Speak

Speak (2004), Laufzeit 89 Minuten, Drama


Diesen Film bewerten
Bewertung löschen
-
Kritiker
1 Bewertungen
Skala 0 bis 10
7.9
Community
118 Bewertungen
9 Kommentare
admin image admin trailer admin edit edit group memberships sweep cache Moviemaster:Movie
Keine News zu diesem Film verpassen!

von Jessica Sharzer, mit Kristen Stewart und Steve Zahn

Twilight-Star Kristen Stewart mimt in dem Drama Speak eine depressive Jugendliche, die vergewaltigt wurde.

Basierend auf dem gleichnamigen Buch von Laurie Halse Anderson, zeigt der Film Speak die schwierige Situation der depressiven Teenagerin Melinda Sordino (Kristen Stewart), die vergewaltigt wurde und sich nicht überwinden kann, über das Vorgefallene zu reden. Zu ihren Eltern hat sie keine besonders enge Bindung. Unterstützung, Trost und Zuspruch findet sie bei ihrem Kunstlehrer Mr. Freeman (Steve Zahn) und bei ihrem Freund David Petrakis (Michael Angarano).

  • Speak
  • Speak
  • Speak
  • Speak

Mehr Bilder (13) und Videos (1) zu Speak


Cast & Crew

Regie
Schauspieler

Kommentare (7) — Film: Speak


Sortierung

MichelleMaBelle

Kommentar löschen
Bewertung8.0Ausgezeichnet

Sicherlich etwas langsam und teilweise vielleicht auch träge im Story-Telling, dafür schlagen die Szenen, die Bedeutung haben, umso mehr ein. Kristen Stewart, von der ich sowieso begeistert bin, tritt besonders in diesem frühen Film als sehr gute Schauspielerin hervor. Twilight usw. mag ihr zu einem eher langweiligen Ruf verholfen haben, aber dieser Film zeigt etwas anderes. Besonders zum Ende hin kann man gut mitfühlen, wie sie ihr Selbstbewusstsein stück für stück gewinnt, wie sie Freunde wie ihrem Kunstlehrer findet und sich letztendlich ihrer Mutter anvertrauen kann. Sehr rührend. Jedoch hätte ich gerne mehr zu dem Täter erfahren, aber vielleicht ist dessen Charakter deutlicher im Buch geschildert.

bedenklich? Kommentar gefällt mir Antworten

Azazil

Kommentar löschen
Bewertung8.0Ausgezeichnet

Wer glaubt dass Kristen Stewart nicht schauspielern kann, soll sich unbedingt diesen Film ansehen. Speak ist zu tiefst bewegend, unter anderem eben wegen dieser unterschätzten Schauspielerin. Ein wirklich ergreifendes Drama, das ich jedem empfehlen kann. Mit dem Thema Vergewaltigung wird gut umgegangen und authentisch dargestellt. Das Buch kenne ich leider nicht, aber eventuell werde ich es mir nach diesem Film mal ansehen.

bedenklich? 5 Mitgliedern gefällt das Kommentar gefällt mir Antworten

Lea<33

Kommentar löschen
Bewertung8.5Ausgezeichnet

Wer nach "Speak" in Kristen Stewart immer noch Bella Swan sieht, dem ist wirklich nicht zu helfen. Im starken Drama von 2004 liefert sie mimisch eine wirklich überragende Leistung als vergewaltigtes und schweigendes 14-jähriges Mädchen ab und spielt die schwierige Rolle schmerzhaft glaubwürdig. Der Film wird eindeutig von ihrer Leistung getragen und überzeugt, weil er ernst und nie zu sentimental ist.

bedenklich? 13 Mitgliedern gefällt das Kommentar gefällt mir 3 Antworten

Velly

Antwort löschen

Der Film steht auch schon seit längerem auf meiner must-see-Liste. Muss ich unbedingt mal machen :-)


NWO@Movie

Antwort löschen

Das TV Programm ist sehr begrenzt und die Bibliothek in der Nähe hat nur 666 Filme. Aber ich weiß nicht wie das mit Sky aussieht.


angelmoonsoul

Kommentar löschen
Bewertung8.5Ausgezeichnet

Toller Film, mit einer tollen schauspielerischen Leistung von Kristen Stewart.
Sie spielt das vergewaltigte Mädchen einfach sehr gut.
Der Film hat sich sehr gut ans Buch gehalten!
Sowohl der Film, als auch das Buch sind TOP !!

bedenklich? 1 Mitglied gefällt das Kommentar gefällt mir Antworten

Deathjack

Kommentar löschen
Bewertung9.0Herausragend

Wirklich guter Film, der zu einem Großteil von der immens guten Darbietung von Kristen Steward getragen wird. Sie spricht wenig, transportiert aber viel über Mimik und Symbolik, enorm stark für eine damals 14-Jährige.
Das Highschool Klischee wird zum Hintergrundgeflüster, und nicht zum reinen Selbstzweck.

bedenklich? 1 Mitglied gefällt das Kommentar gefällt mir Antworten

whiteLilian

Kommentar löschen
Bewertung8.0Ausgezeichnet

Ich muss sagen ich bin schwer vorbelastet vom Buch.
Ich liebe das Buch, es ist mein absolutes Lieblingsbuch.
Hingegen war der Film eine Enttäuschung.
Doch kann ich nicht beurteilen, wie ich den Film gemocht hätte, wenn ich das Buch nicht gekannt hätte...
Daher auch die Gute Bewertung.
;)

bedenklich? Kommentar gefällt mir Antworten

Tyler__Durden

Kommentar löschen
Bewertung7.0Sehenswert

Ein guter Amerikanischer Teenie Highschool Film.
Das ist es was mir bei "Speak" als ersten einfällt oder war es vielleicht die Tatsache das Kristen Stewart in dem Film eine wahnsinnig gute Leistung abliefert? (die auch mal wieder beweist das sie in "Twilight" gänzlich unter ihrem Niveau spielte).
"Speak" weiß es geschickt mit den Typischen Klischees von Highschool Filme umzugehen und sie auf die Leinwand zu bringen ohne das man sich alle 3 Minuten die Hand auf die Stirn haut.

bedenklich? 4 Mitgliedern gefällt das Kommentar gefällt mir Antworten


Fans dieses Films mögen auch