eine Nominierung als Beste Newcomerin. (JW)

  • 90
  • 90
  • Coyote Ugly mit Piper Perabo - Bild
  • Coyote Ugly mit John Goodman und Piper Perabo - Bild
  • Coyote Ugly mit Adam Garcia - Bild

Mehr Bilder (18) und Videos (3) zu Coyote Ugly


Cast & Crew

Regie
Schauspieler
Drehbuch
Filmdetails Coyote Ugly
Genre
Komödie, Liebesfilm, Tanzfilm
Zeit
1990er Jahre
Ort
New Jersey, New York (State!)
Handlung
Alleinerziehender Vater, Auftritt, Australier, Bar, Diebstahl, Diskothek, Einbrecher, Fehlende Mutter, Gesang, Gitarre, Hochzeit, Intensivstation, Karaoke, Kassette, Kellner, Kellnerin, Klavier, Krankenhaus, Kuss, Lampenfieber, Liebe, Liebeslied, Liebeswirren, Lied, Musik, Musiker, Mutterliebe, Pop Star, R ’n’ B , Rendez-Vous, Romanze, Stepptanz, Striptease, Tanz, Tanzen, Unterhaltungsmusik, Vater, Vater-Tochter-Beziehung, Vaterfigur, Verlieben, Verlust der Mutter, Zuneigung, Zärtlichkeit
Stimmung
Romantisch, Witzig
Zielgruppe
Jugendfilm
Verleiher
Buena Vista
Produktionsfirma
Jerry Bruckheimer Films , Touchstone

2 Kritiken & 49 Kommentare zu Coyote Ugly