V/H/S

V/H/S (2012), US Laufzeit 93 Minuten, FSK 18, Horrorfilm, Thriller


Diesen Film bewerten
Bewertung löschen
5.2
Kritiker
13 Bewertungen
Skala 0 bis 10
5.7
Community
1061 Bewertungen
133 Kommentare
admin image admin trailer admin edit edit group memberships sweep cache Moviemaster:Movie

von Ti West und Glenn McQuaid, mit Calvin Reeder und Lane Hughes

Ein auf den ersten Blick ungruselig erscheinendes Videotapes birgt in V/H/S das Grauen. Gleich sechs Regisseure lieferten dafür ihre ganz eigene Vision von Horror.

V/H/S ist ein Horrorfilmprojekt aus der Perspektive einiger der angesagtesten Horrorfilmregisseure. In fünf Geschichten erzählen sie im Found-Footage-Stil ihre ganz eigenen Film gewordenen Phantasien. Rahmenhandlung stellt eine Gruppe von jungen Leuten dar, die den Auftrag erhalten, in ein abgelegenes Haus einzubrechen, um ein VHS-Tape zu entwenden. Das Videomaterial, das sie vorfinden, raubt ihnen den Atem – und den Verstand.

Hintergrund & Infos zu V/H/S
Sechs Regisseure steuerten zu den fünf Episoden des Horror-Ensembles plus Rahmenhandlung ihre Erfahrungen bei: Glenn McQuaid (I Sell the Dead), Joe Swanberg (Silver Bullets), Ti West (Cabin Fever 2: Spring Fever), Adam Wingard (A Horrible Way to Die – Liebe tut weh), David Bruckner (The Signal) und Radio Silence.

Seine Premiere feierte V/H/S auf dem Sundance Film Festival 2012. (EM)

  • 1_43a0wa32
  • 1_oip28d6j
  • V/H/S
  • V/H/S
  • V/H/S

Mehr Bilder (11) und Videos (4) zu V/H/S


Cast & Crew


Kritiken (10) & Kommentare (127) zu V/H/S